NX-Client unter Windows mit passwortgeschützten DSA Schlüssen

Sebastian Stadelmann - Mittwoch, 20. September 2006 19:37:33 - 0 Antworten

Hallo zusammen,
ich suche seit einiger Zeit eine Möglichkeit, den NX-Client der Firma NoMachine
unter Windows mit passwortgeschützten DSA Schlüsseln zu benutzen. Der NX-Client
bietet zwar die Möglichkeit, einen privaten Schlüssel zu importieren. Dies
funktioniert allerdings nur mit Schlüsseln ohne Passwort. Eine Möglichkeit
einen passwortgeschützten Schlüssel zu entschlüsseln sieht der Client meines
Wissens allerdings nicht vor.
Hat jemand von euch Erfahrungen mit diesem Problem? Gibt es vielleicht die
Möglichkeit den NX-Client unter Windows mit einem Key-Agent vertraut zu machen?
(Meine Versuche mit dem Key-Agent aus dem Putty - Paket waren leider nicht
erfolgreich).

Gruß
Sebastian

[1] http://www.nomachine.com

Antworten

Ähnliche Artikel

  • Googles NX-Client Neatx
    Internetriese Google steigt auch in das Terminalserver-Geschäft ein. Mit Neatx, einer eigenen, in Python geschriebenen Anpassung der FreeNX-Quellen steht seit kurzem ein eigener GPL-Server zur Verfügung.
  • Rechnerfreigabe mit NX 4
    Windows-Nutzer können ihren Desktop mit Hilfe der Funktion "Remote-Desktop" für den Zugriff über das Netzwerk freigeben, Linux-Anwender nutzen analog die Desktopfreigabe von KDE. Mit NoMachine steht eine leistungsfähige Alternative bereit, die einfach zu handhaben ist.
  • Work@Home
    Im modernen Unternehmen arbeiten die Mitarbeiter auch schon mal von zu Hause aus. Für den Zugriff auf die Anwendungen auf dem Server sorgt die NX-Technologie.
  • Liferea 4 teh win!! Endlich...
  • Fernbedient
    Wer übers Netz auf fremde Rechner zugreift, ist nicht zwangsläufig auf eine Konsole angewiesen. Die richtigen Programme ermöglichen auch die Übertragung des Desktops.

Aktuelle Fragen

Wie kann man das berichtigen
Udo Muelle, 17.07.2016 20:39, 1 Antworten
Fehlschlag beim Holen von http://extra.linuxmint.com/dists/rosa/main/binary-i386/Packages Hash-S...
Installation Genimotion
Horst Müller, 15.07.2016 17:00, 1 Antworten
Hallo, ich kann Genimotion nicht installieren. Folgende Fehlermeldung habe ich beim Aufruf erh...
Probleme beim Hochfahren der Terastaion 5400 mit Unix-Distrib
Sheldon Cooper, 10.07.2016 09:32, 0 Antworten
Hallo ihr lieben, habe seit zwei Tagen das Problem, das das NAS (Raid5) nicht mehr sauber hoch...
Mit Firewire Videos improtieren?
Werner Hahn, 09.06.2016 11:06, 5 Antworten
Ich besitze den Camcorder Panasonic NV-GS330, bei dem die Videos in guter Qualität nur über den 4...
lidl internetstick für linux mint
rolf meyer, 04.06.2016 14:17, 3 Antworten
hallo zusammen ich benötige eure hilfe habe einen lidl-internetstick möchte ihn auf linux mint i...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] KMail und MDA
Steffen Weyh, 23.07.2016 16:00
Selbst wenn es technisch möglich wäre, die Konfiguration von 15 einzelnen SMTP-Ausgängen wäre in meinen Augen e...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] KMail und MDA
heiko, 23.07.2016 15:39
Am Samstag, 23. Juli 2016, 14:50:31 schrieb Richard Kraut: > Am Samstag, den 23.07.2016, 11:09 +0200 schri...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] KMail und MDA
Richard Kraut, 23.07.2016 14:50
Am Samstag, den 23.07.2016, 11:09 +0200 schrieb heiko: Das hört sich nach unserem alten Heinz-Stefan an. :-)...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] KMail und MDA
heiko, 23.07.2016 13:57
Am Samstag, 23. Juli 2016, 12:11:32 schrieb Steffen Weyh: > Nicht gut! > Welche anderen Möglichkeiten...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] KMail und MDA
Wilhelm Boltz, 23.07.2016 13:09
Am Samstag, 23. Juli 2016, 11:09:13 CEST schrieb heiko: > [...] > Greift nicht. Und die neuen Konfigu...