Multicast ohne Kernelkompilierung

Anonymous User - Mittwoch, 07. August 2002 07:10:36 - 3 Antworten

Hi!
Ist es unter SuSE möglich, Multicasting (insbesondere das Routing von 224.0.0.2-Paketen) zu realisieren, ohne dass man den Kernel neu kompilieren muss? Wenn ja, wie? (ich will auf einem Rechner Multicasting realisieren, in den möglichst "harmlos" eingegriffen werden soll, da er in ein komplexes Testsystem eingebunden ist).

Antworten
Re: Multicast ohne Kernelkompilierung
Harald Geiger, Donnerstag, 08. August 2002 11:46:36
Ein/Ausklappen

Für einen Multicast Router muss der Kernel mit den Optionen "IP: multicasting", "IP: multicast routing" und evtl. "IP: tunneling" compiliert sein. Der SuSE Kernel, den Du installiert hast sollte irgendwo seine Config Datei, mit der er übersetzt wurde, mitbringen (bei Debian wäre das /boot/config-KERNEL_VERSION). Dort sollten die Zeilen CONFIG_IP_MULTICAST=y, CONFIG_IP_MROUTE=y und CONFIG_NET_IPIP=m vorkommen. Ansonsten wirst Du für einen Multicast Router wohl einen neuen Kernel backen müssen.

Aber warum willst Du Pakete mit der Zieladresse 224.0.0.2 überhaupt routen? Die Multicast Gruppe 224.0.0.2 ist doch "All Routers on this Subnet", und "this subnet" wird per Definition nicht geroutet. Übrigens sollte ein Multicast Router gar keine Pakete mit einer Zieladdresse in 224.0.0.0/24 (dem Local Network Control Block) routen.

Harald


Bewertung: 260 Punkte bei 60 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Multicast ohne Kernelkompilierung
Doki Nafaso, Donnerstag, 08. August 2002 15:31:58
Ein/Ausklappen

Der SuSE Kernel, den Du installiert hast sollte irgendwo seine Config Datei, mit der er übersetzt wurde, mitbringen

/boot/vmlinuz.suse

Dort sollten die Zeilen CONFIG_IP_MULTICAST=y, CONFIG_IP_MROUTE=y und CONFIG_NET_IPIP=m vorkommen.

Sind bei mir (SuSE 7.2) alle drei genau so gesetzt.


Bewertung: 212 Punkte bei 57 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
wie bekommt man Zugang zum Multicast-Internet (MBONE)
GoaSkin , Mittwoch, 07. August 2002 10:40:31
Ein/Ausklappen

Für Multicasting sind die 30 Class-A-Netze 224.0.0.0/8-254.0.0.0/8 vorgesehen. Jemand
Ahnung, welche Provider Multicast-IP-Adressen vergeben?



Bewertung: 241 Punkte bei 59 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Aktuelle Fragen

Bash awk Verständnis-Frage
Josef Federl, 22.07.2017 17:46, 2 Antworten
#!/bin/bash # Skriptdateiname = test.sh spaltennummer=10 wert=zehner awk '{ $'$spaltennummer'...
Bash - verschachtelte Variablenersetzung, das geht doch eleganter als meine Lösung?
Josef Federl, 18.07.2017 20:24, 2 Antworten
#!/bin/bash #Ziel des Skriptes wird sein die ID zu extrahieren hier nur als Consolentest: root@...
Speicherplatzfreigabe mit "sudo apt-get clean" scheitert
Siegfried Böttcher, 16.07.2017 21:16, 3 Antworten
Speicherplatzfreigabe mit "sudo apt-get clean" scheitert, weil aus mir unerfindlichen Gründen im...
Möchte Zattoo vom PC am Fernsehgerät sehen können
Ilona Nikoui, 15.07.2017 18:25, 3 Antworten
Hallo, ich habe mein Fernsehgerät, ein LG 26LE3300 mit dem PC verbunden per HDMI Kabel, wie empfo...
TUXEDO und Hardwareauswahl , fragwürdig / Kritik
Josef Federl, 11.07.2017 12:44, 7 Antworten
Auf tuxedocomputers.com steht: "....Aber wir können auch Linux und das so, dass "einfach" alles...

Jetzt auf den Mailinglisten

[EasyLinux-Ubuntu] HP officejet pro 6960 all-in-one
Bernhard Maurer, 27.07.2017 20:00
Hallo, hatte wegen dem Drucker schon mal gefragt. Drucken und kopieren läuft. Wie bringe ich ihm scannen...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] HP Drucker
Bernhard Maurer, 27.07.2017 09:41
Hallo Hartmut, danke, HPLIP war nicht installiert. Habe ich gemacht und Drucker läuft. Danke. Schönen G...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] HP Drucker
Hartmut Haase, 27.07.2017 08:08
Hallo Bernhard, Vergrößern meine vorige Mail. Aber: HP-Geräte sind normalerweise plug-and-play: also anschließ...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] HP Drucker
Hartmut Haase, 27.07.2017 07:30
Hallo Bernhard, Wie wird er denn an die Fritzbox angeschlossen? Nicht mit einem LAN-Kabei? -- Viele Grüße...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] HP Drucker
Hartmut Haase, 27.07.2017 07:25
Hallo Bernhard, Ist HPLIP installiert? -- Viele Grüße Hartmut (mit meine! Tablett serviert) Mit Aqu...