Multicast ohne Kernelkompilierung

Anonymous User - Mittwoch, 07. August 2002 07:10:36 - 3 Antworten

Hi!
Ist es unter SuSE möglich, Multicasting (insbesondere das Routing von 224.0.0.2-Paketen) zu realisieren, ohne dass man den Kernel neu kompilieren muss? Wenn ja, wie? (ich will auf einem Rechner Multicasting realisieren, in den möglichst "harmlos" eingegriffen werden soll, da er in ein komplexes Testsystem eingebunden ist).

Antworten
Re: Multicast ohne Kernelkompilierung
Harald Geiger, Donnerstag, 08. August 2002 11:46:36
Ein/Ausklappen

Für einen Multicast Router muss der Kernel mit den Optionen "IP: multicasting", "IP: multicast routing" und evtl. "IP: tunneling" compiliert sein. Der SuSE Kernel, den Du installiert hast sollte irgendwo seine Config Datei, mit der er übersetzt wurde, mitbringen (bei Debian wäre das /boot/config-KERNEL_VERSION). Dort sollten die Zeilen CONFIG_IP_MULTICAST=y, CONFIG_IP_MROUTE=y und CONFIG_NET_IPIP=m vorkommen. Ansonsten wirst Du für einen Multicast Router wohl einen neuen Kernel backen müssen.

Aber warum willst Du Pakete mit der Zieladresse 224.0.0.2 überhaupt routen? Die Multicast Gruppe 224.0.0.2 ist doch "All Routers on this Subnet", und "this subnet" wird per Definition nicht geroutet. Übrigens sollte ein Multicast Router gar keine Pakete mit einer Zieladdresse in 224.0.0.0/24 (dem Local Network Control Block) routen.

Harald


Bewertung: 236 Punkte bei 52 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Multicast ohne Kernelkompilierung
Doki Nafaso, Donnerstag, 08. August 2002 15:31:58
Ein/Ausklappen

Der SuSE Kernel, den Du installiert hast sollte irgendwo seine Config Datei, mit der er übersetzt wurde, mitbringen

/boot/vmlinuz.suse

Dort sollten die Zeilen CONFIG_IP_MULTICAST=y, CONFIG_IP_MROUTE=y und CONFIG_NET_IPIP=m vorkommen.

Sind bei mir (SuSE 7.2) alle drei genau so gesetzt.


Bewertung: 182 Punkte bei 49 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
wie bekommt man Zugang zum Multicast-Internet (MBONE)
GoaSkin , Mittwoch, 07. August 2002 10:40:31
Ein/Ausklappen

Für Multicasting sind die 30 Class-A-Netze 224.0.0.0/8-254.0.0.0/8 vorgesehen. Jemand
Ahnung, welche Provider Multicast-IP-Adressen vergeben?



Bewertung: 218 Punkte bei 50 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Aktuelle Fragen

Drucker Epson XP-332 unter ubuntu 14.04 einrichten
Andrea Wagenblast, 30.11.2016 22:07, 0 Antworten
Hallo, habe vergeblich versucht mein Multifunktionsgerät Epson XP-332 als neuen Drucker unter...
Apricity Gnome unter Win 10 via VirtualBox
André Driesel, 30.11.2016 06:28, 2 Antworten
Halo Leute, ich versuche hier schon seit mehreren Tagen Apricity OS Gnome via VirtualBox zum l...
EYE of Gnome
FRank Schubert, 15.11.2016 20:06, 2 Antworten
Hallo, EOG öffnet Fotos nur in der Größenordnung 4000 × 3000 Pixel. Größere Fotos werden nic...
Kamera mit Notebook koppeln
Karl Spiegel, 12.11.2016 15:02, 2 Antworten
Hi, Fotografen ich werde eine SONY alpha 77ii bekommen, und möchte die LifeView-Möglichkeit nu...
Linux auf externe SSD installieren
Roland Seidl, 28.10.2016 20:44, 1 Antworten
Bin mit einem Mac unterwegs. Mac Mini 2012 i7. Würde gerne Linux parallel betreiben. Aber auf e...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] WLAN Adressenbereich
"Michael R. Moschner", 02.12.2016 17:54
Am Samstag, 26. November 2016, 00:54:07 schrieb Richard Kraut: Hallo Richard und alle anderen Danke für die...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] [erledigt?] xubuntu 16.04: unvollständige_Aktualisierung
Hartmut Haase, 30.11.2016 18:16
Hallo Liste, > 0% [Verbindung mit security.ubuntu.com (2001:67c:1560:8001::11)] wenn man das Ganze lang...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] xubuntu_16.04:_unvollständige_Aktualisierung
Hartmut Haase, 30.11.2016 16:28
Hallo Frank, > Habe ich auch gerade? > Root hat noch 3GB frei. ich habe noch knapp 10GB frei. Dara...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Kernel_löschen
Heiko, 30.11.2016 15:26
Am Mittwoch, 30. November 2016, 10:13:05 schrieb Rainer: Hallo , > > Am Wed, 30 Nov 2016 09:54:19...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] xubuntu_16.04:_unvollständige_Aktualisierung
Frank von Thun, 30.11.2016 15:05
Am 30.11.2016 um 10:02 schrieb Hartmut Haase: > Hallo Loste, > > wenn ich sudo apt-get update au...