Mit SMB-Client unter Linux Dateirechte auf einem Samba-Server ändern

Alexander Scheib - Mittwoch, 23. Februar 2005 22:49:22 - 4 Antworten

Hilfe !
Weshalb kann man keine Dateirechte mit einem SMB-Client (von Linux oder MAC OSX aus) auf einer Share eines Samba-Servers ändern ?
(betreibe einen Samba Server unter SuSE 9.2, die Clients: SuSE 9.2 und Mac OSX - Panther)

Grüße
Alexander Scheib

Antworten
Re: Mit SMB-Client unter Linux Dateirechte auf einem Samba-Server ändern
Günter Frenz, Donnerstag, 24. Februar 2005 21:38:44
Ein/Ausklappen

Hallo,

weil es dafür das Programm smbcacls gibt...

hth

Günter


Bewertung: 261 Punkte bei 55 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Mit SMB-Client unter Linux Dateirechte auf einem Samba-Server ändern
Alexander Scheib, Sonntag, 27. Februar 2005 12:48:51
Ein/Ausklappen

Sorry, die Aufgabe ist zu schwer für mich !
Habe gegoogelt und dennoch keinen download für das Programm gefunden.
Könntest du mir da nochmals unter die Arme greifen ?

Danke !!!

Grüße
Alexander


Bewertung: 161 Punkte bei 57 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Mit SMB-Client unter Linux Dateirechte auf einem Samba-Server ändern
Günter Frenz, Sonntag, 27. Februar 2005 20:34:33
Ein/Ausklappen

Hallo,

smbcacls gehört genauso wie smbclient zum Samba-Paket, sollte also bereits bei dir installiert sein. Wenn du mit smbclient experimentiert hast, wirst du auch mit smbcacls zurechtkommen, die Doku dazu findest in denselben Quellen (Man-Page, Samba Bücher)

Günter


Bewertung: 208 Punkte bei 46 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Mit SMB-Client unter Linux Dateirechte auf einem Samba-Server ändern
Alexander Scheib, Donnerstag, 03. März 2005 10:41:58
Ein/Ausklappen

Ok , sorry !
Habe mich verlesen: smbacls (gibts auch) ist was anderes wie smbcalcs !!
Die Doku ist ok , merci !!

Cioa
Alexander


Bewertung: 188 Punkte bei 56 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

  • Tanzschule
    Wer parallel Windows 7 und Linux in einem Netz einsetzt, möchte meist allen Nutzern Daten zentral zur Verfügung stellen. Mit Samba ist das kein Problem.
  • Netzwerk im Gleichschritt
    Zentrales Backup, gemeinsam genutzte Dateien und Drucker – es gibt viele Argumente für einen Samba-Server im lokalen Netzwerk. Wie schnell und einfach Sie diesen aufsetzen, zeigt dieser Artikel.
  • Windows-Freigaben nutzen
    Linux-Rechner dienen mit Samba nicht nur als Datei-Server für Windows-Rechner, sondern können auf diese Daten wie auch auf echte Windows-Freigaben selbst zugreifen – und das sogar richtig komfortabel.
  • Windows 8 und Linux im Netz
    Der Datenaustausch via LAN zwischen Windows 8 und Linux lässt sich mit wenigen Handgriffen einrichten. Dabei gilt es jedoch die ein oder andere Stolperstelle zu vermeiden.
  • Mit Samba ein kleines Netz einrichten
    Wer zu Hause ein Netzwerk mit heterogenen Clients betreibt, wünscht sich zentrale Dienste zum einfachen Zugriff auf Dateien und Peripheriegeräte. Samba bietet in diesem Fall genau das Richtige, und zudem lässt sich die Lösung mit allen gängigen Distributionen aufsetzen.

Aktuelle Fragen

added to access control list
Ingrid Kroll, 27.03.2018 07:59, 10 Antworten
Hallo allerseits, bin einfache Nutzerin und absolut Linux-unwissend............ Beim ganz norm...
Passwortsicherheit
Joe Cole, 15.03.2018 15:15, 2 Antworten
Ich bin derzeit selbständig und meine Existenz hängt am meinem Unternehmen. Wahrscheinlich verfol...
Brother drucker einrichten.
Achim Zerrer, 13.03.2018 11:26, 1 Antworten
Da mein Rechner abgestürzt war, musste ich das Betriebssystem neu einrichten. Jetzt hänge ich wi...
Internet abschalten
Karl-Heinz Hauser, 20.02.2018 20:10, 2 Antworten
In der Symbolleiste kann man das Kabelnetzwerk ein und ausschalten. Wie sicher ist die Abschaltu...
JQuery-Script läuft nicht mit Linux-Browsern
Stefan Jahn, 16.02.2018 12:49, 2 Antworten
Hallo zusammen, ...folgender goldener Code (ein jQuery-Script als Ergebnis verschiedener Exper...

Stellenmarkt

Jetzt auf den Mailinglisten

[EasyLinux-Ubuntu] Kopieren NAS zu NAS mit Dolphin
Monique Gabriel, 21.04.2018 18:20
Hallo Liste, arbeitet von den wenigen die hier noch aktiv sind jemand mit KDE Plasma in der neusten Ausgabe u...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Fritz-Box Statusmail mit Procmail filtern
"Michael R. Moschner", 18.04.2018 17:12
Am Dienstag, 17. April 2018, 18:34:20 schrieb Uwe Herrmuth: Hallo Uwe > Da kommen manchmal auch nicht ga...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Fritz-Box Statusmail mit Procmail filtern
Uwe Herrmuth, 17.04.2018 18:34
Hallo Michael, Michael schrieb am 17.04.2018 um 14:51: > Das versenden von Nachrichten habe ich auf die...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Fritz-Box Statusmail mit Procmail filtern
"Michael R. Moschner", 17.04.2018 14:51
Am Samstag, 31. März 2018, 16:54:40 schrieb Uwe Herrmuth: Hallo Uwe, danke für Deine Erläuterungen. Ich h...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] CPU FREQ DEBIAN STRETCH
Uwe Herrmuth, 12.04.2018 22:01
Hallo Ralf, flecralf schrieb am 12.04.2018 um 12:07: > Wie stelle ich es an, dass ich in XFCE die Freque...