"Mit Gwenview importieren" funktioniert seit openSuse 42.2 nicht mehr

Wimpy * - Montag, 20. März 2017 13:34:52 - 2 Antworten

Bisher konnte ich von Digitalkamera oder SD-Karte oder USB-Stick Fotos mit Gwenview importieren. Dabei wurden die wenig aussagekräftigen Dateinamen aus der Kamera durch die Metadaten des Aufnahmedatums und Zeit als neuer Dateiname ersetzt. Das fand ich sehr praktisch und verhindert auch versehentliches Überschreiben, da zwei verschiedene Fotos wohl kaum zur selben Sekunde aufgenommen werden können.
Seit openSuse 42.2 geht das nicht mehr. Die Option "mit Gwenview importieren" ist noch vorhanden, funktioniert aber nicht mehr.
In den Systemeinstellungen ist unter "Geräte-Aktionen" vermerkt:
Speicherzugriff - "ignored" - muß "false" sein.
Es öffnet sich zwar Gwenview, aber importieren funzt nicht.
Was muß ich denn eingeben, damit es wieder wie früher geht?

Antworten
Könnte es der gwenview_importer sein?
Kara (unangemeldet), Montag, 20. März 2017 17:46:00
Ein/Ausklappen

Welchen Befehl möchte die Geräteverwaltung ausführen?

gwenview_importer vielleicht? Den scheint es zur Zeit, also in Plasma 5 nicht in den offiziellen Paketen zu geben.

Ich kenne das selber nicht bzw. mache sehr wenig mit Fotos, da geht das alles noch per Hand. Daher kann ich leider nur "mit Links um mich werfen"; Sah das in etwa so aus:

http://agateau.com/2016/gwenview-importer-is-back/

Siehe auch noch hier, scheint das gleiche oder ein ähnliches Problem zu sein:

https://www.kubuntuforums.net/archive/index.php/t-68287.html

Bei software.opensuse.org findet sich für Tumbleweed eine Paketquelle mit KDE unstable; da ist eine Versionsnummer 17.x drin. In diesem RPM ist gwenview_importer wieder vorhanden - in allen anderen mit der Versionsnummer 16.x scheint es zu fehlen.

https://software.opensuse.org/package/gwenview5

Vielleicht hattest Du auf Deinem vorigen System noch die KDE4-Version von Gwenview installiert. Bei selbiger gibt es den Importer ebenfalls.

Gruß

Kara


Bewertung: 226 Punkte bei 29 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Könnte es der gwenview_importer sein?
Wimpy *, Dienstag, 21. März 2017 12:58:49
Ein/Ausklappen

Hallo,
der erste Link vom 24. Nov 2016 führt anscheinend zu einem Entwickler namens Aurelien Gateau.
Zitat:
"I missed the KDE Applications 16.12 deadline, but the code is in Gwenview master now, so Gwenview Importer should be in the next KDE Applications release."
Zitat Ende.
Er (oder Sie?) hat ein Zeitlimit zur Übermittlung für die o.a. Version verpasst, und wird den Importer für die nächste Version hochladen.
Wenn ich es richtig übersetzt habe, muß ich noch auf den nächsten Update warten.


Bewertung: 222 Punkte bei 27 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

  • KDE-Tipps
    KDE ist der Standard-Desktop von OpenSuse und Kubuntu, und auch EasyLinux empfiehlt regelmäßig, damit zu arbeiten. In unseren KDE-Tipps stellen wir Ihnen in jeder Ausgabe einige Features des Desktops und seiner Anwendungen vor, die Sie vielleicht noch nicht kennen.
  • Zweite Beta von KDE 4.1
  • Besser arbeiten mit KDE
    Mit Version 4.1 hat das KDE-Team der 4er-Serie des Desktops den Stempel "alltagstauglich" verpasst. Damit der Umstieg reibungslos klappt, gibt es die aktuelle Version der Arbeitsumgebung auf Heft-DVD und ein ganzel Bündel Tipps zu Plasma, Dolphin, Konqueror & Co.
  • Korner: Gwenview
    Das blitzschnelle Grafikprogramm Gwenview empfiehlt sich als Bildbetrachter für alle möglichen und unmöglichen Formate.
  • KDE-Tipps
    Wer unter KDE ständig zur Maus greift, verzichtet auf ein nützliches Feature des beliebten Desktops: KDE-Programme bieten zahlreiche Tastenkürzel, mit denen man schneller vorankommt als mit der Maus. Die KDE-Tipps stellen einige davon vor.

Aktuelle Fragen

Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...
Bash awk Verständnis-Frage
Josef Federl, 22.07.2017 17:46, 2 Antworten
#!/bin/bash # Skriptdateiname = test.sh spaltennummer=10 wert=zehner awk '{ $'$spaltennummer'...
Bash - verschachtelte Variablenersetzung, das geht doch eleganter als meine Lösung?
Josef Federl, 18.07.2017 20:24, 3 Antworten
#!/bin/bash #Ziel des Skriptes wird sein die ID zu extrahieren hier nur als Consolentest: root@...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] bash Leerzeichen vor dem Curser
Uwe Herrmuth, 16.08.2017 21:56
Hallo Volker, Volker Borst schrieb am 16.08.2017 um 19:22: > > echo $PS1 > > ${debian_chr...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] bash Leerzeichen vor dem Curser
Volker Borst, 16.08.2017 19:22
Hallo Uwe, > echo $PS1 ${debian_chroot:+($debian_chroot)}\u@\h:\w\$ Einen neuen Benutzer habe ich jet...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] bash Leerzeichen vor dem Curser
Uwe Herrmuth, 16.08.2017 07:58
Hallo Volker, Volker schrieb am 12.08.2017 um 12:11: > Nach dem Aufrufen von 16.04 habe ich in der bash...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Internet Geschwindigkeit
Udo Teichmann, 14.08.2017 15:44
Am Sonntag, den 13.08.2017, 07:16 +0200 schrieb Alfred Zahlten: Hallo Alfred > > https://www.d...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Internet Geschwindigkeit
Alfred Zahlten, 13.08.2017 07:16
Am 12.08.2017 um 18:47 schrieb Udo Teichmann:> Am Samstag, den 12.08.2017, 08:47 +0200 schrieb Rainer: G...