Mail - Abruf durch Outlook

Jürgen Bertsche - Montag, 03. Januar 2005 14:45:58 - 1 Antworten

Hallo zusammen

ich habe einen Linux Suse 9.1 Server installiert. Der Internetzugang wurde über squid realisiert. Soweit funktioniert alles. Das Problem besteht darin, dass die Benutzer der angeschlossenen Windows - PC' s Ihre Mails direkt mit Outlook abrufen wollen. ( z.B. Mailbox bei T-Online )

Ist dies möglich und was muss defür installiert / konfiguriert werden ?

HSC

Antworten
Re: Mail - Abruf durch Outlook
Andreas Matthus, Montag, 03. Januar 2005 18:26:51
Ein/Ausklappen

Hallo Jürgen,

zum "durchleiten" von email ist iptables das Mittel der Wahl (Beschreibungen siehe unten - gibt natürlich noch viel mehr. Will nur nicht gleich erschlagen). Dort sollte TCP-Port 25 und 110 frei gegeben werden. Zur Namensauflösung ist auch Port 53 (TCP und UDP) nötig. Alles andere könnte dicht gemacht werden.

T-Online ist nun wieder ein anderes Problem. Die geben standardmässig gar nicht per POP3 die mails raus, sondern nur mit der t-online-software. Es ist nötig, auf der Homepage POP3 frei zu schalten und ein email-passwort zu vergeben. Dieses wird dann zur Mailabholung benutzt.

mfg
Andreas

[1] http://www.linux-magazin.de...2000/06/IPTables/iptables.html
[2] http://www.pl-forum.de/t_netzwerk/iptables.html



Bewertung: 232 Punkte bei 57 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Aktuelle Fragen

EasyBCD/NeoGrub
Wolfgang Conrad, 17.12.2017 11:40, 0 Antworten
Hallo zusammen, benutze unter Windows 7 den EasyBCD bzw. NEOgrub, um LinuxMint aus einer ISO Dat...
Huawei
Pit Hampelmann, 13.12.2017 11:35, 2 Antworten
Welches Smartphone ist für euch momentan das beste? Sehe ja die Huawei gerade ganz weit vorne. Bi...
Fernstudium Informatik
Joe Cole, 12.12.2017 10:36, 2 Antworten
Hallo! habe früher als ich 13 Jahre angefangen mit HTML und später Java zu programmieren. Weit...
Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 3 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...
Canon Maxify 2750 oder ähnlicher Drucker
Hannes Richert, 05.12.2017 20:14, 4 Antworten
Hallo, leider hat Canon mich weiterverwiesen, weil sie Linux nicht supporten.. deshalb hier die...

Stellenmarkt

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] DEB Multimedia
Maik Messner, 18.12.2017 16:05
Am Sonntag, den 17.12.2017, 17:24 +0100 schrieb Udo Teichmann: Hallo Udo > > Pinning? Aber wie geh...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] [gelöst]_Suspend_bei_Sony_Vaio_VGN-NR32Z
Gerhard Blaschke, 18.12.2017 10:12
Die Lösung des Problems kann vielleicht auch für andere interessant sein, daher ein kurzer Überblick. Ich h...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] DEB Multimedia
Karl-Heinz, 17.12.2017 20:01
Am Sun, 17 Dec 2017 17:24:16 +0100 schrieb Udo Teichmann : Hallo Udo, > Es ergibt sich nun eine Anschl...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] DEB Multimedia
Udo Teichmann, 17.12.2017 17:24
Am Samstag, den 16.12.2017, 16:47 +0100 schrieb Uwe Herrmuth: Hallo UweHallo Richard So was muss einem Du...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Drucker "spinnt": Kyocera FS-1010
Andreas Klopfleisch, 17.12.2017 15:44
Am Montag, 11. Dezember 2017, 20:58:10 schrieb Rainer: Sorry, aber ich hänge mich hier mal rein: Die 4 neue...