MIDI Sound Files mit dem Firefox abspielen

Autor

Montag, 05. Februar 2007 10:38:13

Hallo

Habe SUSE 10.2 mit KDE installiert,

aber der Firefox spielt keine MIDI files ab.

Weiss jemand welches Firefox Plugin sollte installiert werden ?

Unter Windows war kein problem, den Sound von diesen Webseiten automatisch abzuspielen:

Piotr




[1] http://www.iwbyte.com/matt/midtest.html
[2] http://home.att.net/~jnozum/GM_Test.htm

piotr

4 Antworten


Antworten
Re: MIDI Sound Files mit dem Firefox abspielen
Jörg Stephan, Montag, 05. Februar 2007 15:36:38
Ein/Ausklappen

Hallo,

ein plugin das sehr gut kompatible zum firefox sein sollte
ist der totem player. Musst halt nur kompatible plugins
hinzufügen dann sollte es aauch bei MIDI laufen.
Angaben ohne Gewähr!

Gruss


[1] http://www.icewalkers.com/Linux/Software/520660/totem.html



Bewertung: 184 Punkte bei 30 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: MIDI Sound Files mit dem Firefox abspielen
piotr , Dienstag, 20. Februar 2007 12:20:38
Ein/Ausklappen


Ich habe totem player inklusive plugin installiert.

Es hat aber nicht geholfen !




Bewertung: 179 Punkte bei 25 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: MIDI Sound Files mit dem Firefox abspielen
Christoph , Dienstag, 20. Februar 2007 12:38:47
Ein/Ausklappen

hallo Piotr

was du braucht ist sicher timidity, nur kann kein timidity plugin für firefox finden.

bei den anderen linux distributionen, wie z.B debian, ubuntu etc. man kann mozplugger benutzen,
um timidity in firefox zu aktivieren und funktioniert einwandfrei.

leider bei opensuse 10.2 fehlt der mozplugger.

bei den älteren suse versionen, wie z.B 9.X war noch dabei.

habe probiert mozplugger von suse 9.X zu benutzen, funktioniert aber nicht.

vielleicht sonst jemand hat eine idee, wie man timidity in firefox bei opensuse 10.2 aktivieren kann,
via about:config etc. ?


[1] http://timidity.sourceforge.net/
[2] http://mozplugger.mozdev.org/
[3] http://kb.mozillazine.org/F..._:_FAQs_:_About:config_Entries



Bewertung: 232 Punkte bei 29 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: MIDI Sound Files mit dem Firefox abspielen
DcWidows (unangemeldet), Montag, 29. März 2010 19:32:02
Ein/Ausklappen

Yo hatte auch das Problem

1. Check ma ob du den Quick TIme Player hast da dieser Mac anwendungen liest.
2. Pack dir das timidity drauf
3.Lese dies über den Player ein
4.Dann Funzt es

Hat bei mir geholfen


Bewertung: 110 Punkte bei 8 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

  • NoteEdit - Ein graphischer Noteneditor für Linux
    NoteEdit ist ein interaktives Notensatzsystem. Es ermöglicht das Setzen und Abspielen ganzer Partituren und ist auch für Nutzer mit geringen oder gar keinen Notenkenntnissen interessant.
  • Der Audio/MIDI-Sequencer MusE
    Linux für Musiker? Bislang Fehlanzeige. Doch der Open-Source-Sequencer MusE schickt sich an, in diesem Bereich eine Lücke zu stopfen, indem er die beiden großen Themen Audio und MIDI in sich vereint.
  • AlsaModularSynth, FluidSynth und NoteEdit
    Mit Synthesizer-Programmen greifen Sie auf reichhaltige Instrumentensammlungen zurück oder basteln sich gleich eigene. Ein Notensatzsystem spielt Ihre Komposition mit den Instrumenten Ihrer Wahl ab.
  • Musiksynthese mit BEAST
    Wer schon immer einmal einen Science-Fiction-Film vertonen wollte, findet in BEAST das richtige Werkzeug zum Basteln abgefahrener Klangkreationen. Aber auch ein satter Heavy-Metal-Verzerrer oder eine Jazzorgel überfordern dieses flexible Werkzeug keineswegs.
  • Digital Audio Workstation Ardour 3.1
    Die dritte Generation der Audio-Produktionssuite Ardour hat das Zeug, alle lang gehegten Wünsche von Musikern und Komponisten unter Linux zu erfüllen.

Tipp der Woche

Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Tim Schürmann, 24.06.2014 12:40, 0 Kommentare

Wer mehrere nützliche Live-Systeme auf eine DVD brennen möchte, kommt mit den Startmedienerstellern der Distributionen nicht besonders weit: Diese ...

Aktuelle Fragen

Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...
Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...
o2 surfstick software für ubuntu?
daniel soltek, 15.07.2014 18:27, 1 Antworten
hallo zusammen, habe mir einen o2 surfstick huawei bestellt und gerade festgestellt, das der nic...
Öhm - wozu Benutzername, wenn man dann hier mit Klarnamen angezeigt wird?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:30, 1 Antworten
Hallo Team von Linux-Community, kleine Zwischenfrage: warum muß man beim Registrieren einen Us...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Evolution:_SMTP-Paßwort_zurücksetzen
Heinz-Stefan Neumeyer, 02.09.2014 10:21
Am Montag, den 01.09.2014, 20:22 +0200 schrieb Richard Kraut: Moin Richard > > Mail 1: Plain-Text...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] So stellt sich Poettering die Zukunft von "Linux" vor...
Heinz-Stefan Neumeyer, 02.09.2014 10:18
Am Dienstag, den 02.09.2014, 07:36 +0200 schrieb Uwe Herrmuth: Moin Uwe > > Du kennst den Spruch n...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Flame Aktualisierung vs Neuinstallation
Heinz-Stefan Neumeyer, 02.09.2014 10:08
Am Montag, den 01.09.2014, 21:25 +0200 schrieb Joerg Guenther: Moin Joerg > > Wie repräsentativ die...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Flame Aktualisierung vs Neuinstallation
Uwe Herrmuth, 02.09.2014 07:56
Hallo Heiko, Heiko Ißleib schrieb am 02.09.2014 um 00:58: > Anders siehts natürlich mit der Systempartit...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Flame Aktualisierung vs Neuinstallation
Uwe Herrmuth, 02.09.2014 07:53
Hallo Joerg, Joerg Guenther schrieb am 01.09.2014 um 20:57: > Da Frage ich mich aber, welcher Aufwand gr...