M Player

Viktor Tenini - Freitag, 11. November 2005 19:27:22 - 2 Antworten

Hallo Zusammen!
Leider habe ich immer noch das Problem mit allen Playern(LVC/MPlayer usw!
Kann mir jemand sagen wie ich den MPlayer zum laufen bringe?In der Systemaktualisierung erscheint immer beim MPlayer ein goldenes Schloss!
Heisst das das ich keinen Zugriff habe oder was!w32codec habe ich auch installiert aber leider läuft gar nichts!!Wo ist der erfahrene Profi der mir bitte Schritt für Schritt helfen kann???
Vielen herzlichen
Dank im Voraus!
Gruss Viktor

Antworten
Re: M Player
Benjamin Quest, Dienstag, 15. November 2005 08:13:43
Ein/Ausklappen

Gegenfragen. Aus welcher Quelle hast Du den mplayer installiert? Wenn es der von packmanlinks2linux sein sollte bist Du schon einen Schritt weiter, denn der von SuSE eventuell mitgelieferte ist verkrüppelt.

win32codecs sind also installiert?, na dann mußt Du wahrscheinlich nur noch in den mplayer preferences den Ort der Codecs angeben. Wobei ich Dir da jetzt keine klickanleitung geben kann, da ich xine benutze, aber generell sollte das nicht so schwer zu finden sein.

Und noch ein genereller Tipp: das Programm einfach mal aus der Konsole starten, meist mit:

[deinprompt@home:~]$ namedesprogs /pfad/zu/aufzurufendedatei.mpg

-> es gibt dann meist eine informative Fehlermeldung aus was wo nicht geht.


Bewertung: 198 Punkte bei 24 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Re: M Player
Jan Kandziora, Freitag, 11. November 2005 21:57:26
Ein/Ausklappen

Erstmal: Immer Name und Versionsnummer der Distribution schreiben, sonst tappen wir im Dunkeln.

In der Systemaktualisierung erscheint immer beim MPlayer ein goldenes Schloss!

In SuSEs YaST heißt das, dass das Paket auf "geschützt" gesetzt wurde, meistens, weil es nicht zum Lieferumfang der Distribution gehört. Es wird von YaST nicht weiter angefasst.

So, und nun startest du den Mplayer am besten mal aus einer "Konsole" heraus und postest die erscheinenden Meldungen hier. Dann können wir dir weiterhelfen.

mplayer /pfad/zum/video Jan


Bewertung: 123 Punkte bei 27 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Aktuelle Fragen

WLAN lässt sich nicht einrichten
Werner Hahn, 21.03.2017 14:16, 0 Antworten
Dell Latitude E6510, Ubuntu 16.4, Kabelbox von Telecolumbus. Nach Anklicken des Doppelpfeiles (o...
"Mit Gwenview importieren" funktioniert seit openSuse 42.2 nicht mehr
Wimpy *, 20.03.2017 13:34, 2 Antworten
Bisher konnte ich von Digitalkamera oder SD-Karte oder USB-Stick Fotos mit Gwenview importieren....
Ich habe eine awk Aufgabe und bekomme es nicht so Recht hin
Dennis Hamacher, 10.03.2017 18:27, 1 Antworten
Ich hoffe Ihr könnt mir dabei helfen oder mir zeigen wie der Befehl richtig geschrieben wird. Ich...
Unter Linux Open Suse Leap 42.1 einen Windows Boot/ ISO USB Stick erstellen...
Tim Koetsier, 07.03.2017 15:26, 1 Antworten
Hallo, weiß jemand wie ich oben genanntes Vorhaben in die Tat umsetzen kann ? Wäre echt dankba...
Druckertreiber installieren OpenSuse42.1
Tim Koetsier, 07.03.2017 15:22, 1 Antworten
hallo, kann mir BITTE jemand helfen ich verzweifel so langsam. Habe einen Super Toner von Canon...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Videoplayer_für_Ubuntu
Uwe Herrmuth, 28.03.2017 10:17
Hallo Willi, Willi schrieb am 21.03.2017 um 15:08: > mit dem als Standard installiertem Totem gibt es nu...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Dateimanager Linux Mint18 Cinnamon
Uwe Herrmuth, 28.03.2017 10:00
Hallo Tanja, Tanja schrieb am 27.03.2017 um 19:04: > könnt Ihr mir einen Dateimanager in 2-Fenstertechni...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Downloads von Windowsprogrammen unter Linux
Uwe Herrmuth, 28.03.2017 09:19
Hallo Karl-Heinz, Karl-Heinz schrieb am 27.03.2017 um 20:49: > Ich möchte mir von Linux aus eine Softwar...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Grundsätzliches_zur_Mailingliste_[was:_Neubeginn_Linux_installieren]
Uwe Herrmuth, 28.03.2017 09:13
Hallo Allerseits, Dong Loan schrieb am 27.03.2017 um 17:11: > Diese > Mailingliste, mit ihrer Gedul...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Dateimanager Linux Mint18 Cinnamon
Heiko, 28.03.2017 06:30
Am Montag, 27. März 2017, 22:18:12 CEST schrieb Emmerich Lorenz: Hallo. > Am 2017-03-27 um 19:04 schrieb...