LinuxUser 5.12: Mit Asunder in wenigen Klicks zur MP3-Datei

Autor

Freitag, 20. April 2012 11:52:03

Zitat: "Standardmäßig greift
Asunder dabei auf Freecddb.org
zurück, doch können Sie über die
Einstellungen eine andere Daten-
bank Ihrer Wahl definieren."

Ich nutze Ubuntu 10.04 und kann in Asunder beim besten Willen keine Einstellungen im Menü finden, wo ich die Datenbank einstellen kann. Weiß jemand wie das geht?

Gruß Andreas

Andreas M.

6 Antworten


Antworten
asunder
Mark (unangemeldet), Sonntag, 22. April 2012 10:22:43
Ein/Ausklappen

Beim Asunder aus dem Ubuntu 10.04-Repository handelt es sich noch um die Version 1.6.2. Der Artikel bezieht sich aber auf die aktuelle Version 2.2.

Der CDDB-Server ist bei Asunder erst seit der Version 1.9 frei wählbar. Sprich die Asunder Version von dem Ubuntu 10.04 ist zu alt und bietet deshalb diese Option nicht.

Alternativ kannst Du eine aktuelle Asunder Version nehmen und selber kompilieren.

Grüße Mark



Bewertung: 136 Punkte bei 11 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
LinuxUser 5.12: Mit Asunder in wenigen Klicks zur MP3-Datei
Werner (unangemeldet), Freitag, 20. April 2012 14:39:53
Ein/Ausklappen

Unter Einstellungen->Erweitert - Server:


Bewertung: 108 Punkte bei 10 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: LinuxUser 5.12: Mit Asunder in wenigen Klicks zur MP3-Datei
Andreas M., Freitag, 20. April 2012 15:09:20
Ein/Ausklappen

Das sind doch aber die Einstellungen für einen Proxy und nicht für einen Datenbankserver - oder irre ich mich da?

Andreas


Bewertung: 151 Punkte bei 13 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: LinuxUser 5.12: Mit Asunder in wenigen Klicks zur MP3-Datei
Werner (unangemeldet), Freitag, 20. April 2012 16:18:05
Ein/Ausklappen

Proxy, das ist der untere Eintrag.


Bewertung: 172 Punkte bei 15 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: LinuxUser 5.12: Mit Asunder in wenigen Klicks zur MP3-Datei
Andreas M., Freitag, 20. April 2012 21:11:59
Ein/Ausklappen

Ich kann nur einen Haken setzen bei "CD-Info automatisch aus dem Internet abrufen", bzw. ist dieser Haken standardmäßig gesetzt. Welche Datenbank das ist kann ich nicht beeinflussen. Darunter kommt der Proxy. Das das wirklich nur die IP-Adresse des Proxys ist, habe ich eben mit meinem Squid getestet.

Andreas


Bewertung: 110 Punkte bei 12 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: LinuxUser 5.12: Mit Asunder in wenigen Klicks zur MP3-Datei
Werner (unangemeldet), Samstag, 21. April 2012 14:21:50
Ein/Ausklappen

Ich verstehe Dich jetzt nicht. Neben Server: befindet sich doch ein Eingabefeld in dem freedb.freedb.org steht. Diesen Eintrag musst Du ändern, also freedb.freedb.org durch einen anderen Eintrag ersetzen.


http://www.netzwelt.de/news...5-alternativen-freedb-org.html


Bewertung: 147 Punkte bei 18 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Tipp der Woche

Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Tim Schürmann, 24.06.2014 12:40, 0 Kommentare

Wer mehrere nützliche Live-Systeme auf eine DVD brennen möchte, kommt mit den Startmedienerstellern der Distributionen nicht besonders weit: Diese ...

Aktuelle Fragen

Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...
Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...
o2 surfstick software für ubuntu?
daniel soltek, 15.07.2014 18:27, 1 Antworten
hallo zusammen, habe mir einen o2 surfstick huawei bestellt und gerade festgestellt, das der nic...
Öhm - wozu Benutzername, wenn man dann hier mit Klarnamen angezeigt wird?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:30, 1 Antworten
Hallo Team von Linux-Community, kleine Zwischenfrage: warum muß man beim Registrieren einen Us...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] KDE_4.10.0,_Chaos_-_Abmelden_von_einer_KDE-Sitzung_ohne_Menü
"H.-Stefan Neumeyer", 02.09.2014 20:07
Am Dienstag, 2. September 2014, 12:33:55 schrieb 86-13-438-09@web.de: > Hallo Stefan Hallo Jörg Hallo Uwe...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Evolution:_SMTP-Paßwort_zurücksetzen
"H.-Stefan Neumeyer", 02.09.2014 20:05
Am Dienstag, 2. September 2014, 19:22:03 schrieb Richard Kraut: Hallo Richard > > Ich habe dann di...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Evolution_und_die_zerstörten_Verzeichnisse/Pfade_in_einem_Maildir
Richard Kraut, 02.09.2014 19:38
Am Dienstag, den 02.09.2014, 17:02 +0200 schrieb Heinz-Stefan Neumeyer: > Und die neue Evolution-Version s...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Evolution:_SMTP-Paßwort_zurücksetzen
Richard Kraut, 02.09.2014 19:22
Am Dienstag, den 02.09.2014, 10:21 +0200 schrieb Heinz-Stefan Neumeyer: > Bei irgend einem Anbeiter (Hotma...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Evolution:_SMTP-Paßwort_zurücksetzen
Richard Kraut, 02.09.2014 19:17
Am Montag, den 01.09.2014, 20:22 +0200 schrieb Richard Kraut: > Na. Da bin ich jetzt aber mal gespannt....