Linux und W7 im Netz finden sich nicht

Oliver Zoffi - Freitag, 06. Februar 2015 11:47:45 - 3 Antworten

Hallo!
Ich verwende 2 PCs, 1x mit W7prof 64 Bit und einmal mit Linux Mint 17 64 Bit, welches ich von der Heft-CD "Ubuntu spezial 1/2015" installiert habe. Beide PCs sind im gleichen Netz, bekommen via DHCP eine IP, können ins Internet und auf den Netzwerkdrucker zugreifen.
Solange der Linux-PC im CD-Live-System arbeitet finden sich beide PCs im Netzwerk, sehen auch die jeweiligen Freigaben und können gegenseitig darauf zugreifen (schreibe, lesen, löschen etc.).

Sobald ich aus dem Live-System die jeweilige Mint Version (egal ob nun Cinnamon, oder Mate) installiere, die Updates mache und neu boote, finden sich die beiden PCs (W7 und Linux) nicht mehr.

Ich habe auch schon div. Tipps mit SAMBA und unter W7 ausprobiert, wie zb. W7 aus der Heimnetzgruppe entfernen etc.
Bisher kein Erfolg (was eigentlich egal sein müsste, denn vom Live-System wird der W7 auch mit Heimnetzgruppe gefunden ...)!

Was ist am Live-System beim Netzwerk anders, als beim installierten System, warum und was muss ich wo "drehen", damit sich beide PCs im Neztwerk finden?!

In der Hoffnung auf sachdienliche und hilfreiche Hinweise, bedanke ich mich sehr!

lg
Oliver


Antworten
Mint 16 besser als Mint 17?
Oliver Zoffi, Freitag, 06. Februar 2015 18:00:19
Ein/Ausklappen

Hallo!
Nachtrag zu obiger Frage:
Parallel zu Mint 17 habe ich Mint 16 installiert, mit der die Verbindung und Sichtbarkeit/Zugriff auf die Win Freigaben sofort und jederzeit reproduzierbar funktioniert. Unter Mint 17 keine Chance!

Entweder ist die Heft CD unbrauchbar, oder Mint 17 hat einen Bug ...

So ist das alles im Grunde mehr frustrierend, als es mich begeistert.

Motiviert mich nicht sonderlich zum Umstieg....


Bewertung: 310 Punkte bei 110 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Mint 16 besser als Mint 17?
Heft CD "Ubunt spezial 1/2015" unbrauchbar! (unangemeldet), Samstag, 07. Februar 2015 11:22:46
Ein/Ausklappen

Hallo!
Also es scheint definitiv an der Heft CD "Ubuntu Spezial 1/2015" zu liegen.
Ich habe Mint 16 von einer anderen Heft-CD installiert - da hat alles einwandfrei funktioniert (so wie zuvor auch schon)!
Danach habe ich nach dieser Beschreibung: http://www.seibotec.com/201...x-mint-16-petra-nach-17-qiana/
(statt Petra halt gleich Rebecca eingeben) das Update auf Mint 17.1 gemacht - und es funktioniert noch immer alles ....

Irgendwo ist also in der Installation/Konfiguration auf der Heft-CD ein Bug. Dafür bin ich ganz besonders dankbar, hat mich eine Woche an rumprobiererei gekostet. Na ja, vielleicht ist das ja Vorsatz - damit es ein Heft mit einer korrigierten Version gibt, die man dann kaufen kann ....


Bewertung: 307 Punkte bei 85 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Mint 16 besser als Mint 17?
Tim Schürmann, Samstag, 07. Februar 2015 12:43:29
Ein/Ausklappen

Ich habe die Redaktion des Heftes auf die Frage und das Problem aufmerksam gemacht.

Ich kann den Ärger verstehen, die Redaktion produziert aber ganz sicher nicht vorsätzlich defekte DVDs. Es kann jedoch durchaus immer mal vorkommen, dass einzelne DVDs defekt sind - beispielsweise weil sie auf dem Postweg zu den Käufern und Kiosken Schaden nehmen. Diese defekten DVDs werden selbstverständlich ersetzt. Ob das auch hier der Fall ist, kann ich nicht beurteilen, die Redaktion wird sich dazu aber sicherlich in Kürze melden.

Des Weiteren kann es auch ein anderes Problem geben, das bei Mint 17 liegt. Das haben Sie durch Ihr Vorgehen nicht ausgeschlossen: Bei einem Update von Mint 16 auf 17 ist bereits eine (funktionierende) Netzwerkkonfiguration vorhanden. Wenn Sie Mint 17 installierern, konfiguriert dieses das Netzwerk neu. Es könnte folglich also auch einen Fehler in Mint 17 geben -- oder etwas ganz anderes läuft verquer.


Bewertung: 301 Punkte bei 86 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Aktuelle Fragen

added to access control list
Ingrid Kroll, 27.03.2018 07:59, 10 Antworten
Hallo allerseits, bin einfache Nutzerin und absolut Linux-unwissend............ Beim ganz norm...
Passwortsicherheit
Joe Cole, 15.03.2018 15:15, 2 Antworten
Ich bin derzeit selbständig und meine Existenz hängt am meinem Unternehmen. Wahrscheinlich verfol...
Brother drucker einrichten.
Achim Zerrer, 13.03.2018 11:26, 1 Antworten
Da mein Rechner abgestürzt war, musste ich das Betriebssystem neu einrichten. Jetzt hänge ich wi...
Internet abschalten
Karl-Heinz Hauser, 20.02.2018 20:10, 2 Antworten
In der Symbolleiste kann man das Kabelnetzwerk ein und ausschalten. Wie sicher ist die Abschaltu...
JQuery-Script läuft nicht mit Linux-Browsern
Stefan Jahn, 16.02.2018 12:49, 2 Antworten
Hallo zusammen, ...folgender goldener Code (ein jQuery-Script als Ergebnis verschiedener Exper...

Stellenmarkt

Jetzt auf den Mailinglisten

[EasyLinux-Ubuntu] Kopieren NAS zu NAS mit Dolphin
Monique Gabriel, 21.04.2018 18:20
Hallo Liste, arbeitet von den wenigen die hier noch aktiv sind jemand mit KDE Plasma in der neusten Ausgabe u...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Fritz-Box Statusmail mit Procmail filtern
"Michael R. Moschner", 18.04.2018 17:12
Am Dienstag, 17. April 2018, 18:34:20 schrieb Uwe Herrmuth: Hallo Uwe > Da kommen manchmal auch nicht ga...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Fritz-Box Statusmail mit Procmail filtern
Uwe Herrmuth, 17.04.2018 18:34
Hallo Michael, Michael schrieb am 17.04.2018 um 14:51: > Das versenden von Nachrichten habe ich auf die...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Fritz-Box Statusmail mit Procmail filtern
"Michael R. Moschner", 17.04.2018 14:51
Am Samstag, 31. März 2018, 16:54:40 schrieb Uwe Herrmuth: Hallo Uwe, danke für Deine Erläuterungen. Ich h...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] CPU FREQ DEBIAN STRETCH
Uwe Herrmuth, 12.04.2018 22:01
Hallo Ralf, flecralf schrieb am 12.04.2018 um 12:07: > Wie stelle ich es an, dass ich in XFCE die Freque...