Linux und Router

Autor

Mittwoch, 15. Juni 2005 00:34:16

hallo,
ich hatte letzte woche einen bericht im fernsehen gesehen von der ct über linux 9.3. da habe ich mir ein herz genommen und endlich das lang herausgezögerte ich will weg von microsoft aufegriffen. suse 9.3 rauf und los
....
hab ich gedacht unter xp verlernt man alles ich komme ums verecken nicht ins internet. mit windows alles klar
ich habe einen router über den ich mit dsl ins internet gehe muss ich den irgendwie anmelden oder was mache ich falsch wenn ja wo
überall sind so tolle neue knöpfe
nicht schlagen ich bin neu
würde mich freuen über hilfe

smarty666

2 Antworten


Antworten
Re: Linux und Router
man-draker , Mittwoch, 15. Juni 2005 10:24:04
Ein/Ausklappen

Wenn du tatsächlich einen Router hast, dann gibt es für deinen SuSe-Rechner nur ein lokales Netz (LAN). In diesem ist der Router der Standard-Gateway.

Je nachdem, was du bei deinem Router eingestellt hast,
- vergibt er die IP-Adressen (DHCP), dann sagst du YAST sinngemäß "IP-Adresse automatisch beziehen". Das sollte dann auch die Angabe des Gateways umfassen.
- macht er das nicht, dann musst die IP-Adresse des Rechners selbst vergeben und die des Routers als Gateway einstellen.

Wenn anschließend PING auf IP-Adressen im Internet funktioniert, Namensauflösung aber nicht, dann musst du noch den DNS-Server deines Internet-Providers eintragen.



Bewertung: 235 Punkte bei 25 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Re: Linux und Router
Hosse , Mittwoch, 15. Juni 2005 09:05:52
Ein/Ausklappen

Hi!

Meine Distribution ist zwar nicht Suse, aber soweit ich weiß gibt es dort ja den YAST, zur Einrichtung vieler Funktionen! Den rufst du einfach auf und konfigurierst deinen Internetzugang!

Was ich dir auch noch empfehlen kann ist www.linuxpaten.org, dort bekommst du nach anmeldung einen Paten zugeteilt der dir bei deinen ersten Schritten bzw. Problemen hilft.

gl&hf

Hosse

[1] http://www.linuxpaten.org



Bewertung: 185 Punkte bei 27 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Tipp der Woche

Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Tim Schürmann, 08.11.2014 18:45, 4 Kommentare

Wer Ubuntu 14.10 in einer virtuellen Maschine unter VirtualBox startet, der landet unter Umständen in einem Fenster mit Grafikmüll. Zu einem korrekt ...

Aktuelle Fragen

Admin Probleme mit Q4os
Thomas Weiss, 30.03.2015 20:27, 6 Antworten
Hallo Leute, ich habe zwei Fragen zu Q4os. Die Installation auf meinem Dell Latitude D600 verl...
eeepc 1005HA externer sound Ausgang geht nicht
Dieter Drewanz, 18.03.2015 15:00, 1 Antworten
Hallo LC, nach dem Update () funktioniert unter KDE der externe Soundausgang an der Klinkenbuc...
AceCad DigiMemo A 402
Dr. Ulrich Andree, 15.03.2015 17:38, 2 Antworten
Moin zusammen, ich habe mir den elektronischen Notizblock "AceCad DigiMemo A 402" zugelegt und m...
Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 6 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Nvidia X740XL
Gerhard Blaschke, 21.04.2015 01:08
Nachtrag: Am 21.04.2015 um 00:34 schrieb Gerhard Blaschke: > Am 20.04.2015 um 19:59 schrieb Richard Krau...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Nvidia X740XL
Gerhard Blaschke, 21.04.2015 00:34
Am 20.04.2015 um 19:59 schrieb Richard Kraut: > Am Sonntag, den 19.04.2015, 15:59 +0200 schrieb Gerhard Bl...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] wie_als_root_ausführen?
Gerhard Blaschke, 20.04.2015 23:03
Am 20.04.2015 um 19:04 schrieb Heiko Ißleib: > Hallo Gerhard. > > Ich vermute,Du weißt schon,wi...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Nvidia X740XL
Gerhard Blaschke, 20.04.2015 23:01
Am 20.04.2015 um 19:59 schrieb Richard Kraut: > Am Sonntag, den 19.04.2015, 15:59 +0200 schrieb Gerhard Bl...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Nvidia X740XL
Richard Kraut, 20.04.2015 19:59
Am Sonntag, den 19.04.2015, 15:59 +0200 schrieb Gerhard Blaschke: > Der eingestellte Treiber funktioniert...