Linux parallel zu M$

Autor

Freitag, 18. Februar 2005 22:28:29

Hi!
Es ist mein erster Beitrag, also macht ihn nicht gleich nieder...
Ich mag M$ nicht wirklich, die ganzen Probleme kennt ihr wahrscheinlich eh (ziemlich alles Gründe, warum ihr umgestiegen seid)
Also hab ich mich nach Alternativen umgesehn...
Linux hat mir ziemlich gut gefallen, weil es Open Source ist, und schon allein das Prinzip(=Open Source) genial ist. Das Problem ist nur, dass es sowohl bei mir zuhause (bin 15 - wohn also noch bei meinen Eltern) als auch in der Schule ein Windows-Netzwerk gibt. Deshalb brauche ich aus Kompatibilitätsgründen leider unbedingt ein M$ auf meinem Notebook. Es wäre aber auch mit Linux(auf Wunsch auch mit beigepacktem Linux erhältlich) kompatibel.
Und jetzt meine Frage:
Kann man beide Betriebssysteme installieren und wenn ja wie?
Schon im Voraus danke für die Antworten.

PS: Würd mich gern mal an nem Opensource-Projekt beteiligen. Kenn mich mit Script-sprachen (vorallem PHP) recht gut aus, und würd auch gern mal ein Programm (Opensource) mitentwickeln. Dafür müsst ich aber mal wissen, in welcher Programmiersprache die geschrieben werden. Wenn jemand ein Opensource-Projekt laufen hat bzw. weiß, in welcher Programmiersprache die geschrieben werden, bitte antworten.

wassi

18 Antworten


Alles Ausklappen

Antworten
Re: Linux parallel zu M$
Wimpy *, Montag, 21. Februar 2005 09:16:17
Ein/Ausklappen
-
Re: Linux parallel zu M$
Murphy , Montag, 21. Februar 2005 09:22:38
Ein/Ausklappen
-
Re: Linux parallel zu M$
Allons , Montag, 21. Februar 2005 17:13:36
Ein/Ausklappen
Re: Linux parallel zu M$
Mario Schmidt, Montag, 21. Februar 2005 20:15:58
Ein/Ausklappen
-
Re: Linux parallel zu M$
Wimpy *, Freitag, 25. Februar 2005 06:00:12
Ein/Ausklappen
Re: Linux parallel zu M$
Martin Pflügl, Samstag, 19. Februar 2005 05:47:58
Ein/Ausklappen
-
Re: Linux parallel zu M$
wassi , Samstag, 19. Februar 2005 07:59:59
Ein/Ausklappen
-
Re: Linux parallel zu M$
Rico Rommel, Samstag, 19. Februar 2005 09:17:07
Ein/Ausklappen
Re: Linux parallel zu M$
Murphy , Samstag, 19. Februar 2005 10:19:28
Ein/Ausklappen
-
Re: Linux parallel zu M$
wassi , Samstag, 19. Februar 2005 14:24:48
Ein/Ausklappen
-
Re: Linux parallel zu M$
wassi , Samstag, 19. Februar 2005 14:29:56
Ein/Ausklappen
-
Re: Linux parallel zu M$
Benjamin Quest, Montag, 21. Februar 2005 18:01:15
Ein/Ausklappen
Re: Linux parallel zu M$
Rico Rommel, Samstag, 19. Februar 2005 14:55:44
Ein/Ausklappen
Re: Linux parallel zu M$
Rene Pirringer, Samstag, 19. Februar 2005 15:01:31
Ein/Ausklappen
Re: Linux parallel zu M$
Murphy , Samstag, 19. Februar 2005 16:43:46
Ein/Ausklappen
-
Re: Linux parallel zu M$
wassi , Samstag, 19. Februar 2005 20:46:36
Ein/Ausklappen
-
Re: Linux parallel zu M$
Murphy , Samstag, 19. Februar 2005 23:55:07
Ein/Ausklappen
Re: Linux parallel zu M$
Gert Günther, Sonntag, 20. Februar 2005 09:36:53
Ein/Ausklappen

Ähnliche Artikel

Tipp der Woche

Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Tim Schürmann, 24.04.2015 19:36, 0 Kommentare

LibreOffice kommt zwar mit einer deutschen Rechtschreibprüfung und einem guten Thesaurus, eine Grammatikprüfung fehlt jedoch. In ältere 32-Bit-Versionen ...

Aktuelle Fragen

Konsole / Terminal in Linux Mint 17.1 deutsch
Dirk Resag, 09.05.2015 23:39, 12 Antworten
Hallo an die Community, ich habe vor kurzem ein älteres Notebook, Amilo A1650G, 1GB Arbeitsspe...
Admin Probleme mit Q4os
Thomas Weiss, 30.03.2015 20:27, 6 Antworten
Hallo Leute, ich habe zwei Fragen zu Q4os. Die Installation auf meinem Dell Latitude D600 verl...
eeepc 1005HA externer sound Ausgang geht nicht
Dieter Drewanz, 18.03.2015 15:00, 1 Antworten
Hallo LC, nach dem Update () funktioniert unter KDE der externe Soundausgang an der Klinkenbuc...
AceCad DigiMemo A 402
Dr. Ulrich Andree, 15.03.2015 17:38, 2 Antworten
Moin zusammen, ich habe mir den elektronischen Notizblock "AceCad DigiMemo A 402" zugelegt und m...
Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Notebook External vs. Internal Display
flecralf, 23.05.2015 01:21
Am 22.05.2015 um 22:39 schrieb flecralf: > Am 22.05.2015 um 21:55 schrieb flecralf: >> Am 22.05.20...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Anwendungsmenü_für_Ubuntu
Heiko, 22.05.2015 23:05
Am Donnerstag, 14. Mai 2015, 18:08:54 schrieb Karl Opitz: Hallo Karl, > > > > das Prob...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Notebook External vs. Internal Display
flecralf, 22.05.2015 22:39
Am 22.05.2015 um 21:55 schrieb flecralf: > Am 22.05.2015 um 21:53 schrieb flecralf: >> Hallo alle...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Anwendungsmenü_für_Ubuntu
Richard Kraut, 22.05.2015 22:31
Am Mittwoch, den 20.05.2015, 19:34 +0200 schrieb Karl Opitz: > Findet sich damit überhaupt noch jemand dur...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Absturz Firefox
Richard Kraut, 22.05.2015 22:14
Am Montag, den 18.05.2015, 09:43 +0200 schrieb Christoph Walter: > Ich habe im Terminal - firefox safe-mod...