Läuft die TV-Karte unter SUSE Linux 9.1 Prof?

Autor

Montag, 03. Januar 2005 19:15:37

Hallo,

ich überlege mir, die TV-Karte (Leadtek Winfast TV 2000 XP Expert) aus
dem Norma zu kaufen (vielleicht habt ihr ja auch das Prospekt happy. Nun
weiß ich bloß nicht, ob sie unter meinem System laufen wird. Ich habe
auch schon in der Hardware-Datenbank nachgesehen, aber da gibt es nur
kryptische Bezeichnungen. Vielleicht könnt ihr ja mit denen was
anfangen?!
Hoffentlich könnt ihr's!
Ich bedanke mich schonmal im Voraus!

Lazyman

1 Antworten


Antworten
Re: Läuft die TV-Karte unter SUSE Linux 9.1 Prof?
Mike Reichert, Montag, 03. Januar 2005 22:00:30
Ein/Ausklappen

unter http://www.leadtek.nl/nts/d...les/tv200xp%20series.pdf" findest Du ein Datenblatt mit dem verbauten Chipsatz.
so wie ichs sehe wird sie unterstützt. aber nagel mich bloss nicht fest.
einfach nochmal nachschauen
gruss mike

[1] http://www.leadtek.nl/nts/d...0RM_files/tv200xp%20series.pdf



Bewertung: 167 Punkte bei 40 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

  • Neue Medion TV-Karte von Aldi unter Linux benutzen
  • Digitaler Videorecorder MythTV
    Natürlich läuft die Lieblingssendung immer dann, wenn man nicht zu Hause ist. Wer sie komfortabel aufnehmen möchte, sollte zum digitalen Videorecorder MythTV greifen. Er lässt sich einfach programmieren und entfernt störende Werbeblocks.
  • Drei analoge TV-Karten im Test
    Vorbei sind die Zeiten, in denen der PC ins Arbeitszimmer verbannt war. Ein Linux-Rechner mit eingebauter TV-Karte und großem Bildschirm eignet sich auch als Ersatz für den Fernseher. Wir zeigen, wie Sie analoge Tunerkarten unter Linux in Betrieb nehmen und Sendungen aufzeichnen.
  • Marke Eigenbau
    Mit einem Mini-ITX-Board, einem passenden Gehäuse und einigen Komponenten bauen Sie für wenig Geld eine leistungsfähige, schicke kleine Multimedia-Allroundmaschine fürs Wohnzimmer.
  • TV aus dem Keller
    Mit wenigen Handgriffen machen Sie Linux zum vollwertigen Videoserver, der TV-Sendungen aufzeichnet, lagert und verteilt.

Tipp der Woche

Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Tim Schürmann, 08.11.2014 18:45, 0 Kommentare

Wer Ubuntu 14.10 in einer virtuellen Maschine unter VirtualBox startet, der landet unter Umständen in einem Fenster mit Grafikmüll. Zu einem korrekt ...

Aktuelle Fragen

Nach Ubdates alles weg ...
Maria Hänel, 15.11.2014 17:23, 4 Antworten
Ich brauche dringen eure Hilfe . Ich habe am wochenende ein paar Ubdates durch mein Notebook von...
Brother Drucker MFC-7420
helmut berger, 11.11.2014 12:40, 1 Antworten
Hallo, ich habe einen Drucker, brother MFC-7420. Bin erst seit einigen Tagen ubuntu 14.04-Nutzer...
Treiber für Drucker brother MFC-7420
helmut berger, 10.11.2014 16:05, 2 Antworten
Hallo, ich habe einen Drucker, brother MFC-7420. Bin erst seit einigen Tagen ubuntu12.14-Nutzer u...
Can't find X includes.
Roland Welcker, 05.11.2014 14:39, 1 Antworten
Diese Meldung erhalte ich beim Versuch, kdar zu installieren. OpenSuse 12.3. Gruß an alle Linuxf...
DVDs über einen geeigneten DLNA-Server schauen
GoaSkin , 03.11.2014 17:19, 0 Antworten
Mein DVD-Player wird fast nie genutzt. Darum möchte ich ihn eigentlich gerne abbauen. Dennoch wür...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Trojanerbefall
Joachim Puttkammer, 26.11.2014 18:19
Am Mittwoch 26 November 2014 schrieb H.-Stefan Neumeyer: Hallo Stefan, es ist nicht sicher, sondern nur ein...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Trojanerbefall
Joachim Puttkammer, 26.11.2014 18:16
Am Mittwoch 26 November 2014 schrieb Uwe Herrmuth: Hallo Uwe, merci für die Links :-) Bitdefender iso hab...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Trojanerbefall
"H.-Stefan Neumeyer", 26.11.2014 18:02
Am Mittwoch, 26. November 2014, 14:36:59 schrieb Joachim Puttkammer: Hallo Joachim > > mein Wetter...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Trojanerbefall
Uwe Herrmuth, 26.11.2014 17:38
Hallo Joachim, Joachim Puttkammer schrieb am 26.11.2014 um 17:21: > > für ähnliche Fälle nehme ich i...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Trojanerbefall
Joachim Puttkammer, 26.11.2014 17:21
Am Mittwoch 26 November 2014 schrieb Maik Lehmberg: > für ähnliche Fälle nehme ich immer die Desinfec't-CD...