LM Cinnamon 18.1Serena 64 bit

Herwig Ameisbichler - Mittwoch, 11. Januar 2017 13:02:50 - 6 Antworten

Hallo an alle.
Bin Linux Neuling.Habe auf meiner SSD neben W10 (finde ich nicht mehr)LM17.2 auch LM Cinnamon 18.1Serena 64 bit zum" ausprobieren "raufgeladen.Jetzt kommt beim anmelden rechts oben am Bildschirm ein kleines Fenster .Im Fenster die Zahl 2 mit Rufzeichen.Was hat das zu bedeuten und wie kann ich sehen ob W10 noch drauf ist.Habe aber bei der Installation von LM Cinnamon 18.1Serena 64 bit nur auf ausprobieren geklickt.Bitte um Hilfe oder über Team Viewer.Danke im voraus.

Antworten
Keine Panik
Kai (unangemeldet), Mittwoch, 11. Januar 2017 23:00:11
Ein/Ausklappen

Hallo Herwig,

erst einmal: keine Panik. Solange du nicht irgendwie oder irgendwo auf "Installieren" geklickt hast, ist alles noch da.

Um dir helfen zu können, muss ich noch einmal nachfragen und um deine einzelnen Schritte bitten:

Du hast also zunächst Windows 10 gestartet und dir dann Linux Mint 18.1 heruntergeladen. Auf der Festplatte ist dann eine Datei mit der Endung .iso gelandet.

Was hast du dann gemacht? Hast du Linux Mint 18.1 auf eine DVD gebrannt oder auf einen USB-Stick geschrieben? Wie beziehungsweise mit welchem Programm hast du das gemacht?

Wenn es eine DVD war: Liegt die noch im Laufwerk?
Wenn es ein USB-Stick war: Ist der noch eingestöpselt?

Wenn du deinen Computer neu startest und dann sofort F8 drückst, müsste ein Menü erscheinen, aus dem du dir ein Betriebssystem aussuchen kannst. Welche Möglichkeiten bietet dir dieses Menü?

Dann würde ich noch gerne wissen, was es mit Linux Mint 17.2 auf sich hat. Hast du das auf deiner SSD installiert?


Bewertung: 243 Punkte bei 24 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Keine Panik
Herwig (unangemeldet), Donnerstag, 12. Januar 2017 07:34:59
Ein/Ausklappen

Hallo Kai.
Danke erstmal.Ich habe W10 auf der SSD Karte gehabt.Mit W10 Linux 17.2 heruntergeladen - auf einen USB Stick geschrieben -istalliert.
War alles Ok.Dann hab ich gelesen das es eine neuere Version (LM Cinnamon 18.1 Serena)gibt - mit LM 17.2 heruntergeladen - auf einen USB Stick geschrieben -ZUM AUSPROBIEREN installiert(wie es im Fenster geschrieben wurde).
Wenn ich aber jetzt starte kommt NUR LM 18.1 .
Bei einem Neustart und auch SOFORT F8 drücke passiert auch nichts anderes.Ich sehe KEIN anderes Betriebssystem.
Ob LM17.2 (auch W10) kann ich dadurch auch NICHT sehen ob es noch auf der SSD Platte ist........


Bewertung: 227 Punkte bei 24 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Keine Panik
Kai (unangemeldet), Donnerstag, 12. Januar 2017 10:58:34
Ein/Ausklappen

Hallo Herwig,

ich habe jetzt Linux Mint 18.1 vom USB-Stick gestartet. Wenn ich dann auf der Linux Mint-Oberfläche bin, kann ich nur Linux Mint installieren (über das entsprechende Programm "Install"). Kannst du deshalb noch einmal genau sagen, was du nach dem Start vom USB-Stick angeklickt hast und wo "zum ausprobieren installieren" steht?

Selbst wenn du Linux Mint installiert hast, dürfte Windows eigentlich nicht weg sein. (Es sei denn, du hättest Linux Mint 18.1 explizit angewiesen, Windows zu überschreiben. Da kommt aber normalerweise eine Warnung.)

Wie alt ist dein Computer?


Bewertung: 237 Punkte bei 28 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Keine Panik
Herwig Ameisbichler, Donnerstag, 12. Januar 2017 13:01:41
Ein/Ausklappen

Hallo Kai.
Danke für die Info.LM 18 vom USB auf den PC (4 J.) geladen.Kommt das Fenster mit der DVD - installieren angeklickt-Deutsch Standort ect.-Fenster öffnet sich - neben! W10 und LM 17 installieren - KEINE FESTPLATTE gelöscht oder überschrieben(Warnung)es kam wie bereits geschrieben -Text weiss ich nicht mehr auf den Wortlaut genau :nur zum ausprobieren .Aber keine Installation gemacht! Mit F8 funktioniert auch nichts?!
Bist du aus Ö oder D?



Bewertung: 206 Punkte bei 22 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Keine Panik
Kai (unangemeldet), Sonntag, 15. Januar 2017 16:44:11
Ein/Ausklappen

Also ich bin derzeit leider ratlos: Dein Problem kann ich nicht nachstellen.

Wenn du Linux Mint 18 neben anderen Betriebssystemen installierst, müsstest du nach dem Start eines der vorhandenen Betriebssysteme auswählen können.

Starte bitte noch einmal Linux Mint 18 vom USB-Stick. Wenn die Benutzeroberfläche erscheint, klicke bitte links unten auf "Menu", dann "Preferences" und schließlich "Disks". Es erscheint dann ein Fenster, das dir die Belegung deiner SSD anzeigt. Wie viele Kästchen siehst du unter "Volumes" und wie was steht jeweils in den Kästchen?

Ich würde dir auch noch einmal raten, bei den Linux Mint-Machern nachzufragen. Und zwar im offiziellen Forum:

https://forums.linuxmint.com/

Wenn du dort ganz nach unten fährst, gibt es auch eine deutsche Sektion.

Alternativ oder ergänzend kannst du dein Problem auch noch einmal im Forum von Linuxmintusers stellen:

http://www.linuxmintusers.de/

Dort in den Foren sind echte Linux-Mint-Profis unterwegs, die sicherlich schneller weiterhelfen können.


Bewertung: 224 Punkte bei 23 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Keine Panik
amse84ik (unangemeldet), Sonntag, 15. Januar 2017 17:08:06
Ein/Ausklappen

Danke Kai.
Habe heute Mittag nur mehr LM 18 drauf - W10 war NICHT mehr drauf(??).
Ich arbeite NUR mehr mit LM - fertig.
LG aus Kärnten in Ö.
Ameisbichler Herwig


Bewertung: 228 Punkte bei 22 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Aktuelle Fragen

Linux open suse 2,8
Wolfgang Gerhard Zeidler, 18.04.2017 09:17, 2 Antworten
Hallo.bitte um Hilfe bei. Code fuer den Rescue-login open suse2.8 Mfg Yvo
grep und sed , gleicher Regulärer Ausdruck , sed mit falschem Ergebnis.
Josef Federl, 15.04.2017 00:23, 1 Antworten
Daten: dlfkjgkldgjldfgl55.55klsdjfl jfjfjfj8.22fdgddfg {"id":"1","name":"Phase L1","unit":"A",...
IP Cams aufzeichnen?
Bibliothek der Technischen Hochschule Mittelhessen / Giessen, 07.04.2017 09:25, 7 Antworten
Hallo, da nun des öfteren bei uns in der Nachbarschaft eingebrochen wird, würde ich gern mein...
WLAN lässt sich nicht einrichten
Werner Hahn, 21.03.2017 14:16, 2 Antworten
Dell Latitude E6510, Ubuntu 16.4, Kabelbox von Telecolumbus. Nach Anklicken des Doppelpfeiles (o...
"Mit Gwenview importieren" funktioniert seit openSuse 42.2 nicht mehr
Wimpy *, 20.03.2017 13:34, 2 Antworten
Bisher konnte ich von Digitalkamera oder SD-Karte oder USB-Stick Fotos mit Gwenview importieren....

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Gemeinsame Fotoablage im Haus
Nguyen Dong Loan, 24.04.2017 18:26
Am Montag, den 24.04.2017, 17:50 +0200 schrieb Marcello: Hallo Marcello > Die NAS-Systeme machen auc...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Gemeinsame Fotoablage im Haus
Marcello, 24.04.2017 17:50
Am 24. April 2017 09:27:09 MESZ schrieb Nguyen Dong Loan : >Am Sonntag, den 23.04.2017, 23:39 +0200 schrieb...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Gemeinsame Fotoablage im Haus
Nguyen Dong Loan, 24.04.2017 09:27
Am Sonntag, den 23.04.2017, 23:39 +0200 schrieb Marcello: Hallo Marcello > > Kennt ihr noch andere...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Gemeinsame Fotoablage im Haus
Uwe Herrmuth, 24.04.2017 09:00
Hallo Marcello, Marcello schrieb am 23.04.2017 um 23:39: > Ich hätte zwei Optionen: > 1. Nextcloud...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Gemeinsame Fotoablage im Haus
Gerhard Blaschke, 24.04.2017 06:07
Guten Morgen, Am 23.04.2017 um 23:39 schrieb Marcello: > Guten Tag, > > ich habe derzeit folgendes...