LAMP-System mit Speicherproblem

Autor

Montag, 11. April 2005 21:52:51

Hi Leute,

vorweg: Ich bin definitiv kein Linux-Profi, also drückt bitte ein Auge zu bei meinen Fragen happy

Ich betreite einen Rootserver bei 1und1 mit 1GB RAM, der nun nach einer Uptime von 15 Tagen 97% Speicherauslastung aufweist, zumindest sagt mir das Plesk (ich mag das Ding auch nicht, aber es gibt Leute, die mit dem Server arbeiten, die noch weniger Ahnung haben, als ich). Ich habe den Server heute neu gestartet, was zunächst mal geholfen hat. An welcher Stelle sollte ich eurer Meinung nach zunächst nach Speicherfressern schauen? Vielleicht kann ich einige der Apache-Module rausschmeißen..

Server-Konfiguration folgt im Footer. Wäre super, wenn ihr mir helfen könntet.

Viele Grüße Jo

--
GenuineIntel, Intel(R) Pentium(R) 4 CPU 2.80GHz
Version psa v7.5.2_build75050204.16 os_SuSE 9.1
OS Linux 2.6.9-041221

psa 7.5.2-suse9.1.build75050128.10
httpd 2.0.49-27.18.3
bind 9.2.3-76
courier-imap 3.0.8-suse9.1.build75050128.10
frontpage 5.0.2.2634
mailman 2.1.4-83.10
mysql 4.0.18-32.9 (concurrent)
mysql 4.1.10a (concurrent)
webalizer 2.01-720
php 4.3.4-43.22
psa-migration-manager 7.5.2-suse9.1.build75050207.16
SSHTerm 0.2.2-suse9.1.build75050128.10
spamassassin 2.64-3.2
psa-qmail 1.03-suse9.1.build75050128.10
psa-qmail-rblsmtpd 0.70-suse9.1.build75050128.10
psa-proftpd 1.2.10-suse9.1.build75050128.10
psa-logrotate 3.7-suse9.1.build75050128.10
psa-spamassassin 7.5.2-suse9.1.build75050128.10
mod_perl 1.99_12_20040302-33
perl-Apache-ASP 2.57-suse9.1.build75050128.10
psa-bu 7.5.2-suse9.1.build75050128.10
psa-api-rpc 7.5.2-suse9.1.build75050128.10

Jo Geske

3 Antworten


Antworten
Re: LAMP-System mit Speicherproblem
Hans-Peter Hoefer, Dienstag, 12. April 2005 06:50:39
Ein/Ausklappen

Hallo!
Kein Grund zur Sorge, der volle Speicher beeinflusst die Performance nicht negativ, im Gegenteil. Linux nutzt den Hauptspeicher im laufenden Betrieb als Cache, so dass es ganz normal ist, wenn nur wenig Hauptspeicher frei ist.

Viele Grüße
MacClassic


Bewertung: 193 Punkte bei 23 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: LAMP-System mit Speicherproblem
Reinhard Holler, Dienstag, 12. April 2005 08:48:53
Ein/Ausklappen

Man kann es sich sogar genau ansehen: führe mal das Kommando "free" in einer Shell aus. In der ersten Zeile wirst Du in etwa die Dir bekannten Werte sehen. Interessant ist aber die zweite Zeile (+/- cache o.ä. steht da dran). Da kannst Du erkennen, wieviel Speicher die Programme tatsächlich benötigen.



Bewertung: 252 Punkte bei 22 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: LAMP-System mit Speicherproblem
Jo Geske, Dienstag, 12. April 2005 10:35:29
Ein/Ausklappen

Hi! Vielen Dank für eure Antworten. Ich dachte schon, mit dem Speicher wäre es wie bei Windows: Speicher voll, Kiste lahm! :-)

Viele Grüße

JO


Bewertung: 125 Punkte bei 22 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Tipp der Woche

Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Tim Schürmann, 24.06.2014 12:40, 0 Kommentare

Wer mehrere nützliche Live-Systeme auf eine DVD brennen möchte, kommt mit den Startmedienerstellern der Distributionen nicht besonders weit: Diese ...

Aktuelle Fragen

Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...
Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...
o2 surfstick software für ubuntu?
daniel soltek, 15.07.2014 18:27, 1 Antworten
hallo zusammen, habe mir einen o2 surfstick huawei bestellt und gerade festgestellt, das der nic...
Öhm - wozu Benutzername, wenn man dann hier mit Klarnamen angezeigt wird?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:30, 1 Antworten
Hallo Team von Linux-Community, kleine Zwischenfrage: warum muß man beim Registrieren einen Us...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] KDE_4.10.0,_Chaos_-_Abmelden_von_einer_KDE-Sitzung_ohne_Menü
Richard Kraut, 01.09.2014 20:25
Am Montag, den 01.09.2014, 18:56 +0200 schrieb Heinz-Stefan Neumeyer: > Affengriff? > > Also S...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Evolution:_SMTP-Paßwort_zurücksetzen
Richard Kraut, 01.09.2014 20:22
Am Sonntag, den 31.08.2014, 19:50 +0200 schrieb Nguyen Dong Loan: > Nein kein Einzelfall. Hier auch. Und z...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] So stellt sich Poettering die Zukunft von "Linux" vor...
Uwe Herrmuth, 01.09.2014 19:39
Hallo Heinz-Stefan, Heinz-Stefan Neumeyer schrieb am 01.09.2014 um 18:48: > > > ...und warum...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] login mit Standard-Benutzer
Uwe Herrmuth, 01.09.2014 19:10
Hallo Hartmut, Hartmut Haase schrieb am 01.09.2014 um 18:12: > Hallo Uwe, > > ganz unten unter C...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] KDE 4.10.0, Kmail - Chaos
Heinz-Stefan Neumeyer, 01.09.2014 18:58
Am Montag, den 01.09.2014, 16:50 +0200 schrieb Nguyen Dong Loan: Hallo Dong So geht es natürlich auch......