Kontakt via QR code hinzufügen

Herman Sproesser - Freitag, 17. Mai 2013 17:46:35 - 4 Antworten

Hi

hab in der aktuellen ausgabe 06.2013 den artikel über QR Codes gelesen. Ich hab nartürlich gleich mal ausprobiert ein Code für meine Kontaktdaten zu erstellen hab jedoch noch TELE:;; meinenr, hinzugefügt der code wird erstellt android erkennt beim scannen das es sich um ein adressbuch eintrag handelt und wenn ich bei android das zu kontakt hinzufügen klicke passiert nichts. was mach ich falsch. Ich hab das ganze mit qrencode gemacht und auch den "code" aus dem magazin übernommen.

ps

habs auch ohne telefonnummer versucht klappt aber auch net

mit freundlichen Grüßen

Hermann Sproesser



Antworten
App und Android-Version
Tim Schürmann, Freitag, 17. Mai 2013 17:58:30
Ein/Ausklappen

Ich habe die Angaben im Artikel mit Zxing (alias "Barcode Scanner") auf einem Xperia überprüft - dort hat alles geklappt.

Deshalb mal die Frage, welche App verwendest du zum Einlesen auf welchem Smartphone mit welcher Android-Version?


Bewertung: 171 Punkte bei 100 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: App und Android-Version
Herman Sproesser, Freitag, 17. Mai 2013 22:19:09
Ein/Ausklappen

hab das einmal mit nem galaxy ace mit android 2.3.6 und einmal mit einem nexus 4.x.x

in beiden fällen mit der app Barcode Scanner von Zxing Team, wie gesagt die app erkennt das es sich um kontaktdaten handelt jedoch wenn ich auf kontakt hinzufügen klicke komme ich auf meine kontake aber der kontakt ist nicht eingetragen.



btw wie füge ich in den qr code die handynummer hinzu


Bewertung: 145 Punkte bei 87 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: App und Android-Version
Tim Schürmann, Freitag, 17. Mai 2013 23:34:18
Ein/Ausklappen

Merkwürdig. Wie gesagt: Bei mir funktioniert es. Mach mal aus Folgendem einen QR-Code und prüfe, ob der funktioniert:

BEGIN:VCARD
VERSION:4.0
FN:Max Mustermann
N:Mustermann;Max;;;
ADR:;;Musterstr. 12;Musterdorf;;12345;
TEL;TYPE=home:01234/56789
TEL;TYPE=cell,work:9876/54321
END:VCARD

Wenn das nicht funktioniert, lass den QR-Code mal durch den Portable QR-Code Generator erstellen.

Ein Mobiltelefon für die Arbeit fügt in obigem Beispiel:

TEL;TYPE=cell,work:9876/54321

hinzu. Die aktuelle vCard-Spezifikation findest du hier:

http://tools.ietf.org/html/rfc6350




Bewertung: 178 Punkte bei 77 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: App und Android-Version
Günther Ripper (unangemeldet), Donnerstag, 30. Mai 2013 23:41:20
Ein/Ausklappen

Da bei mir der „ Portable QR-Code Generator“ nicht wirklich funktioniert, bzw. sich die damit erstellten QR-Codes nicht weiter bearbeiten, kopieren lassen und das Arbeiten mit der Konsole auch nicht so mein Ding ist, musste eine andere Lösung her. Gefunden habe ich sie in dem QR-Generator der TU Gratz:
http://qr.tugraz.at/MakeQRCodes.html
Der Generator kann logischerweise nur online genutzt werden, was ich aber nicht so tragisch finde.

Ein Tipp noch:
Mit

GEO;TYPE=work:geo:12.345678,98.745632

kann auch der Standort der Adresse in der Vcard eingetragen werden. Inwieweit das sinnvoll ist, mag jeder für sich entscheiden.

Gruß



Bewertung: 195 Punkte bei 48 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Kommentare
App und Android-Version
Tim Schürmann, Freitag, 17. Mai 2013 17:58:30
Ein/Ausklappen
-
Re: App und Android-Version
Herman Sproesser, Freitag, 17. Mai 2013 22:19:09
Ein/Ausklappen
-
Re: App und Android-Version
Tim Schürmann, Freitag, 17. Mai 2013 23:34:18
Ein/Ausklappen

Merkwürdig. Wie gesagt: Bei mir funktioniert es. Mach mal aus Folgendem einen QR-Code und prüfe, ob der funktioniert:

BEGIN:VCARD
VERSION:4.0
FN:Max Mustermann
N:Mustermann;Max;;;
ADR:;;Musterstr. 12;Musterdorf;;12345;
TEL;TYPE=home:01234/56789
TEL;TYPE=cell,work:9876/54321
END:VCARD

Wenn das nicht funktioniert, lass den QR-Code mal durch den Portable QR-Code Generator erstellen.

Ein Mobiltelefon für die Arbeit fügt in obigem Beispiel:

TEL;TYPE=cell,work:9876/54321

hinzu. Die aktuelle vCard-Spezifikation findest du hier:

http://tools.ietf.org/html/rfc6350




Bewertung: 178 Punkte bei 77 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: App und Android-Version
Günther Ripper (unangemeldet), Donnerstag, 30. Mai 2013 23:41:20
Ein/Ausklappen

Aktuelle Fragen

Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 0 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...
Bash awk Verständnis-Frage
Josef Federl, 22.07.2017 17:46, 2 Antworten
#!/bin/bash # Skriptdateiname = test.sh spaltennummer=10 wert=zehner awk '{ $'$spaltennummer'...
Bash - verschachtelte Variablenersetzung, das geht doch eleganter als meine Lösung?
Josef Federl, 18.07.2017 20:24, 3 Antworten
#!/bin/bash #Ziel des Skriptes wird sein die ID zu extrahieren hier nur als Consolentest: root@...
Speicherplatzfreigabe mit "sudo apt-get clean" scheitert
Siegfried Böttcher, 16.07.2017 21:16, 3 Antworten
Speicherplatzfreigabe mit "sudo apt-get clean" scheitert, weil aus mir unerfindlichen Gründen im...
Möchte Zattoo vom PC am Fernsehgerät sehen können
Ilona Nikoui, 15.07.2017 18:25, 3 Antworten
Hallo, ich habe mein Fernsehgerät, ein LG 26LE3300 mit dem PC verbunden per HDMI Kabel, wie empfo...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] HP officejet pro 6960 all-in-one
Stephan Goldenberg, 28.07.2017 14:22
On 28.07.2017 10:03, Bernhard Maurer wrote: > Hallo Hartmut, > > Reihenfolge in Reihenfolge gem...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] HP officejet pro 6960 all-in-one
Hartmut Haase, 28.07.2017 14:14
Hallo Bernhard, Vielleicht muß man den beim ersten Mal als root von Hand starten: sudo /usr/sbin/saned ode...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] HP officejet pro 6960 all-in-one
Hartmut Haase, 28.07.2017 12:24
Hallo Bernhard, Manche Programme benötigen einen Dämon (demon) im Hintergrund. Es gibt ein ubuntu-users-Wi...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] HP officejet pro 6960 all-in-one
Bernhard Maurer, 28.07.2017 12:13
Hallo Hartmut, xsane habe ich ausprobiert. Er findet den Scanner nicht. Arbeite mit linux mint rosa 17,3...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] HP officejet pro 6960 all-in-one
Hartmut Haase, 28.07.2017 11:39
Hallo Bernhard, Ich würde jetzt xsane ausprobieren. Wenn der Scanner auch dann nicht gefunden wird, muß er...

Infos zur Publikation