Kontakt via QR code hinzufügen

Autor

Freitag, 17. Mai 2013 17:46:35

Hi

hab in der aktuellen ausgabe 06.2013 den artikel über QR Codes gelesen. Ich hab nartürlich gleich mal ausprobiert ein Code für meine Kontaktdaten zu erstellen hab jedoch noch TELE:;; meinenr, hinzugefügt der code wird erstellt android erkennt beim scannen das es sich um ein adressbuch eintrag handelt und wenn ich bei android das zu kontakt hinzufügen klicke passiert nichts. was mach ich falsch. Ich hab das ganze mit qrencode gemacht und auch den "code" aus dem magazin übernommen.

ps

habs auch ohne telefonnummer versucht klappt aber auch net

mit freundlichen Grüßen

Hermann Sproesser


Herman Sproesser

4 Antworten


Antworten
App und Android-Version
Tim Schürmann, Freitag, 17. Mai 2013 17:58:30
Ein/Ausklappen

Ich habe die Angaben im Artikel mit Zxing (alias "Barcode Scanner") auf einem Xperia überprüft - dort hat alles geklappt.

Deshalb mal die Frage, welche App verwendest du zum Einlesen auf welchem Smartphone mit welcher Android-Version?


Bewertung: 128 Punkte bei 41 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: App und Android-Version
Herman Sproesser, Freitag, 17. Mai 2013 22:19:09
Ein/Ausklappen

hab das einmal mit nem galaxy ace mit android 2.3.6 und einmal mit einem nexus 4.x.x

in beiden fällen mit der app Barcode Scanner von Zxing Team, wie gesagt die app erkennt das es sich um kontaktdaten handelt jedoch wenn ich auf kontakt hinzufügen klicke komme ich auf meine kontake aber der kontakt ist nicht eingetragen.



btw wie füge ich in den qr code die handynummer hinzu


Bewertung: 78 Punkte bei 35 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: App und Android-Version
Tim Schürmann, Freitag, 17. Mai 2013 23:34:18
Ein/Ausklappen

Merkwürdig. Wie gesagt: Bei mir funktioniert es. Mach mal aus Folgendem einen QR-Code und prüfe, ob der funktioniert:

BEGIN:VCARD
VERSION:4.0
FN:Max Mustermann
N:Mustermann;Max;;;
ADR:;;Musterstr. 12;Musterdorf;;12345;
TEL;TYPE=home:01234/56789
TEL;TYPE=cell,work:9876/54321
END:VCARD

Wenn das nicht funktioniert, lass den QR-Code mal durch den Portable QR-Code Generator erstellen.

Ein Mobiltelefon für die Arbeit fügt in obigem Beispiel:

TEL;TYPE=cell,work:9876/54321

hinzu. Die aktuelle vCard-Spezifikation findest du hier:

http://tools.ietf.org/html/rfc6350




Bewertung: 151 Punkte bei 24 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: App und Android-Version
Günther Ripper (unangemeldet), Donnerstag, 30. Mai 2013 23:41:20
Ein/Ausklappen

Da bei mir der „ Portable QR-Code Generator“ nicht wirklich funktioniert, bzw. sich die damit erstellten QR-Codes nicht weiter bearbeiten, kopieren lassen und das Arbeiten mit der Konsole auch nicht so mein Ding ist, musste eine andere Lösung her. Gefunden habe ich sie in dem QR-Generator der TU Gratz:
http://qr.tugraz.at/MakeQRCodes.html
Der Generator kann logischerweise nur online genutzt werden, was ich aber nicht so tragisch finde.

Ein Tipp noch:
Mit

GEO;TYPE=work:geo:12.345678,98.745632

kann auch der Standort der Adresse in der Vcard eingetragen werden. Inwieweit das sinnvoll ist, mag jeder für sich entscheiden.

Gruß



Bewertung: 71 Punkte bei 16 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Kommentare
App und Android-Version
Tim Schürmann, Freitag, 17. Mai 2013 17:58:30
Ein/Ausklappen

Ich habe die Angaben im Artikel mit Zxing (alias "Barcode Scanner") auf einem Xperia überprüft - dort hat alles geklappt.

Deshalb mal die Frage, welche App verwendest du zum Einlesen auf welchem Smartphone mit welcher Android-Version?


Bewertung: 128 Punkte bei 41 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: App und Android-Version
Herman Sproesser, Freitag, 17. Mai 2013 22:19:09
Ein/Ausklappen
-
Re: App und Android-Version
Tim Schürmann, Freitag, 17. Mai 2013 23:34:18
Ein/Ausklappen
-
Re: App und Android-Version
Günther Ripper (unangemeldet), Donnerstag, 30. Mai 2013 23:41:20
Ein/Ausklappen

Tipp der Woche

Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Tim Schürmann, 24.04.2015 19:36, 0 Kommentare

LibreOffice kommt zwar mit einer deutschen Rechtschreibprüfung und einem guten Thesaurus, eine Grammatikprüfung fehlt jedoch. In ältere 32-Bit-Versionen ...

Aktuelle Fragen

Admin Probleme mit Q4os
Thomas Weiss, 30.03.2015 20:27, 6 Antworten
Hallo Leute, ich habe zwei Fragen zu Q4os. Die Installation auf meinem Dell Latitude D600 verl...
eeepc 1005HA externer sound Ausgang geht nicht
Dieter Drewanz, 18.03.2015 15:00, 1 Antworten
Hallo LC, nach dem Update () funktioniert unter KDE der externe Soundausgang an der Klinkenbuc...
AceCad DigiMemo A 402
Dr. Ulrich Andree, 15.03.2015 17:38, 2 Antworten
Moin zusammen, ich habe mir den elektronischen Notizblock "AceCad DigiMemo A 402" zugelegt und m...
Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 6 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] PATH_Erweiterung_löschen
Hartmut Haase, 03.05.2015 17:29
Hallo Joachim, > Wie kann ich den PATH-Eintrag entfernen? sind in der .bashrc source-Befehle? Kannst D...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Synchronisation Android-Schneidbrettl mit Thunderbird
Christian Harbuzav, 03.05.2015 16:44
Hallo Gerhard! Zuerst mal musst Du herausfinden, ob die Kalender- und Kontaktapps Deines Tabelts überhaupt...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Synchronisation Android-Schneidbrettl mit Thunderbird
Gerhard Blaschke, 03.05.2015 16:12
Am 03.05.2015 um 15:35 schrieb Oliver Christ: > Am 3.5.2015 12:49:44 schrieb Gerhard Blaschke >> H...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] [OT] Update von Windows 10 in der Virtual-Box
Dietmar Schlosser, 03.05.2015 16:07
Am Sonntag, 3. Mai 2015, 15:35:27 schrieb Gerhard Blaschke: Hallo Gerhard > > seltsam, dass ein Ho...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] [OT] Update von Windows 10 in der Virtual-Box
Gerhard Blaschke, 03.05.2015 15:35
Am 03.05.2015 um 15:12 schrieb Alexander McLean: > Am Sonntag, 3. Mai 2015, 14:52:56 schrieb Gerhard Blasc...