Kommunikationsserver auf Debian Basis- Erweiterung um internes IM, welcher Server?

Volker Grabbe - Samstag, 19. Februar 2005 14:32:51 - 0 Antworten

Wie einige eventuell noch im Hinterkopf haben, bin ich dabei einen Kommunikationsserver auf Linux Basis zu bauen.

Auf der Suche nach einem entsprechenden Unterbau bekam ich die letzte c´t in die Finger. Das Konzept von IPCop in einer UML Umgebung und die Verwendung von Debian als Basis haben mich überzeugt, das ich die c´t Distri als Basis für einen Kommunikationsserver nutzen möchte.

Für alle die den alten Thread nicht kennen, der Server soll folgendes beinhalten:
Open-XChange mit IMPA Mailserver, OpenLDAP etc.
Hylafax um auch von den Clients zu faxen (mit Pylafax als Client auf dem Windows Rechnern)
Samba für einen Fileserver (um Software vorzuhalten, wie OpenOffice, Pylafax, Jabber IM Client etc)

nun meine eigendliche Frage an die Leute, die eventuell schon einen Jabber Server aufgesetzt haben, welcher Server läßt sich einfach in ein LDAP einbinden oder anderweitig für eine interne (externe Kommunikation soll NICHT stattfinden) Verwendung zu nutzen?

Danke


Volker Grabbe

Antworten

Ähnliche Artikel

Aktuelle Fragen

WLAN lässt sich nicht einrichten
Werner Hahn, 21.03.2017 14:16, 0 Antworten
Dell Latitude E6510, Ubuntu 16.4, Kabelbox von Telecolumbus. Nach Anklicken des Doppelpfeiles (o...
"Mit Gwenview importieren" funktioniert seit openSuse 42.2 nicht mehr
Wimpy *, 20.03.2017 13:34, 2 Antworten
Bisher konnte ich von Digitalkamera oder SD-Karte oder USB-Stick Fotos mit Gwenview importieren....
Ich habe eine awk Aufgabe und bekomme es nicht so Recht hin
Dennis Hamacher, 10.03.2017 18:27, 1 Antworten
Ich hoffe Ihr könnt mir dabei helfen oder mir zeigen wie der Befehl richtig geschrieben wird. Ich...
Unter Linux Open Suse Leap 42.1 einen Windows Boot/ ISO USB Stick erstellen...
Tim Koetsier, 07.03.2017 15:26, 1 Antworten
Hallo, weiß jemand wie ich oben genanntes Vorhaben in die Tat umsetzen kann ? Wäre echt dankba...
Druckertreiber installieren OpenSuse42.1
Tim Koetsier, 07.03.2017 15:22, 1 Antworten
hallo, kann mir BITTE jemand helfen ich verzweifel so langsam. Habe einen Super Toner von Canon...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Dateimanager Linux Mint18 Cinnamon
Alfred Zahlten, 27.03.2017 22:45
Am 27.03.2017 um 22:18 schrieb Emmerich Lorenz: > Am 2017-03-27 um 19:04 schrieb Tanja Semborsky: >&g...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Dateimanager Linux Mint18 Cinnamon
Emmerich Lorenz, 27.03.2017 22:18
Am 2017-03-27 um 19:04 schrieb Tanja Semborsky: > hallo zusammen! > könnt Ihr mir einen Dateimanager...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Dateimanager Linux Mint18 Cinnamon
Willi Zelinka, 27.03.2017 21:16
Hallo Karl-Heinz, Am Montag, 27. März 2017, 20:40:17 CEST schrieb Karl-Heinz: > > das kann in Linux j...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Downloads von Windowsprogrammen unter Linux
Karl-Heinz, 27.03.2017 20:56
Am Mon, 27 Mar 2017 20:49:09 +0200 schrieb Karl-Heinz : Muss das gerade mal anpassen: > kennt das von...
[EasyLinux-Ubuntu] Downloads von Windowsprogrammen unter Linux
Karl-Heinz, 27.03.2017 20:49
Hallo zusammen, kennt das von euch auch jemand: Ich möchte mir von Linux aus eine Software die für Windows...