Kmail - Imap Konto - Mails ohne Inhalt

Autor

Dienstag, 04. September 2012 16:45:41

Hallo,
vielleicht hat hier schon jemand eine Lösung für folgendes Problem:
Ich nutze kmail 4.8.4 unter ubuntu 12.4.
Ich habe ein imap-konto bei meinem DSL Betreiber eingerichtet.
Es kommt immer und immer und immer wieder vor, dass beim Starten von kmail bzw. beim Aktualisieren die mails im Eingang des imap-Postfachs ihres Inhalts beraubt werden.
Die mails sind dann ohne body, lediglich der header ist noch enthalten.
Auch wenn ich diese Emails danach im Webmailer öffne, ist der Inhalt zerstört.

Leider ist das Verhalten nicht klar reproduzierbar. Mal klappt alles, mal klappt es nicht...

Ich habe schon Stunden (eher Tage) im Netz nach Lösungen gesucht und eigentlich nur offene Fragen bzw. Statements wie
"Scheiß auf Akonadi/kmail, nutze irgendeine Alternative" gefunden.
Gibt es denn wirklich keine Lösung?

Links dazu z.B.
http://forum.ubuntuusers.de/topic/kmail-loescht-e-mails/
oder
http://kdeatopensuse.wordpr...elp-on-kde-pim-data-loss-bugs/
Schaut ganz unten mal das Statement
4 | Robert Abel
April 14, 2012 at 14:25
- so gehts mir auch langsam...

Gruß an alle

Mario Bube

1 Antworten


Antworten
Immer noch?
René (unangemeldet), Mittwoch, 05. September 2012 17:24:01
Ein/Ausklappen

Das mag frustierend klingen. Aber der Umstieg auf IMAP war auch bei mir gleichbedeutend mit dem Abschied von Kmail. Ist allerdings schon ein paar Jahre her.
Sollte sich da tatsächlich nichts geändert haben?


Bewertung: 221 Punkte bei 36 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Tipp der Woche

Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Tim Schürmann, 08.11.2014 18:45, 2 Kommentare

Wer Ubuntu 14.10 in einer virtuellen Maschine unter VirtualBox startet, der landet unter Umständen in einem Fenster mit Grafikmüll. Zu einem korrekt ...

Aktuelle Fragen

Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 4 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...
Treiber für Canon Laserbase MF5650
Sven Bremer, 10.02.2015 09:46, 1 Antworten
Hallo ich weiß mittlerweile das Canon nicht der beste Drucker für ein Linux System ist. Trotzd...
Linux und W7 im Netz finden sich nicht
Oliver Zoffi, 06.02.2015 11:47, 3 Antworten
Hallo! Ich verwende 2 PCs, 1x mit W7prof 64 Bit und einmal mit Linux Mint 17 64 Bit, welches ich...
Rootpasswort
Jutta Naumann, 29.01.2015 09:14, 1 Antworten
Ich habe OpenSuse 13.2 installiert und leider nur das Systempasswort eingerichtet. Um Änderungen,...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Speedport W 700V
Karl-Heinz, 03.03.2015 20:56
Am Tue, 03 Mar 2015 18:34:21 +0100 schrieb Alfred Zahlten : Hallo Alfred, > > Wenn du über 192.168....
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Speedport W 700V
Rainer, 03.03.2015 19:19
Hallo Alfred, Am Tue, 03 Mar 2015 18:34:21 +0100 schrieb Alfred Zahlten : [..] > > Genau so wi...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Speedport W 700V
Alfred Zahlten, 03.03.2015 18:34
Am 02.03.2015 um 20:07 schrieb Karl-Heinz:Hallo Karl-Heinz, >> wer betreibt noch den Speedport W 700V...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] [gelöst]_Bildschirmschoner_einschalten
Alfred Zahlten, 03.03.2015 16:39
Am 03.03.2015 um 11:42 schrieb Gerhard Blaschke: Hallo Gerhard, >>> ich fince unetr Xfce keine Mög...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] [gelöst]_Bildschirmschoner_einschalten
Uwe Herrmuth, 03.03.2015 12:19
Hallo Gerhard, Gerhard Blaschke schrieb am 03.03.2015 um 11:42: > Deswegen ist xfce unkomfortabel und da...