Kein Zugriff auf YAST

Jürgen Wenzel - Donnerstag, 12. März 2009 18:13:56 - 8 Antworten

Wenn ich im YAST-Kontrollzentrum auf Software installieren oder löschen klicke lädt YAST die Datenbank und bringt dann die Fehlermeldung
Yast got signal 11 at YCP file /usr/share/YaST2/clients/inst_packages.ycp:36
/sbin/yast2: line 421: 4866 Speicherzugriffsfehler $ybindir/y2base $module "$@" "$SELECTED_GUI" $Y2_GEOMETRY $Y2UI_ARGS
Online updates funktionieren, aber normal komme ich nicht mehr rein. Wie kann man diesen Fehler beheben?

Antworten
qt downgraden
sly tux, Freitag, 13. März 2009 20:32:13
Ein/Ausklappen

<i>/sbin/yast2: line 421: 4866 Speicherzugriffsfehler </i>*

[*kommt mir sattsam bekannt vor.... :-( ]

deutet nicht auf ein Hardwareproblem, sondern es wird wahrscheinlich an QT 4.5b liegen.
Wenn du eine Repository namens KDE:QT haben solltest, deaktiviere sie.

Es gibt noch eine 2te Fehler-Möglichkeit, deren Lösung fällt mir momentan nicht ein. Falls die folgende Anleitung nicht helfen sollte, gib einfach mal die oben aufgeführte Fehlermeldung komplett in Google ein.

Zum Downgrade: leg deine DVD/CD ein und öffne eine Konsole, wechsel über su und der Eingabe deines Root-Passwortes in denselben (SuperUser) und rufe yast mit der Eingabe yast auf.
Hangel dich über den Tabulator über Software => Software installieren oder löschen zu qt/libqt durch und installiere 4.4. bzw, je nach Angebot

Danach sollte alles wieder laufen.
Wenn nicht poste oder besser poste auf jeden Fall, damit auch andere sich auf diese leider nicht selten vorkommende Fehlermeldung einen Reim machen können.

hth

sly

P.S. sollte es nicht klappen, kannst du In der Zwischenzeit über yum oder/und smart deine Software warten.




Bewertung: 335 Punkte bei 63 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: qt downgraden
sly tux, Freitag, 13. März 2009 20:46:37
Ein/Ausklappen

Edit:
hier eine Forum-Diskussion, die deiner Fehlermeldung sehr nahe kommt, ebenfalls qt-verdächtig...

http://forum.soft32.com/lin...odul-kaputt-ftopict476683.html


Bewertung: 305 Punkte bei 69 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: qt downgraden
sly tux, Sonntag, 15. März 2009 19:30:49
Ein/Ausklappen

Anmerkung:
kann es sein, daß du mit der Bedienung von YaST in einer Konsole nicht klar kommst? Falls ja, dann frage ruhig.

Anders vermag ich mir deine fehlende Reflexion nicht erklären, meine Kristallkugel gibt nämlich nichts mehr her....... ;-)

Die Lösung des Problems sollte klar sein.

hth

sly


Bewertung: 277 Punkte bei 65 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Re: qt downgraden
Jürgen Wenzel (unangemeldet), Montag, 16. März 2009 16:03:10
Ein/Ausklappen

Hallo sly
leider habe ich deinen Anleitung zum downgraden zu spät gelesen. Nachdem ich die anderen Antworten gelesen habe, habe ich das QT-repository abgehängt. Dann fehlte mir die Anleitung zum Downgraden. Ich habe mir mit einer Neuinstallation geholfen. War etwas zeitaufwendig, aber außer bei Sprachen geht es jetzt wieder.
Danke
Jürgen


Bewertung: 240 Punkte bei 52 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: qt downgraden
martin blewonska (unangemeldet), Mittwoch, 04. November 2009 21:11:53
Ein/Ausklappen

bist du das. bist du jürgen wenzel der bei friend of andy garcia versucht hat zu singen?

wenn ja melde dich wenn du magst

es gibt viel zu erzählen

02171 909488


Bewertung: 261 Punkte bei 25 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Ich habe das Selbe Probelem wie du
Carsten Feuls (unangemeldet), Donnerstag, 12. März 2009 21:20:11
Ein/Ausklappen

Hallo ich habe das Selbe Problem wie du,
die Frage ist welches OpenSUSE hast du ich habe OpenSUSE 11.0. Mit dem Selben Problem wie du, das sich der Update Starten läßt aber nicht die Software Verwaltung.
Momentan habe ich eine Abhilfe das sich das ganze über die Konsole starten läßt es ist zwar nur die NCURSES Version.
Aber man kann Software nach installieren.

Ist zwar nicht die Optimale Lösung aber man kann zumindestens neue Programme nachinstallieren.

Mit Freundlichen Grüßen
Carsten feuls


Bewertung: 253 Punkte bei 47 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Ich habe das Selbe Probelem wie du
Jürgen Wenzel, Donnerstag, 12. März 2009 21:39:23
Ein/Ausklappen

Hallo Carsten, Ich habe auch OpenSuse 11.0. In der Sofware Verwaltung will ich nach updates schauen welche keinen automatik update haben sowie nach neuen Programmen welche u.U. Interresant wären zum Ausprobieren. Konsole bringt nur was, wenn man genau weiß was man sucht oder will.
Viele Grüße Jürgen


Bewertung: 214 Punkte bei 47 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Re: Ich habe das Selbe Probelem wie du
Michael Steiger (unangemeldet), Freitag, 08. Mai 2009 20:42:23
Ein/Ausklappen

Hallo problemlösungssuchende... ;-)

"mein" workaround besteht daraus anstelle der qt "Oberfläche" von YAST die für gtk unter KDE zu verwenden, da ein downgrade der qt-Bibliothek bei mir zu viel von meiner KDE 4 Installation mit in den Orkus reißen würde. Aufruf in einem Konsolenfenster/»ALT+F2_Taste, ausführen als root« wäre wie folgt »yast2 --gtk sw_single &«.
Für eine installation ein Konsolenfenster öffnen, root werden und mit dem Befehl »yast -i yast2-gtk« die fehlende Bedienoberfläche nachinstalieren.

just my two cents
micha

openSuSE 11.0 mit Factoryzweigen in den Repositories


Bewertung: 216 Punkte bei 44 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

  • SuSE Linux 8.0 Personal im Test
    Seit Mitte April ist die neue Nürnberger Distribution im Handel. Haupt-Features der Version 8.0 sind das brandneue KDE 3.0 sowie eine weiter vereinfachte Installation und Konfiguration. Unser Test sagt Ihnen, was Sie erwartet.
  • SuSE Linux 8.0 Personal Edition im Test
    SuSE Linux gilt als leicht zu erlernende deutsche Distribution und wartet bei Version 8.0 mit brandneuen Paketen auf. Doch die Akualität hat bei der Qualität ihren Tribut gefordert.
  • Software-Management mit YaST erklärt
    OpenSuse bringt auf der DVD schon sehr viele Anwendungen mit. Um allerdings das Bestmögliche aus der Distribution herauszuholen, benötigen Sie ein paar Programme aus dem Internet. Dieser Artikel zeigt Ihnen, wie das funktioniert und stellt dabei das Software-Management vor.
  • Aus Yast soll Yast++ werden

    Die Suse-Entwickler möchten Yast, das Konfigurations- und Administrationstool der Distribution, umkrempeln.
  • Ins Internet mit DSL, ISDN oder Modem
    Suse Linux unterstützt zur Internet-Anbindung die gesamte Palette verfügbarer Technologien. Wir zeigen Ihnen, wie Sie sich per DSL, ISDN oder Modem mit dem Netz der Netze verbinden.

Aktuelle Fragen

thema ändern
a b, 29.05.2016 16:34, 0 Antworten
Hallo Linuxer zuerst alle eine schönen Sonntag, bevor ich meine Frage stelle. Ich habe Ubuntu 1...
Ideenwettbewerb
G.-P. Möller, 28.05.2016 10:57, 0 Antworten
Liebe User, im Rahmen eines großen Forschungsprojekts am Lehrstuhl für Technologie- und Innova...
Welche Drucker sind Linux-mint kompatibel?
Johannes Nacke, 20.05.2016 07:32, 4 Antworten
Hallo Ihr Lieben, ich bitte um mitteilung welche Drucker Kompatibel sind mit Linux-Mint. LG Joh...
MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 3 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] OT Werden keine eigenen Emails mehr empfangen von Ubuntu/Suse-Liste
Heiko, 31.05.2016 10:17
Am Sonntag, 29. Mai 2016, 22:53:34 schrieb Oliver: Hallo Oliver, > > > http://picpaste.de/liste...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] grosses Problem?
Jens Nürnberger, 30.05.2016 21:09
Hallo Frank, > > brauche ich nochmals eure Hilfe.> > Ich habe ein Asus Motherboard M5 A 78L-M US...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] grosses Problem?
Jens Nürnberger, 30.05.2016 20:55
Hallo Wolfgang, > Hallo, > nachdem ich nun herausbekommen habe, dass meine Festplatte bald den >...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] grosses Problem?
Frank von Thun, 30.05.2016 20:46
Am 30.05.2016 um 19:24 schrieb W.Tiedemann: > > > Hallo, > nachdem ich nun herausbekommen h...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] grosses Problem?
Wolfgang Tiedemann, 30.05.2016 19:24
???????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????...