Kein Ton mehr

Vera Nendwich - Samstag, 30. Mai 2009 22:01:25 - 3 Antworten

Hallo,

ich hab ein kleines Problem mit meinem PC eigentlich lasse ich davon ja die Finger aber ich wollte einen Film von der externen Festplatte gucken.

Alles toll, der Ton funktionierte (ging unter Windows bei dem Film nicht) nach 10min, ich glaube ich war gleichzeitig beim runterladen von einem Codec für was weis ich nicht wollte eigentlich einen anderen Film ansehen und da wollte er den Codec haben, hat den auch automatisch gefunden ich dachte alles kein Problem.

Dann ging garnichts mehr, die Festplatten wurden nicht mehr erkannt das Filmprogramm hatte sich aufgehängt etc.
Also hab ich den PC neugestartet, Festplatten wurden wieder erkannt aber ich bekomme keinen Ton mehr, bei keinem Film und bei keinem MP3 also garnicht.

Lautsprecherregler sind alle auf voller Lautstärke.

Vielleicht kann mir jemand helfen, Danke schonmal.

Liebe Grüße Vera

Antworten
mplayer
max (unangemeldet), Sonntag, 31. Mai 2009 13:44:11
Ein/Ausklappen

Installier mal mplayer oder vlc:

sudo apt-get install mplayer
sudo apt-get install vlc


(auf der Konsole). Und spiel den Film mit MPlayer ab. Die ganzen Ubuntu-Mediaplayer setzen auf gstreamer und wenn beim gstreamer-setup etwas kaputt ist, dann geht gar nichts mehr. MPlayer und vlc bringen hingegen (fast) alle Codecs selbst mit. Danach wissen wir, ob es ein Codec-Problem oder ein Problem mit der Lautstärkeregelungist


Bewertung: 286 Punkte bei 70 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: mplayer
Vera (unangemeldet), Sonntag, 31. Mai 2009 21:48:22
Ein/Ausklappen

Mplayer ist installiert und auch DragonPlayer, funktioniert bei beiden nicht nur noch Error Meldungen.


Bewertung: 291 Punkte bei 60 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Welche Fehlermeldungen?
Marcel Hilzinger, Montag, 01. Juni 2009 21:24:12
Ein/Ausklappen

Welche Fehlermeldungen zeigt denn z.B. Mplayer an? Versuch mal auf der Kommandozeile

sudo apt-get install -f

aufzurufen, vielleicht bringt das die kaputte Installation wieder in Schwung...


Bewertung: 274 Punkte bei 60 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

  • Film ab
    Filme und Animationen im Flash-Format sind aus dem Web nicht mehr weg zu denken. Mit Gnash unternimmt die FSF nun einen vielversprechenden Anlauf, einen freien Player für Linux und BSD zu entwickeln.
  • Kopierkünstler
    Es gibt DVD-Filme, an denen man sich nicht sattsehen kann. Bis vor wenigen Jahren war man dazu auf einen DVD-Player angewiesen. Heute kann man die Filme auch auf portablen Geräten oder am PC betrachten. Wie das funktioniert, erklärt der folgende Artikel.
  • Filme anschauen mit Totem
    Neben bekannten Videoplayern wie VLC und MPlayer fristet Totem ein eher tristes Dasein. Zu Unrecht, meint Ubuntu und setzt schon seit mehreren Versionen auf das Gnome-Programm als Standardplayer.
  • Hausgemachte DVDs
    Mastern wie die Meister: Mit Tovid bereiten Sie Urlaubsfilme für DVDs oder (S)VCDs auf und gestalten zugleich ein Startmenü mit Bildern und Sounds.
  • Semplice 7 veröffentlicht
    Die Macher der auf Debian basierenden Distribution Semplice haben die Version 7 freigegenen. Die größte sichtbare Neuerung ist die komplett neu entwickelte Desktop-Umgebung Vera.

Aktuelle Fragen

Kein Mikrofon Ton über die Lausprecher
Marvin Schimmelfennig, 23.04.2018 17:39, 2 Antworten
wenn ich ein externes Mikrofon anschließe kommt kein Ton raus. aber der Pegel schlagt aus wenn i...
added to access control list
Ingrid Kroll, 27.03.2018 07:59, 10 Antworten
Hallo allerseits, bin einfache Nutzerin und absolut Linux-unwissend............ Beim ganz norm...
Passwortsicherheit
Joe Cole, 15.03.2018 15:15, 2 Antworten
Ich bin derzeit selbständig und meine Existenz hängt am meinem Unternehmen. Wahrscheinlich verfol...
Brother drucker einrichten.
Achim Zerrer, 13.03.2018 11:26, 1 Antworten
Da mein Rechner abgestürzt war, musste ich das Betriebssystem neu einrichten. Jetzt hänge ich wi...
Internet abschalten
Karl-Heinz Hauser, 20.02.2018 20:10, 2 Antworten
In der Symbolleiste kann man das Kabelnetzwerk ein und ausschalten. Wie sicher ist die Abschaltu...

Stellenmarkt

Jetzt auf den Mailinglisten

[EasyLinux-Ubuntu] Kopieren NAS zu NAS mit Dolphin
Monique Gabriel, 21.04.2018 18:20
Hallo Liste, arbeitet von den wenigen die hier noch aktiv sind jemand mit KDE Plasma in der neusten Ausgabe u...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Fritz-Box Statusmail mit Procmail filtern
"Michael R. Moschner", 18.04.2018 17:12
Am Dienstag, 17. April 2018, 18:34:20 schrieb Uwe Herrmuth: Hallo Uwe > Da kommen manchmal auch nicht ga...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Fritz-Box Statusmail mit Procmail filtern
Uwe Herrmuth, 17.04.2018 18:34
Hallo Michael, Michael schrieb am 17.04.2018 um 14:51: > Das versenden von Nachrichten habe ich auf die...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Fritz-Box Statusmail mit Procmail filtern
"Michael R. Moschner", 17.04.2018 14:51
Am Samstag, 31. März 2018, 16:54:40 schrieb Uwe Herrmuth: Hallo Uwe, danke für Deine Erläuterungen. Ich h...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] CPU FREQ DEBIAN STRETCH
Uwe Herrmuth, 12.04.2018 22:01
Hallo Ralf, flecralf schrieb am 12.04.2018 um 12:07: > Wie stelle ich es an, dass ich in XFCE die Freque...