Kamera mit Notebook koppeln

Karl Spiegel - Samstag, 12. November 2016 15:02:33 - 2 Antworten

Hi, Fotografen

ich werde eine SONY alpha 77ii bekommen, und möchte die LifeView-Möglichkeit nutzen um im Notebook(Ubuntu 16.04) den Sucher zu ersetzten

wie wird die Koppelung eingerichtet, wie mounten? welche Zusatz-Programme sind nötig,

Antworten
lmgtfy
Kai (unangemeldet), Mittwoch, 16. November 2016 10:48:27
Ein/Ausklappen

https://linuxundich.de/gnu-...hooting-live-view-linux-canon/


Bewertung: 174 Punkte bei 33 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: lmgtfy
Kai (unangemeldet), Mittwoch, 16. November 2016 10:51:48
Ein/Ausklappen

Um den Inhalt des Links zusammenzufassen: Auf der entsprechenden Seite werden alle notwendigen Tools und der Workflow ausführlich beschrieben. Den Kommentaren ist zu entnehmen, dass Sony-Kameras wohl Probleme machen beziehungsweise machen können.

Also: Ausprobieren. :) (Und dann vielleicht die Erfahrungen für andere hier posten.)


Bewertung: 205 Punkte bei 35 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

  • Digital Kameras im Test
    Etliche digitale Kleinbildkameras arbeiten brav mit dem beliebten freien Betriebssystem zusammen. Allerdings lassen sich nicht alle Leistungsmerkmale bei allen Fabrikaten gleich gut ausreizen. Im Hardware Labor der Linux New Media AG wurden deshalb 12 aktuelle Kameras und die dazupassende Linux-Software unter die Lupe genommen.
  • Der schnelle Bildbetrachter Feh
    Mit nur wenigen Tastendrücken navigieren Sie mit dem Bildbetrachter Feh durch Bilderserien, erstellen Collagen oder vergleichen Motive.
  • Dells Linux-Notebook XPS M1330 im Test [Video]
  • Notebook für Ubuntu und Debian für nur 90 US-Dollar
    Der Hardware-Hersteller PINE64 hat ein extrem günstiges Notebook vorgestellt, auf dem unter anderem auch Ubuntu und Debian als Betriebssystem laufen. Das Hirn stellt ein Quad-Core ARM Cortex A53 64-Bit-Prozessor.
  • Im Handgepäck
    Immer griff- und einsatzbereit muss sie sein – die Urlaubskamera. EasyLinux stellt zehn digitale Modelle der mittleren bis oberen Preisklasse vor, die sich in jedem Handgepäck gut machen.

Aktuelle Fragen

Linux open suse 2,8
Wolfgang Gerhard Zeidler, 18.04.2017 09:17, 2 Antworten
Hallo.bitte um Hilfe bei. Code fuer den Rescue-login open suse2.8 Mfg Yvo
grep und sed , gleicher Regulärer Ausdruck , sed mit falschem Ergebnis.
Josef Federl, 15.04.2017 00:23, 1 Antworten
Daten: dlfkjgkldgjldfgl55.55klsdjfl jfjfjfj8.22fdgddfg {"id":"1","name":"Phase L1","unit":"A",...
IP Cams aufzeichnen?
Bibliothek der Technischen Hochschule Mittelhessen / Giessen, 07.04.2017 09:25, 7 Antworten
Hallo, da nun des öfteren bei uns in der Nachbarschaft eingebrochen wird, würde ich gern mein...
WLAN lässt sich nicht einrichten
Werner Hahn, 21.03.2017 14:16, 2 Antworten
Dell Latitude E6510, Ubuntu 16.4, Kabelbox von Telecolumbus. Nach Anklicken des Doppelpfeiles (o...
"Mit Gwenview importieren" funktioniert seit openSuse 42.2 nicht mehr
Wimpy *, 20.03.2017 13:34, 2 Antworten
Bisher konnte ich von Digitalkamera oder SD-Karte oder USB-Stick Fotos mit Gwenview importieren....

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Gemeinsame Fotoablage im Haus
Nguyen Dong Loan, 24.04.2017 09:27
Am Sonntag, den 23.04.2017, 23:39 +0200 schrieb Marcello: Hallo Marcello > > Kennt ihr noch andere...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Gemeinsame Fotoablage im Haus
Uwe Herrmuth, 24.04.2017 09:00
Hallo Marcello, Marcello schrieb am 23.04.2017 um 23:39: > Ich hätte zwei Optionen: > 1. Nextcloud...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Gemeinsame Fotoablage im Haus
Gerhard Blaschke, 24.04.2017 06:07
Guten Morgen, Am 23.04.2017 um 23:39 schrieb Marcello: > Guten Tag, > > ich habe derzeit folgendes...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Problem, Nervige Werbung.
Alfred Zahlten, 24.04.2017 00:29
Am 22.04.2017 um 12:18 schrieb Rainer: Hallo Rainer, > Dann wäre es höchste Eisenbahn, Dich nach einer A...
[EasyLinux-Ubuntu] Gemeinsame Fotoablage im Haus
Marcello, 23.04.2017 23:39
Guten Tag, ich habe derzeit folgendes Problem. Wir haben in unserem Haushalt zwei PCs und zwei Laptops. Sowoh...