KWin stürzt ab seit Suse Leap 42.2

Wimpy * - Dienstag, 21. Februar 2017 09:47:41 - 4 Antworten

OpenSuse 42.2
KDE 5.8.3 Framework 5.26.0
QT 5.6.1
Kernel 4.4.46-11-default
64-bit
Open-GL 2.1 Mesa 11.2.2
X-Server Version 11.0
2 x Athlon/tm) 64X2 Dual Core Processor 3800+
3,9 GiB Arbeitsspeicher

Hallo,
bei Version 42.1 war alles o.k., seit 42.2 stürzt Kwin öfter ab. Segmentation fault. Angeblich fehlt ein Paket kdebase4-workspace. Dann müßte ich wegen Abhängigkeiten das gesamte Plasma5 deinstallieren. Das kann es wohl nicht sein.
Nach Neustarten von KWin geht es wieder.
Angeblich soll eine Umstellung auf "Breeze" als workaround helfen, aber nicht wirklich, da ich die Farben und Symbole auf "Oxygen" haben will.
Vielleicht off-Topic:
Gwenview importiert keine Bilder mehr von Kamera/Stick oder SD-Karte. Das war sehr praktisch wegen der Konvertierung der Dateinamen nach Original-Aufnahmedatum+Zeit.

Antworten
Re: KWin stürzt ab seit Suse Leap 42.2
Kara (unangemeldet), Mittwoch, 22. Februar 2017 17:23:03
Ein/Ausklappen

Hallo Wimpy,

einige Rückfragen: bekommst Du eine Meldung von KWin bzw. wo kannst Du die Meldung vom Segmentation fault lesen? Was für Folgen hat der Absturz?

Bezüglich „Angeblich fehlt ein Paket kdebase4-workspace“
Ist das nicht der alte KDE4-Desktop, oder zumindest ein Teil davon? Die Suche bei software.opensuse.org für kdebase4-workspace ergibt als höchste Versionsnummer 4.11.22, was laut englischer Wikipedia der letzten KDE 4 Version vom 19.08.2015 entspricht. Das Paket passt nicht mit der Standardinstallation von openSUSE 42.2 zusammen, denn der Befehl

rpm -q --conflicts plasma5-workspace liefert:
kdebase4-workspace < 5.3.0
kio-extras5 < 15.08.0

Gib doch bitte mal direkt nach der Anmeldung in einem Terminal

kwin_x11 --replace

ein. Vielleicht kommst Du dem Fehler damit auf die Schliche, wenn KWin abstürzt, während die Meldungen im Terminal landen (brauchbare Suchbegriffe?).

Kara


Bewertung: 197 Punkte bei 42 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: KWin stürzt ab seit Suse Leap 42.2
Wimpy *, Mittwoch, 22. Februar 2017 17:50:40
Ein/Ausklappen

Hallo,
die Meldung segmentation fault kommt sofort. Ich habe eine Fehlerverfolgung über den Button im Meldefenster des KDE-Fehlers gemacht. Es waren aber keine verwertbaren Ergebnisse entstanden. Ich hätte erst ein Debug-Paket installieren müssen. Das habe ich noch nicht. Du hast recht, der alte KDE4-Desktop passt nicht. Ich habe es probeweise gemacht, dann war nur ein schwarzer Bildschirm, weil Plasma5 nicht mehr da war.
Also, Plasma5 ieder installiert und KDE4 entfernt. Das war ein unsinniger Vorschlag, denn Plasma hat Version 16.
KWin stürzt ab, wenn ich z.B. in Firefox ein Kontextmenü aufrufe. Dem Programm Firefox selbst passiert nichts.
Bei Absturz von KWin passiert nicht viel. Die Titelleiste von Kontact oder KMail verschwindet. Ich beende dann das Programm über das Menü-Datei-beenden und starte es neu. Andere Programme laufen weiter.


Bewertung: 179 Punkte bei 56 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: KWin stürzt ab seit Suse Leap 42.2
Kara (unangemeldet), Mittwoch, 22. Februar 2017 20:34:14
Ein/Ausklappen

Mir ist hier ein ähnliches, vielleicht das gleiche Problem unter gekommen:

In manchen Situationen (reproduzierbar mit Virtualbox: Einstellungsdialog aufrufen, „Ok“ klicken ==> Bumm!) verschwinden alle Fenster kurz, alle Arbeitsflächeneffekte sind danach deaktiviert und die Titelleiste von KDE-Programmen wie konsole oder dolphin ist danach außerhalb des Bildbereiches. Firefox, LibreOffice Virtualbox und andere sind nicht betroffen. Verschieben kann man sie nur noch über Rechtsklick auf die Fensterleiste, „Weitere Aktionen“ verschieben. Nach dem Drücken von Alt+Umschalt+F12 sie die Effekte wieder an (Fenster bleiben allerdings verschoben). Bei deaktivierten Effekten kommt es zu keinem solchen Fehlverhalten mehr, d.h. auch bei längerem Arbeiten verschwinden nie die Titelleisten irgendwelcher Fenster.

Leider bekomme ich überhaupt kein Meldefenster wegen des Absturzes. Kann mich dunkel daran erinnern so etwas schon mal gesehen zu haben, aber schon eine ganze Weile nicht mehr.

Die Umstellung auf „Breeze“ (ja, gefällt mir auch nicht) kann ich jedoch als hilfreich bestätigen. Danke für den Tipp! In den Systemeinstellungen, Anwendungs-Stil, Fensterdekoration und dort „Breeze“ gewählt und der reproduzierbare Fehler mit Virtualbox ist weg. Andere Einstellungen ungleich „Breeze“ für Farben und Symbole hatten bei meinem System keinen Einfluss auf den Fehler. Ob es wirklich hilft, oder immer noch willkürlich ab und an passiert, wird die Zeit zeigen.

Bei meinem System lieferte ein absichtlich mit Virtualbox provozierter Crash von KWin innerhalb des Terminals die Ausgabe:

Application::crashHandler() called with signal 11; recent crashes: 1
KCrash: Application 'kwin_x11' crashing...
KCrash: Attempting to start /usr/lib64/libexec/drkonqi from kdeinit
sock_file=/run/user/1000/kdeinit5__0
Module 'org.kde.kwin.decoration' does not contain a module identifier directive - it cannot be protected from external registrations.

Puh. Ob uns das schlauer macht? Gesucht habe ich noch nicht danach.

Welche(n) Grafikkarte/Treiber benutzt Du?

Kara


Bewertung: 183 Punkte bei 56 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: KWin stürzt ab seit Suse Leap 42.2
Wimpy *, Freitag, 24. Februar 2017 14:35:43
Ein/Ausklappen

Hallo,
der Grafiktreiber ist
X.Org R300 Project
Gallium 0.4 on ATI RV370

Um beim KDE Bugtracking-System
https://bugs.kde.org/
Fehler melden zu können, habe ich mich dort angemeldet und
folgende Repo's installiert:

Haupt-Repository (DEBUG)
Aktualisierungs-Repository (DEBUG)
openSUSE-Leap-42.2-Debug-Non-Oss
openSUSE-Leap-42.2-Update-Debug-Non-Oss

Dann die Pakete installiert:
kwin5-debuginfo
acpica
gdb
libqt5Core5-debuginfo
libqt5Gui5-debuginfo
libqt5Widgets5-debuginfo
libQtQuick5-debuginfo
libdw1

Dann bekommt man bei der Fehlerverfolgung hoffentlich hilfreichere Angaben für die Meldung an das Bugtracking System
Gruß Wimpy








Bewertung: 152 Punkte bei 56 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

  • KDE 4.0.1 mit zahlreichen Bugfixes
  • Der Fenstermanager Sawfish
    Ein Urgestein der Fenstermanager ist wieder da: Sawfish verzichtet auf 3D-Schnickschnack und lässt sich dafür bis ins Detail den eigenen Bedürfnissen anpassen.
  • Fernsehen, mitschneiden und Video-CDs brennen unter KDE
    TV total mit KWinTV, Video-CDs brennen leicht gemacht dank K3b und das Schweizer Heimkino-Taschenmesser Kavi2svcd – KDE bietet Film- und Fernsehfreaks alle Möglichkeiten zum Glotzen, Mitschneiden und Archivieren.
  • KDE-Tipps
    Mit der KDE-Version 4.10 hat der Plasma-Desktop eine beachtliche Reife erreicht. Trotz des im Vergleich zu Gnome ohnehin schon riesigen Funktionsumfangs denken sich die Entwickler immer noch die eine oder andere nützliche Funktion aus.
  • Kernfusion
    Plasma 5.8 führt KDE durch Langzeitunterstützung in ruhige Gewässer, während die Entwickler weiter am Projekt arbeiten. Dadurch bieten sich zwei Stränge, denen Anwender folgen können.

Aktuelle Fragen

Fernstudium Informatik
Joe Cole, 12.12.2017 10:36, 1 Antworten
Hallo! habe früher als ich 13 Jahre angefangen mit HTML und später Java zu programmieren. Weit...
Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 3 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...
Canon Maxify 2750 oder ähnlicher Drucker
Hannes Richert, 05.12.2017 20:14, 4 Antworten
Hallo, leider hat Canon mich weiterverwiesen, weil sie Linux nicht supporten.. deshalb hier die...
Ubuntu Server
Steffen Seidler, 05.12.2017 12:10, 1 Antworten
Hallo! Hat jemand eine gute Anleitung für mich, wie ich Ubuntu Server einrichte? Habe bisher...
Tinte sparen bei neuem Drucker
Lars Schmitt, 30.11.2017 17:43, 2 Antworten
Hi Leute, ich habe mir Anfang diesen Monats einen Tintenstrahldrucker angeschafft, der auch su...

Stellenmarkt

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Drucker "spinnt": Kyocera FS-1010
Matthias, 12.12.2017 22:59
Hallo Rainer, Am Dienstag, 12. Dezember 2017, 22:04:31 CET schrieb Rainer: snip > und als Druckersprac...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Drucker "spinnt": Kyocera FS-1010
Rainer, 12.12.2017 22:04
Hallo Matthias, Am Mon, 11 Dec 2017 23:03:11 +0100 schrieb Matthias Müller : > > Das Problem hie...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] [OT] phpmyadmin [gelöst]
Joachim Puttkammer, 12.12.2017 12:33
Am Dienstag, 12. Dezember 2017, 10:46:32 schrieb Joachim Puttkammer: Schnellfilter ist neu ab Version 4.2....
Re: [EasyLinux-Ubuntu] mit sed TABs entfernen
Uwe Herrmuth, 12.12.2017 11:55
Hallo Matthias, Matthias schrieb am 09.12.2017 um 18:56: > Ich hab mal ein bisschen rumexperimentiert, b...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] löschen_bei_CUPS
Uwe Herrmuth, 12.12.2017 11:51
Hallo Christoph, Christoph schrieb am 12.12.2017 um 10:03: > Habe nach Aufruf von CUPS festgestellt, das...