KNetworkManager vs. KInternet

Autor

Montag, 11. Januar 2010 12:21:38

SUSE 11.2, Kde4.3:
Ich bin mit der FritzBox per Ethernetkabel verbunden und möchte nicht dauernd mit dem Internet verbunden sein. Bisher habe ich die Verbindung mit KInernet/Kde3 geschaltet. Kann man mit dem KNetworkManager von Kde4 auch die Verbindung trennen? Wenn nicht, warum ließ man KInternet und KNetstats sang- und klanglos in der Versenkung verschwinden? Ich konnte damit auch schön bestimmen (Usergruppe: dialout) wer ans Internet darf und wer nicht.

Wimpy *

5 Antworten


Antworten
Modem o Router
BS (unangemeldet), Freitag, 15. Januar 2010 15:20:13
Ein/Ausklappen

Hallo,

läuft die FritzBox als DSL-Modem (PPPOE) oder als DSL-Modem-Router?



Bewertung: 195 Punkte bei 6 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
KInternet
Roland M. Egloff, Montag, 11. Januar 2010 13:15:07
Ein/Ausklappen

Hallo

Einfach KInternet downloaden und installieren (via YaST).

Du must aber noch einige Systemeinstellungen machen damit alles richtig läuft -- sag wenn Du Hilfe brauchst.

Gruss
Roland


Bewertung: 111 Punkte bei 9 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: KInternet
Wimpy *, Montag, 11. Januar 2010 16:25:46
Ein/Ausklappen

Danke, das kann ich schon, ich habe früher schon mal KNetworkManager deinstalliert, sonst läuft KInternet nicht.
Ich wollte halt nur wissen, ob man auf das Kde3-Programm verzichten kann, weil die Distri offensichtlich Kde3 nicht mehr pflegt und irgendwann das Programm gar nicht mehr zu bekommen ist. Da wäre es besser, wenn der neue KNetworkManager das auch könnte.


Bewertung: 136 Punkte bei 6 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: KInternet
sv (unangemeldet), Montag, 01. März 2010 21:12:32
Ein/Ausklappen

Hallo,

unter QT4 ist das Äquivalent zu kinternet jetzt qinternet. Das funktioniert genauso, braucht aber nicht mehr kde3. Hatte ich auch nur durch Zufall herausgefunden...


Bewertung: 208 Punkte bei 9 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: KInternet
Wimpy *, Mittwoch, 03. März 2010 18:15:53
Ein/Ausklappen

Danke, qinternet ist also die neu. Es funktioniert, aber leider geht das KNetstats/KDE3 damit nicht mehr richtig. Es braucht wohl eine Datei von Kinternet.
Ich behalte deshalb lieber erst mal Kinternet und Knetstats. Wenn es die nicht mehr gibt, verwende ich dann qinternet.


Bewertung: 162 Punkte bei 6 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Tipp der Woche

Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Tim Schürmann, 24.06.2014 12:40, 0 Kommentare

Wer mehrere nützliche Live-Systeme auf eine DVD brennen möchte, kommt mit den Startmedienerstellern der Distributionen nicht besonders weit: Diese ...

Aktuelle Fragen

Artikelsuche
Erwin Ruitenberg, 09.10.2014 07:51, 1 Antworten
Ich habe seit einige Jahre ein Dugisub LinuxUser. Dann weiß ich das irgendwann ein bestimmtes Art...
Windows 8 startet nur mit externer Festplatte
Anne La, 10.09.2014 17:25, 6 Antworten
Hallo Leute, also, ich bin auf folgendes Problem gestoßen: Ich habe Ubuntu 14.04 auf meiner...
Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...
Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Recoll: Fehler bei Indizierung
Rainer, 26.10.2014 00:58
Am Sat, 25 Oct 2014 20:45:27 +0200 schrieb Richard Kraut : > Am Samstag, den 25.10.2014, 19:40 +0200 sch...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Speedport Konfiguration Passwort geht nicht
Wilhelm Boltz, 26.10.2014 00:50
Hallo Karl-Heinz, Am Samstag, 25. Oktober 2014, 17:39:56 schrieb Karl-Heinz: > Hallo zusammen, >...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Kernel-Versionschaos - WAR: Recoll: Fehler bei Indizierung
Rainer, 26.10.2014 00:47
Am Sat, 25 Oct 2014 20:31:17 +0200 schrieb Richard Kraut : > Am Samstag, den 25.10.2014, 15:31 +0200 sch...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Recoll: Fehler bei Indizierung
Richard Kraut, 25.10.2014 20:45
Am Samstag, den 25.10.2014, 19:40 +0200 schrieb Rainer: > Dafür sprechen IMO auch die beiden Zeilen, die d...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Recoll: Fehler bei Indizierung
Richard Kraut, 25.10.2014 20:38
Am Samstag, den 25.10.2014, 15:41 +0200 schrieb Rainer: > Anderer Rechner (ist Dir vermutlich durch den na...