KDE2.1.Beta2 rpms fuer suse6.4

Henning Moll - Donnerstag, 22. Februar 2001 14:20:30 - 4 Antworten

Gibt es irgendwo diese RPMs? Die fuer SuSE7.0 laufen auf meinem Rechner nur teilweise.

Gruss,
Henning

Antworten
Re: KDE2.1.Beta2 rpms fuer suse6.4
jf , Donnerstag, 22. Februar 2001 15:36:04
Ein/Ausklappen

Weder auf ftp.kde.org noch auf ftp.suse.com scheinen RPMs für SuSE 6.4 zu sein. Ein paar zweitbeste Lösungsvorschläge:

Falls Du dann selbst kompilieren willst, sind die Sourcen zu 2.1beta2 hier. Die tagesaktuellen sind dort.

Ansonsten enthalten immer mehr Computerzeitschriften aktuelle Distributionen, wenn es günstig sein soll. Mit einer Linux-Neuinstallation ist Dein PC auch nicht länger beschäftigt als mit einer KDE-Komplettkompilation. ;-)

Und Mo. 26.02.01 soll das fertige KDE 2.1 erscheinen !


Bewertung: 334 Punkte bei 59 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: KDE2.1.Beta2 rpms fuer suse6.4
(unangemeldet), Donnerstag, 22. Februar 2001 16:42:40
Ein/Ausklappen

Also, das mit dem Compilieren lasse ich sein. Hab's schon mal probiert, und meine Kiste rechnete geschlagene 2.5 Tage!!! ;-(

Hmm, ich denke bis Montag kann ich noch warten, und dann sollte es nicht mehr lange dauern bis es rpms fuer suse6.4 gibt.
Bei den Suse7.0-RPMs liefen die meisten Sachen, nachdem ich die libpng auf 7.0erStand upgedated hatte. Probleme machten danach z.b. noch der start von KDE2 mittels kdm (KDM2 selbst lief...).

Na ja, besten dank
Gruss Henning.


Bewertung: 319 Punkte bei 56 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: kdm
jf , Donnerstag, 22. Februar 2001 17:09:15
Ein/Ausklappen

kdm wird in SuSE 7.1 mit der Umgebungsvariablen DISPLAYMANAGER in dem Startscript xdm in /etc/rc.d/ bzw. /etc/init.d/ gesteuert. In SuSE 6.4 ist das vermutlich in /sbin/init.d/ . Ggf. suche z.B. mit "grep -r KDM /sbin" .

Evtl. funktioniert das alte kdm von KDE 1.x oder KDE 2.0.1 .


Bewertung: 275 Punkte bei 52 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
re: kde 2x fuer suse
Tjabo Kloppenburg, Donnerstag, 22. Februar 2001 15:25:47
Ein/Ausklappen

zumindest die 2.0.1er-Pakete fuer Suse 7.0 sind defekt (die libkdeui). Ich hatte mich schon gefragt, ob nur ich Probleme damit habe - vor allem auch, wo doch die LinuxLooser auf der neuen Heft-CD die gleichen kaputten (?) Pakete hat wie die, die es bei KDE.org gibt.

Ich habe mich entschlossen, den Kram selbst zu kompilieren, was ab 300MHz durchaus machbar ist. Jetzt läuft es auch... Und es hat den Vorteil, dass man nicht immer so lange auf passende Suse-RPMs warten muss.

Welche Dateien bei "make install" installiert werden, kann man übrigens z.B. mit ftrace (gibts u.a. freshmeat.net) mitloggen - mit der Logdatei kann man dann nachher fast wie bei einem Paket gezielt bestimmte Programme löschen. Wozu also noch RPMs einsetzen? :-)

[1] http://software.senko.net/
[2] http://freshmeat.net/search/?q=ftrace



Bewertung: 310 Punkte bei 56 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Aktuelle Fragen

Scannen nicht möglich
Werner Hahn, 19.08.2016 22:33, 3 Antworten
Laptop DELL Latitude E6510 mit Ubuntu 16,04, Canon Pixma MG5450. Das Drucken funktioniert, Scann...
Wie kann man das berichtigen
Udo Muelle, 17.07.2016 20:39, 1 Antworten
Fehlschlag beim Holen von http://extra.linuxmint.com/dists/rosa/main/binary-i386/Packages Hash-S...
Installation Genimotion
Horst Müller, 15.07.2016 17:00, 1 Antworten
Hallo, ich kann Genimotion nicht installieren. Folgende Fehlermeldung habe ich beim Aufruf erh...
Probleme beim Hochfahren der Terastaion 5400 mit Unix-Distrib
Sheldon Cooper, 10.07.2016 09:32, 0 Antworten
Hallo ihr lieben, habe seit zwei Tagen das Problem, das das NAS (Raid5) nicht mehr sauber hoch...
Mit Firewire Videos improtieren?
Werner Hahn, 09.06.2016 11:06, 5 Antworten
Ich besitze den Camcorder Panasonic NV-GS330, bei dem die Videos in guter Qualität nur über den 4...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Suse] Doppelklick-in-Leap-42.1-funkt-nur-begrenzt
wmey, 27.08.2016 21:56
Am 2016-04-12 um 23:22 schrieb Heiko Ißleib: ... ... >> * habe ich da etwas veschlafen ? >>...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] KMail und MDA
Steffen Weyh, 27.08.2016 17:10
Hallo Uwe und Liste Mailversand und Empfang erfolgt auf einem vermutlich gehosteten Server...
Re: [EasyLinux-Suse] Floppy-Laufwerk
Matthias, 27.08.2016 15:10
Am Samstag, 27. August 2016, 13:13:08 schrieb Richard Kraut: > Am Samstag, den 27.08.2016, 12:40 +0200 sch...
Re: [EasyLinux-Suse] Floppy-Laufwerk
Richard Kraut, 27.08.2016 13:13
Am Samstag, den 27.08.2016, 12:40 +0200 schrieb Matthias Müller: > Floppys sind keine block devices wie Fe...
Re: [EasyLinux-Suse] Floppy-Laufwerk
Matthias, 27.08.2016 12:40
Am Freitag, 26. August 2016, 10:28:48 schrieb Edgar Dombrowski: > Hallo, Linuxer. > > Schon wie...