KDE verschwunden

Oliver Heid - Montag, 15. August 2005 15:55:58 - 3 Antworten

Hallu zusammen,

als Neueinsteiger habe ich folgendes Problem:

Seit kurzem wenn ich SUSE (in der letzten Version) starte bekomme ich statt dem "normalen Anmeldebildschirm nur noch einen uralten Fenstermanager zu sehen. Ebenso wenn ich mich einlogge kommt nur ein uralter Fenstermanger zum Vorchein ( keine Ahnung wie der heisst). Ich kann zwar dann über eine winzige Auswahl eine Shell öffnen und KDE mit starten, nur habe ich den alten Fenstermanager immer noch am laufen - will heissen über jedem KDE-Fenster ist noch eine andere Windowsleiste. Ebenso wenn ich dann ein Fenster öffne bekonmme ich zuerste eine Art Gitter zu sehen mit dem ich dann die Fenstergröße vorjustieren muss. Ich habe keine - und zwar ÜBERHAUPT KEINE Ahnung wie ich wieder zum normalen KDE-Desktop zurückkomme. Bitte um schnelle Hilfe.

Vielen Dank im Vorraus

strolchi

Antworten
Re: KDE verschwunden
Ian , Montag, 15. August 2005 21:16:46
Ein/Ausklappen

Strg+Alt+F7 könnte auch helfen...


Bewertung: 177 Punkte bei 30 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Re: KDE verschwunden
Stefan Günther, Montag, 15. August 2005 17:08:05
Ein/Ausklappen

Hi,

in der Datei /etc/sysconfig/windowmanager sollte folgendes stehen:

DEFAULT_WM="kde"

In der Datei /etc/sysconfig/displaymanager sollte folgender Eintrag zu finden sein:

DISPLAYMANAGER="kdm"

Dann solltes Du den gewohnten Login und nach der Anmeldung auch KDE erhalten.

Viel Erfolg,

Stefan
--

********************************************
in-put GbR - Das Linux-Systemhaus
Stefan-Michael Guenther
Moltkestrasse 49 D-76133 Karlsruhe
Tel./Fax : +49 (0)721 / 83044 - 98/93
http://www.in-put.de
********************************************
Schulungen Installationen
Beratung Support
********************************************


Bewertung: 212 Punkte bei 34 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: KDE verschwunden
Oliver Heid, Montag, 15. August 2005 19:05:04
Ein/Ausklappen

Na Klasse, vielen Dank,
das war wirklich eine prompte Hilfe dia auch noch funzt!

Danke

Strolchi


Bewertung: 139 Punkte bei 33 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Aktuelle Fragen

Ideenwettbewerb
G.-P. Möller, 28.05.2016 10:57, 0 Antworten
Liebe User, im Rahmen eines großen Forschungsprojekts am Lehrstuhl für Technologie- und Innova...
Welche Drucker sind Linux-mint kompatibel?
Johannes Nacke, 20.05.2016 07:32, 4 Antworten
Hallo Ihr Lieben, ich bitte um mitteilung welche Drucker Kompatibel sind mit Linux-Mint. LG Joh...
MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 3 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...
Sophos lässt sich nicht unter Lubuntu installieren
Chrstina Turm, 30.03.2016 20:56, 3 Antworten
Hi Leute, habe mir vor paar Tagen auf ein Notebook, das ohne Linux ausgedient hätte, Linux dr...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] OT Werden keine eigenen Emails mehr empfangen von Ubuntu/Suse-Liste
Karl-Heinz, 29.05.2016 14:21
Am Sun, 29 May 2016 13:40:54 +0200 schrieb Oliver : Hallo Oliver, was mir gerade einfällt: Kann es sein...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] grosses Problem?
Wolfgang Tiedemann, 29.05.2016 12:39
???????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Sind wir noch online?
Willi Zelinka, 29.05.2016 12:05
Hallo Rainer, Am Samstag, 28. Mai 2016, 21:42:06 schrieb Rainer: > Abgesehen davon, dass ich die Frage u...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Sind wir noch online?
Frank von Thun, 29.05.2016 11:32
Am 27.05.2016 um 18:58 schrieb Oliver: > Am 27.5.2016 18:02:10 schrieb alfred > Hallo Alfred >&g...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Sind wir noch online?
Karl-Heinz, 29.05.2016 11:04
Am Sat, 28 May 2016 22:10:21 +0200 schrieb Alexander McLean : Hallo ALexander, hallo Rainer, > > in...