KDE startet nicht mehr!!!

Klaus Weisbrich - Montag, 05. Juli 2010 21:20:22 - 5 Antworten

Liebe Community,
ich habe auf meinem Opensuse 11.2 die neue Version von K3b (2.0) aufgespielt. Dabei wurden zahlreiche kde-Pakete nachinstalliert - mit dem Ergebnis, dass KDE nicht mehr startet. Stattdessen kommt Icesowieso als GUI.
Ein kdeinit im Runlevel 3 brachte als Fehlermeldung : $DISPLAY is not set!!
Kann jemand helfen??

Gruß
Klaus

Antworten
zypper dup
max. (unangemeldet), Dienstag, 06. Juli 2010 10:09:54
Ein/Ausklappen

vermutlich hast du mit dem K3b-Repo ein neues KDE-Repo aktiviert. Ich würde zunächst mal von einem Terminal aus mit

sudo zypper refresh
sudo zypper dup

sämtliche Pakete aktualisieren. Danach im Runlevel 3 mit dem Befehl

startkde

versuchen, KDE zu starten. Wenn das klappt, dann stimmt eventuell in der Datei /etc/sysconfig/displaymanager der Eintrag DISPLAYMANAGER="kdm" nicht. Sonst müsste eigentlich der Login-Bildschirm erscheinen, wo du KDE als Session auswählen kannst.


Bewertung: 233 Punkte bei 45 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: zypper dup
Klaus Weisbrich, Mittwoch, 07. Juli 2010 08:10:18
Ein/Ausklappen

Hallo Max,
zweimal zypper ist durchgelaufen. Allerdings wurden bei zwei Repos - irgendwas mit KDE4 - keine Metadateien gefunden, so dass diese nicht aktualisiert wurden.
Im Ergebnis startet KDE jetzt wieder - allerdings nicht vollständig. An allen sich öffenden Fenstern fehlt die Tietelleiste mit den Schalflächen rechts oben. Auch sind in der Kontrolleiste von mir angelegte Verknüpfungen zu **.desktop-Links nicht aktiv.
In der /etc/sysconf...-Datei steht kdm4, ändern auf kdm bringt keine Verbesserung.
Und der Versuch über startkde, kdeinit oder ähnliches bringt nur die oben genannte Fehlermeldung hervor: $DISPLAY not set ...

Muss ich das ganze System noch `mal neu installieren?? Oder kann ich KDE sonst irgendiwe retten??

Gruß
Klaus


Bewertung: 210 Punkte bei 46 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: zypper dup
max. (unangemeldet), Mittwoch, 07. Juli 2010 10:46:05
Ein/Ausklappen

Schau mal bei irgendeinem KDE-Programm in die Hilfe: Über KDE dort steht normalerweise die KDE-Version und die Programmversion (zum Beispiel Konqueror 4.4.4 unter KDE 4.5). Jetzt musst du dich entscheiden, welche KDE-Version du gerne hättest, danach die passenden Repos einbinden. Schick hier auch mal die Ausgabe von zypper lr, dann wissen wir mehr...


Bewertung: 159 Punkte bei 73 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: zypper dup
Klaus Weisbrich, Dienstag, 13. Juli 2010 22:32:00
Ein/Ausklappen

Hallo Max,
es scheint KDE 4.3.5 "release 0" installiert zu sein.
Ausgabe zypper lr:
# | Alias | Name | Aktiviert | Aktualisieren
---+-------------------------------------+------------------------------------------------------+-----------+--------------
1 | Education | Education | Nein | Ja
2 | KDE:KDE4:Community | KDE:KDE4:Community | Nein | Ja
3 | KDE:KDE4:Factory:Desktop | KDE:KDE4:Factory:Desktop | Nein | Ja
4 | OpenSuse11.2_64AddOn | OpenSuse11.2_64AddOn | Nein | Nein
5 | OpenSusee11.2 | OpenSuse11.2_64 | Nein | Nein
6 | devel:languages:misc | devel:languages:misc | Ja | Ja
7 | devel:languages:perl | devel:languages:perl | Ja | Ja
8 | download.opensuse.org-Community | openSUSE BuildService - KDE:KDE4:Community | Ja | Ja
9 | download.opensuse.org-Community_1 | openSUSE BuildService - Mono:Community | Ja | Ja
10 | download.opensuse.org-STABLE | openSUSE BuildService - OpenOffice.org | Ja | Ja
11 | download.opensuse.org-VirtualBox | openSUSE BuildService - Virtualisierung (VirtualBox) | Ja | Ja
12 | download.opensuse.org-mozilla | openSUSE BuildService - Mozilla | Ja | Ja
13 | download.opensuse.org-standard | Main Repository (Contrib) | Ja | Ja
14 | download.opensuse.org-xfce | openSUSE BuildService - XFCE | Ja | Ja
15 | download.videolan.org-SuSE | VideoLan Repository | Ja | Ja
16 | ftp.skynet.be-suse | Packman Repository | Ja | Ja
17 | hardware | hardware | Ja | Ja
18 | home:astrapi | home:astrapi | Ja | Ja
19 | home:astrapi:playground | home:astrapi:playground | Ja | Ja
20 | home:kkeil:ISDN | home:kkeil:ISDN | Ja | Ja
21 | home:mgerlach1:inkscape | home:mgerlach1:inkscape | Ja | Ja
22 | home:mrdocs | home:mrdocs | Ja | Ja
23 | http-download.opensuse.org-6267c1b9 | Aktualisierungen für openSUSE 11.2-0 | Ja | Ja
24 | openSUSE 11.2-0 | openSUSE 11.2-0 | Ja | Nein
25 | repo-debug | openSUSE-11.2-Debug | Nein | Ja
26 | repo-non-oss | openSUSE-11.2-Non-Oss | Ja | Ja
27 | repo-oss | openSUSE-11.2-Oss | Ja | Ja
28 | repo-source | openSUSE-11.2-Source | Ja | Ja
29 | www2.ati.com-suse | ATI Repository | Nein | Nein

Hilft uns das weiter??

Gruß
Klaus


Bewertung: 145 Punkte bei 73 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: zypper dup
DieterD (unangemeldet), Sonntag, 25. Juli 2010 10:19:07
Ein/Ausklappen

Vermutllich hattest Du vorher eine andere KDE-Version aktiv. Die eigenenen Einstellungen befinden sich unter
/home/username/.kde/
/home/username/.kde/share/kde3
/home/username/.kde/share/kde4
und der Aufbau der Konfiguraionsdateien hat sich etwas geändert.

Wenn Du versuchst von kde3 etwas nach kde4 zu übernehmen, empfehle ich Dir einen zusätzlichen user (user_versuch) anzulegen und Dich unter diesem einzuloggen. Wenn es gänzlich schiefgeht unter
/home/user_versuch/.kde/share/kde4 (mit copy and paste)
ist das nicht weiter tragisch (löschen des user_versuch und wieder neu anlegen).




Bewertung: 206 Punkte bei 37 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

  • Qualitätssicherung
    Hatten Sie Probleme bei der Installation der KDE-Pakete aus dem letzten Heft? Ein Leser drückte seinen Unmut wie folgt aus: Vielleicht bist Du als Chefredakteur ja schon dermaßen jenseits von Gut und Böse, dass Du Probleme von Einsteigern gar nicht mehr nachvollziehen kannst. Ich fänd' das aber besser, wenn praktische Anleitungen von Leuten mit ein bissle mehr Praxisbezug und Genauigkeit in ihren Anweisungen geschrieben würden.
  • KDE 2.0
    Lange mussten wir warten, bis das KDE-Team sich endlich überwinden konnte, den Versionsstempel "2.0" zu vergeben. Nun ist es geschehen, und wir bringen Ihnen neben den installationsfertigen Paketen auf der Heft-CD interessante Artikel rund um die innovative Neuauflage.
  • Klaus Knopper über sein neues Linux
    Zur CeBIT bringt Klaus Knopper, einer alten Tradition folgend, ein neues Release von Knoppix heraus. Hier erzählt er, welche Neuerungen die runde Nummer 7.0 rechtfertigen.
  • Software-Installation aus Usability-Sicht
    Ein Mausklick, und die exe-Datei ist installiert: Soviel sich gegen dieses Microsoftsche Installationsgebaren einwenden ließe, so sehr entspricht dies dem Wunschdenken vieler Anwender, die Linux auf dem Desktop entdecken. Deshalb stellt sich die Frage: Wie benutzungsfreundlich gestalten Linux-Distributoren die nachträgliche Software-Installation?
  • Red Hat Linux updaten: Von 6.1 auf 7.0
    "Never change a running system." Das ist die Standard-Warnung des konservativen und Update-geschädigten Systemadministrators, der zu häufig erleben musste, wie nach einem Update nichts mehr wie vorher war… In Teil 2 unserer Mini-Serie werfen wir einen Blick auf den Update-Mechanismus von Red Hat Linux; wir testen das Update von Version 6.1 auf 7.0.

Aktuelle Fragen

MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 2 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...
Sophos lässt sich nicht unter Lubuntu installieren
Chrstina Turm, 30.03.2016 20:56, 3 Antworten
Hi Leute, habe mir vor paar Tagen auf ein Notebook, das ohne Linux ausgedient hätte, Linux dr...
Novell Client auf Raspbian
Chris Baum, 16.03.2016 15:13, 3 Antworten
Hallo Community, ich hätte eine Frage, und zwar geht es um folgendes: Ich möchte eine Datei...
Pantheon konfigurieren (eOS)
John Smith, 16.03.2016 13:50, 0 Antworten
Hallo ins Forum, ich bin neu in der Linuxwelt und fühle mich bereits sehr wohl. Mein neues Sys...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] GPT-Partition boot-Festplatte?
Heiko, 03.05.2016 23:30
Am Dienstag, 3. Mai 2016, 12:26:22 schrieb Oliver: Hallo, > > >> Ich stehe im Moment auf dem...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] OT: Fritz-Box mit Firmware 6.50 - Anrufbeantworter
Dietmar Schlosser, 03.05.2016 18:33
Am Samstag, 30. April 2016, 17:10:11 schrieb Alexander McLean: Hi Alexander > Du musst den oder die eing...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] mobiler Hotspot / Fonic [OT]
"Michael R. Moschner", 03.05.2016 15:48
Am Dienstag, 3. Mai 2016, 14:29:21 schrieb Joachim Puttkammer: Hallo Im Moment benutze ich diesen und bin...
[EasyLinux-Ubuntu] mobiler Hotspot / Fonic [OT]
Joachim Puttkammer, 03.05.2016 14:29
Hallo, seit Jahren benutze ich einen Huawei mobilen Hotspot (Vorgänger von E5) und die Fonic Surf-Card wen...
[EasyLinux-Suse] SSD & openSUSE Leap 42.1 & easyLINUX
wmey, 03.05.2016 10:51
° In einer der kürzlichen Ausgaben erwähnt easyLINUX eher in einem Nebensatz, dass ein Test-bootvorgang unter...