KDE-Einstellungen unter OpenSuSE teilweise unwirksam?

Autor

Samstag, 20. Februar 2010 18:15:34

Ich verwende KDE4 unter OpenSuSE 11.2. Dabei ist mir aufgefallen, dass man Dinge wie das aussehen des Docks oder das KDM-Theme im KDE-Kontrollzentrum konfigurieren kann, wie man lustig ist, jedoch die vorgenommenen Änderungen letztendlich überhaupt nichts bewirken. Beides erscheint im OpenSuSE-Standard-Look, egal was dort eingestellt ist.

Auch bei weiteren Einstellungen, was das KDE-Systemverhalten betrifft, ist mir aufgefallen, dass die vorgenommenen Einstellungen wirkungslos bleiben.

Ein bekannter Bug oder sollte normalerweise alles korrekt funktionieren?

GoaSkin

10 Antworten


Alles Ausklappen

Antworten
Antwort
sebastain11111 (unangemeldet), Dienstag, 23. Februar 2010 17:27:52
Ein/Ausklappen
kde3 zu kde4 im vergleich
DieterD (unangemeldet), Sonntag, 21. Februar 2010 11:32:20
Ein/Ausklappen
-
Re: kde3 zu kde4 im vergleich
Suseberlin (unangemeldet), Donnerstag, 25. Februar 2010 13:12:23
Ein/Ausklappen
Re: kde3 zu kde4 im vergleich
sebastian1111 (unangemeldet), Montag, 01. März 2010 12:44:16
Ein/Ausklappen
OpenSuSE-Standard-Look
Giorgio Giuseppe Cotardo, Sonntag, 21. Februar 2010 01:55:27
Ein/Ausklappen
KDE-???
anonym (unangemeldet), Samstag, 20. Februar 2010 23:07:25
Ein/Ausklappen
-
Re: KDE-???
GoaSkin , Sonntag, 21. Februar 2010 12:14:56
Ein/Ausklappen
-
Re: KDE-???
alvanx (unangemeldet), Sonntag, 21. Februar 2010 21:53:39
Ein/Ausklappen
-
Re: KDE-???
GoaSkin , Montag, 22. Februar 2010 19:40:57
Ein/Ausklappen
KDE-Einstellungen unter OpenSuSE teilweise unwirksam?
Günter Beine, Samstag, 20. Februar 2010 22:56:40
Ein/Ausklappen

Ähnliche Artikel

  • Grün hat Vorfahrt
    Drei aktuelle Distributionen mit dem KDE-Desktop in Version 4.14 treten gegeneinander an: Welche ist am besten für Linux-Einsteiger geeignet – OpenSuse 13.2, Kubuntu 14.10 oder Linux Mint 17 KDE?
  • KDE 4.10 bringt Anwendungsmenü zum Einblenden

    Der KDE-Entwickler Martin Gräßlin gewährt eine Vorschau auf ein interessantes Feature der kommenden Version 4.10 der Desktopumgebung.
  • Für Profi-Surfer
    Opera hat schon lange einen festen Platz als Browser-Alternative, die niedrigen Ressourcenverbrauch mit einem guten Feature-Angebot kombiniert. Das für Linux, Windows, Mac OS X und weitere Plattformen erhältliche Programm ist nun in Version 9.50 mit neuen Funktionen erschienen.
  • OpenMandriva 2013 und Mageia 4 im Vergleich
    Nachdem Mandriva Linux über einige Jahre fast ganz von der Bildfläche verschwunden war, bewerben sich nun mit Mageia 4 und OpenMandriva Lx 2013 zwei interessante Linux-Distributionen um die Nachfolgerrolle. Mit grafischen Konfigurationswerkzeugen und traditionellem Fokus auf den Desktopeinsatz sprechen beide auch Einsteiger an.
  • Großer Umzug
    Der Wechsel von KDE 3 auf die neue Viererversion muss ähnlich gut wie ein Umzug geplant sein: Nur wer seine Daten und Einstellungen in den richtigen Karton packt und diesen auch passend beschriftet, findet sich nach dem Einzug wieder in der gewohnten Umgebung.

Tipp der Woche

Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Tim Schürmann, 08.11.2014 18:45, 2 Kommentare

Wer Ubuntu 14.10 in einer virtuellen Maschine unter VirtualBox startet, der landet unter Umständen in einem Fenster mit Grafikmüll. Zu einem korrekt ...

Aktuelle Fragen

Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 4 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...
Treiber für Canon Laserbase MF5650
Sven Bremer, 10.02.2015 09:46, 1 Antworten
Hallo ich weiß mittlerweile das Canon nicht der beste Drucker für ein Linux System ist. Trotzd...
Linux und W7 im Netz finden sich nicht
Oliver Zoffi, 06.02.2015 11:47, 3 Antworten
Hallo! Ich verwende 2 PCs, 1x mit W7prof 64 Bit und einmal mit Linux Mint 17 64 Bit, welches ich...
Rootpasswort
Jutta Naumann, 29.01.2015 09:14, 1 Antworten
Ich habe OpenSuse 13.2 installiert und leider nur das Systempasswort eingerichtet. Um Änderungen,...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Bildschirmschoner einschalten
Matthias Müller, 06.03.2015 22:56
Hallo, Am Donnerstag, 5. März 2015 schrieb Gerhard Blaschke: snip > > Dann starte mal unter KDE4 di...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Bildschirmschoner einschalten
Karl-Heinz, 06.03.2015 18:29
Am Fri, 06 Mar 2015 17:31:14 +0100 schrieb Gerhard Blaschke : Hallo Gerhard, > Meine Frage war nur, ob...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Bildschirmschoner einschalten
Gerhard Blaschke, 06.03.2015 18:21
Am 06.03.2015 um 18:09 schrieb Karl-Heinz: > Am Fri, 06 Mar 2015 17:31:14 +0100 > schrieb Gerhard Bla...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Bildschirmschoner einschalten
Karl-Heinz, 06.03.2015 18:09
Am Fri, 06 Mar 2015 17:31:14 +0100 schrieb Gerhard Blaschke : Halo Gerhard, > es gab und gibt keien Au...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Bildschirmschoner einschalten
Gerhard Blaschke, 06.03.2015 17:31
Am 06.03.2015 um 16:22 schrieb Aleksandra Puschner: > Am Dienstag, den 03.03.2015, 09:33 +0100 schrieb Ger...