Internetzugang funktioniert nicht

Ronald Herbst - Mittwoch, 03. August 2005 11:39:23 - 21 Antworten

Hallo zusammen,

leider habe ich das Problem immer noch nicht gelöst (https://www.linux-community.de/Neues/story?storyid=17260), allerdings neue Erkenntnisse gewonnen. Nochmal zu meiner Hardware: ich habe ein HP Pavillion zv5485EA-Notebook. Laut XP (auf einer 2.Partition installiert) handelt es sich
um ein Agere Systems AC'97 Modem. Bei der Installation hat Suse 9.3 allerdings ein "Hewlett Packard Company Modem" erkannt. Der smpppd läuft definitiv und ist auch bei jedem Neustart RUNNING. Außerdem habe ich in der smpppd.log den Eintrag "No interface configured. Use YaST..." Da ich den Verdacht habe, daß Suse evtl. einen falschen Treiber installiert
hat, habe ich nach dem Agere-Treiber gegoogelt. Wie es aussieht, gibts den nicht für Linux.
Kann mir jemand weiterhelfen? Kann es sein, daß Suse tatsächlich das Modem falsch erkannt hat?

Gruß
Ron

Alles Ausklappen

Antworten
Re: Internetzugang funktioniert nicht
Roland Gänßler, Sonntag, 14. August 2005 08:18:10
Ein/Ausklappen
Re: Internetzugang funktioniert nicht
Wiebke Schroeder, Mittwoch, 03. August 2005 14:15:39
Ein/Ausklappen
-
Re: Internetzugang funktioniert nicht
Ronald Herbst, Mittwoch, 03. August 2005 17:57:35
Ein/Ausklappen
-
Re: Internetzugang funktioniert nicht
Wiebke Schroeder, Mittwoch, 03. August 2005 22:03:27
Ein/Ausklappen
-
Re: Internetzugang funktioniert nicht
Ronald Herbst, Donnerstag, 04. August 2005 10:49:04
Ein/Ausklappen
-
Re: Internetzugang funktioniert nicht
Wiebke Schroeder, Donnerstag, 04. August 2005 12:33:18
Ein/Ausklappen
-
Re: Internetzugang funktioniert nicht
Ronald Herbst, Donnerstag, 04. August 2005 15:58:18
Ein/Ausklappen
-
Re: Internetzugang funktioniert nicht
Wiebke Schroeder, Donnerstag, 04. August 2005 16:13:26
Ein/Ausklappen
-
Re: Internetzugang funktioniert nicht
Ronald Herbst, Donnerstag, 04. August 2005 20:39:37
Ein/Ausklappen
-
Re: Internetzugang funktioniert nicht
Wiebke Schroeder, Donnerstag, 04. August 2005 22:12:03
Ein/Ausklappen
-
Re: Internetzugang funktioniert nicht
Ronald Herbst, Freitag, 05. August 2005 09:30:24
Ein/Ausklappen
-
Re: Internetzugang funktioniert nicht
Wiebke Schroeder, Freitag, 05. August 2005 13:48:25
Ein/Ausklappen
-
Re: Internetzugang funktioniert nicht
Ronald Herbst, Sonntag, 07. August 2005 15:18:13
Ein/Ausklappen
-
Re: Internetzugang funktioniert nicht
Wiebke Schroeder, Sonntag, 07. August 2005 20:48:52
Ein/Ausklappen
-
Re: Internetzugang funktioniert nicht
Ronald Herbst, Montag, 08. August 2005 12:51:59
Ein/Ausklappen
-
Re: Internetzugang funktioniert nicht
Wiebke Schroeder, Montag, 08. August 2005 13:50:10
Ein/Ausklappen
-
Re: Internetzugang funktioniert nicht
ivvan , Dienstag, 09. August 2005 02:24:07
Ein/Ausklappen
-
Re: Internetzugang funktioniert nicht
Ronald Herbst, Mittwoch, 10. August 2005 17:45:28
Ein/Ausklappen
Re: Internetzugang funktioniert nicht
Ronald Herbst, Mittwoch, 10. August 2005 17:47:48
Ein/Ausklappen
-
Re: Internetzugang funktioniert nicht
Wiebke Schroeder, Mittwoch, 10. August 2005 23:35:11
Ein/Ausklappen
Re: Internetzugang funktioniert nicht
Wiebke Schroeder, Mittwoch, 10. August 2005 23:39:24
Ein/Ausklappen

Ähnliche Artikel

  • Drei analoge Modems im Test
    Lohnt der Internet-Konsum nicht für DSL oder einen teuren ISDN-Anschluss, bleibt das altbekannte analoge Telefon-Modem oft die einzige Alternative für den Internet-Zugang. Die Redaktion testete drei aktuelle Modems mit Linux-Unterstützung.
  • Kooperation
    Schadsoftware aus dem Internet ist ein Grund, warum Nutzer von Windows zu Linux wechseln. Doch was tun, wenn das Modem sich weigert, unter Linux eine Internetverbindung aufzubauen? Dieser Artikel zeigt Ihnen, wie Sie Geräte zur Zusammenarbeit bewegen, die eigentlich nicht für Linux gedacht sind.
  • Distri-Mini-Vergleich
  • Verbindungen
    Die echten Vorteile von Linux gegenüber Windows zeigen sich erst im Netzwerk so richtig. Dieser Artikel erklärt, wie Sie unter OpenSuse per Modem, ISDN, DSL und WLAN ins Internet kommen.
  • out of the box
    Noch vor gar nicht allzulanger Zeit hätten Sie zahlreiche Konfigurationsdateien editieren und Skripte schreiben müssen, bevor Sie mit Ihrem Modem endlich im Internet surfen konnten. Heute ist zum Glück alles anders: Wenn Sie nicht zu den glücklichen Menschen gehören, die da den Durchblick haben, gibt es kppp.

Aktuelle Fragen

Wie kann man das berichtigen
Udo Muelle, 17.07.2016 20:39, 1 Antworten
Fehlschlag beim Holen von http://extra.linuxmint.com/dists/rosa/main/binary-i386/Packages Hash-S...
Installation Genimotion
Horst Müller, 15.07.2016 17:00, 1 Antworten
Hallo, ich kann Genimotion nicht installieren. Folgende Fehlermeldung habe ich beim Aufruf erh...
Probleme beim Hochfahren der Terastaion 5400 mit Unix-Distrib
Sheldon Cooper, 10.07.2016 09:32, 0 Antworten
Hallo ihr lieben, habe seit zwei Tagen das Problem, das das NAS (Raid5) nicht mehr sauber hoch...
Mit Firewire Videos improtieren?
Werner Hahn, 09.06.2016 11:06, 5 Antworten
Ich besitze den Camcorder Panasonic NV-GS330, bei dem die Videos in guter Qualität nur über den 4...
lidl internetstick für linux mint
rolf meyer, 04.06.2016 14:17, 3 Antworten
hallo zusammen ich benötige eure hilfe habe einen lidl-internetstick möchte ihn auf linux mint i...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] KMail und MDA
Steffen Weyh, 23.07.2016 16:00
Selbst wenn es technisch möglich wäre, die Konfiguration von 15 einzelnen SMTP-Ausgängen wäre in meinen Augen e...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] KMail und MDA
heiko, 23.07.2016 15:39
Am Samstag, 23. Juli 2016, 14:50:31 schrieb Richard Kraut: > Am Samstag, den 23.07.2016, 11:09 +0200 schri...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] KMail und MDA
Richard Kraut, 23.07.2016 14:50
Am Samstag, den 23.07.2016, 11:09 +0200 schrieb heiko: Das hört sich nach unserem alten Heinz-Stefan an. :-)...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] KMail und MDA
heiko, 23.07.2016 13:57
Am Samstag, 23. Juli 2016, 12:11:32 schrieb Steffen Weyh: > Nicht gut! > Welche anderen Möglichkeiten...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] KMail und MDA
Wilhelm Boltz, 23.07.2016 13:09
Am Samstag, 23. Juli 2016, 11:09:13 CEST schrieb heiko: > [...] > Greift nicht. Und die neuen Konfigu...