Interneteinwahl mit Modem unter AOL

Autor

Sonntag, 20. März 2005 23:06:22

Irgendwie werde ich nicht schlau aus den verschiedenen Meldungen über die Einwahl zu AOL unter Linux Suse 9.2. Die einen sagen es geht und die anderen sagen es geht nicht. Von AOL bekommt mann auch keine Auskunft.
Meine Frage, ich will über ein normales analoges 56kb Modem ins Netz. Ich habe weder DSL noch ISDN! Die Einwahl zu anderen Providern klappt einwandfrei. Die Einwahl zu AOL bricht nach ca 15 sec, ab. Passwort und AOL-Name sowie die Einwahlnummer ist korrekt.

Das Protokoll gibt folgene Meldung aus:


SuSE Meta pppd (smpppd-ifcfg), Version 1.50 on Walter-IBM.
Status is: disconnected
trying to connect to smpppd
connect to smpppd
Status is: disconnected
Status is: connecting
pppd[0]: Plugin passwordfd.so loaded.
pppd[0]: --> WvDial: Internet dialer version 1.54.0
pppd[0]: --> Initializing modem.
pppd[0]: --> Sending: ATZ
pppd[0]: ATZ
pppd[0]: OK
pppd[0]: --> Sending: AT Q0 V1 E1 S0=0 &C1 &D2 +FCLASS=0
pppd[0]: AT Q0 V1 E1 S0=0 &C1 &D2 +FCLASS=0
pppd[0]: OK
pppd[0]: --> Sending: ATM1
pppd[0]: ATM1
pppd[0]: OK
pppd[0]: --> Modem initialized.
pppd[0]: --> Sending: ATDT01914
pppd[0]: --> Waiting for carrier.
pppd[0]: ATDT01914
pppd[0]: CONNECT 115200
pppd[0]: --> Carrier detected. Chatmode finished.
pppd[0]: Serial connection established.
pppd[0]: Renamed interface ppp0 to modem0
pppd[0]: Using interface modem0
Status is: connecting
pppd[0]: Connect: modem0 /dev/ttySHSF0
pppd[0]: PAP authentication failed
Authentication error. Maybe bad account or password.
pppd[0]: Connection terminated.
pppd[0]: Hangup (SIGHUP)
Status is: disconnected
pppd[0] died: Authentication error (exit code 19)


Ich vermute, dass es an folgener Zeile liegt:
Authentication error. Maybe bad account or password.

Hat jemand einen Tipp wie ich das Problem lösen kann?

Danke

Walter

Walter Unger

12 Antworten


Alles Ausklappen

Antworten
Re: Interneteinwahl mit Modem unter AOL
Wimpy *, Samstag, 26. März 2005 05:56:21
Ein/Ausklappen
-
Re: Interneteinwahl mit Modem unter AOL
Walter Unger, Samstag, 26. März 2005 15:57:55
Ein/Ausklappen
-
Re: Interneteinwahl mit Modem unter AOL
Wimpy *, Dienstag, 29. März 2005 12:57:10
Ein/Ausklappen
Re: Interneteinwahl mit Modem unter AOL
Martin Pflügl, Montag, 21. März 2005 05:55:28
Ein/Ausklappen
-
Re: Interneteinwahl mit Modem unter AOL
Walter Unger, Montag, 21. März 2005 10:39:16
Ein/Ausklappen
-
Re: Interneteinwahl mit Modem unter AOL
Walter Unger, Mittwoch, 23. März 2005 15:47:21
Ein/Ausklappen
-
Re: Interneteinwahl mit Modem unter AOL
rottriges , Mittwoch, 23. März 2005 16:24:35
Ein/Ausklappen
-
Re: Interneteinwahl mit Modem unter AOL
Walter Unger, Donnerstag, 24. März 2005 10:37:28
Ein/Ausklappen
-
Re: Interneteinwahl mit Modem unter AOL
rottriges , Donnerstag, 24. März 2005 12:55:33
Ein/Ausklappen
-
Re: Interneteinwahl mit Modem unter AOL
Walter Unger, Donnerstag, 24. März 2005 14:47:02
Ein/Ausklappen
-
Re: Interneteinwahl mit Modem unter AOL
Martin Zeller, Donnerstag, 24. März 2005 16:45:13
Ein/Ausklappen
-
Re: Interneteinwahl mit Modem unter AOL
Walter Unger, Donnerstag, 24. März 2005 20:05:40
Ein/Ausklappen

Ähnliche Artikel

  • Roaring Penguin Software's DSL-Software
    Wessen Linux-Distribution noch kein komfortables DSL-Frontend mitbringt, der wird sich über das freie Konfigurations-Tool von Roaring Penguin Software freuen: DSL in wenigen Schritten.
  • out of the box
    Noch vor gar nicht allzulanger Zeit hätten Sie zahlreiche Konfigurationsdateien editieren und Skripte schreiben müssen, bevor Sie mit Ihrem Modem endlich im Internet surfen konnten. Heute ist zum Glück alles anders: Wenn Sie nicht zu den glücklichen Menschen gehören, die da den Durchblick haben, gibt es kppp.
  • Interne Netze sicher zu einem großen virtuellen Netz verbinden
    Eine große Anzahl Soft- und Hardware-Lösungen wetteifern darum, Firmenstandorte oder Wohngemeinschaften zu "Virtual Private Networks" (VPNs) zusammenzuschließen. Doch wer nur über einen schmalen Geldbeutel verfügt und mit geringem Konfigurationsaufwand und ohne Kernelpatchen über die Runden kommen möchte, muss etwas länger suchen.
  • Komfortable Modem-Konfiguration unter X
    Linux ist ein Kind des Internet. Auch wenn Sie in vielen Fällen Ihre Alltagsaufgaben mit der Software-Ausstattung Ihrer Linux-Distribution erledigen können, erschließt sich Ihnen erst mit einem Internet-Zugang das volle Potential von Linux. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, was Sie vor der Anschaffung eines Modems beachten sollten und wie Sie schnell die zum Betrieb erforderlichen Konfigurationsschritte hinter sich bringen.
  • Rechner seriell verbinden
    Die Arbeit im Netzwerk gilt als eine der Hauptdomänen von Linux. Was, wenn kein solches vorhanden ist? Eine serielle Verbindung schafft Abhilfe.

Tipp der Woche

Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Tim Schürmann, 08.11.2014 18:45, 4 Kommentare

Wer Ubuntu 14.10 in einer virtuellen Maschine unter VirtualBox startet, der landet unter Umständen in einem Fenster mit Grafikmüll. Zu einem korrekt ...

Aktuelle Fragen

Admin Probleme mit Q4os
Thomas Weiss, 30.03.2015 20:27, 5 Antworten
Hallo Leute, ich habe zwei Fragen zu Q4os. Die Installation auf meinem Dell Latitude D600 verl...
eeepc 1005HA externer sound Ausgang geht nicht
Dieter Drewanz, 18.03.2015 15:00, 0 Antworten
Hallo LC, nach dem Update () funktioniert unter KDE der externe Soundausgang an der Klinkenbuc...
AceCad DigiMemo A 402
Dr. Ulrich Andree, 15.03.2015 17:38, 2 Antworten
Moin zusammen, ich habe mir den elektronischen Notizblock "AceCad DigiMemo A 402" zugelegt und m...
Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 6 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Suse] Steam_läuft_nicht_mehr_rund
"d.blanke@gmx.net", 01.04.2015 21:26
Matthias Müller schrieb: > "echo $DISPLAY" Hallo Matthias, na bei "echo $DISPLAY"...
[EasyLinux-Ubuntu] Nemo: starke CPU-Belastung
Hartmut Haase, 01.04.2015 17:45
Hallo Liste, kann mir jemand erkläären, warum Nemo die CPU so stark belastet (>50%)? -- Viele Grüße,...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Scannen und Drucken: automatische Verkleinerung?
Rainer, 01.04.2015 13:54
Hallo zusammen, hallo Hartmut, jetzt wird's immer ulkiger: Nach einem Scan und Druck mit demselben Phänomen...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Scannen und Drucken: automatische Verkleinerung?
Rainer, 01.04.2015 10:37
Hallo Hartmut, Am Wed, 01 Apr 2015 09:55:59 +0200 schrieb Hartmut Haase : > > > > mir ist i...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Midnight_Commander_[gelöst]
Matthias Müller, 01.04.2015 10:27
Hallo, Am Dienstag, 31. März 2015 schrieb Joachim Puttkammer: > Am Montag, 30. März 2015 schrieb Uwe Her...