Internet über pptp verbindung

Autor

Mittwoch, 11. Mai 2005 20:37:57

Folgende Situation: Im Internat steht ein pptp (win2000) server, über den ich ins Internet kann. Unter Windows funktioniert alles wunderbar. Ich kann mich verbinden, Downloaden ......
Unter Linux habe ich mir pptpconfig installiert. Die Configuration war erfolgreich und ich konnte mich ohne Probleme auf dem pptp server verbinden. Ein Ping in die pptp verbindung ist erfolgreich. Mein problem ist allerdings, dass sämtliche Internetzugriffe NICHT über diese pptp verbindung gehen, sondern über die andere d.h Wlan verbindung über die mehrere 100 Leute surfen langsam. Wie bringe ich nun mein Linux dazu, sämtliche Internetanfragen auf die pptp verbindung zu leiten?? Ich denke dass es ein Problem des routes ist.
Destination Gateway Genmask Flags Metric Ref Use Iface
172.16.128.0 * 255.255.252.0 U 0 0 0 eth0
pptpserver * 255.255.252.0 U 0 0 0 eth0
link-local * 255.255.0.0 U 0 0 0 eth0
loopback * 255.0.0.0 U 0 0 0 lo
default 172.16.128.1 0.0.0.0 UG 0 0 0 eth0

Achtung: Diese routing tabelle ist nicht das absolute Abbild, da mir diese zur zeit nicht zur verfügung steht.
Beachte Default: langsame verbindung
pptpserver *

Ich denke hier sollte als def.Gw die pptp-verbindung angegeben werden ..oder?
Diese verbindung geht über Wlan->router->pptpserver->internet...
Muss ich hier nun den router(gw) angeben oder die pptp verbindung??

thanx
Martin

Rogner Martin

0 Antworten


Antworten

Ähnliche Artikel

  • ADSL in Österreich
    Ende 1999 kamen die Segnungen der ADSL-Technologie auch über Österreich. Entgegen anderslautenden Meldungen werden sie auch Linux von Anfang an zuteil.
  • Gute Verbindung
    Linux zu nutzen, zeugt vom Wunsch nach Individualität. Die muss auch vor dem heimischen WLAN-Router nicht Halt machen: Netgear lädt mit dem WNR3500L zum Basteln ein.
  • Mit Highspeed ins Internet
    Wir erklären an einem praktischen Beispiel, wie ein einzelner PC oder auch ein kleines Netzwerk per DSL-Leitung auf der Datenautobahn Gas geben.
  • Durchgetunnelt
    Der Einsatz eines virtuellen privaten Netzwerks erlaubt die sichere Kommunikation über unsichere Netzwerke. Mit OpenVPN steht dafür ein einfach zu konfigurierendes, mächtiges Werkzeug bereit.
  • Heimfunker
    Die UMTS-Technologie setzt sich nur langsam durch. Lange fehlte es an geeigneten Produkten und annehmbaren Preisen. O2 bietet mit seiner Surf@home-Box nun eine Alternative zum DSL-Anschluss an.

Tipp der Woche

Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Tim Schürmann, 08.11.2014 18:45, 2 Kommentare

Wer Ubuntu 14.10 in einer virtuellen Maschine unter VirtualBox startet, der landet unter Umständen in einem Fenster mit Grafikmüll. Zu einem korrekt ...

Aktuelle Fragen

Neue SuSE-Literatur
Roland Welcker, 14.01.2015 14:10, 1 Antworten
Verehrte Linux-Freunde, seit Hans-Georg Essers Buch "LINUX" und Stefanie Teufels "Jetzt lerne ich...
DVD abspielen unter openSUSE 13.1
Michael Pfaffe, 12.01.2015 11:48, 6 Antworten
Hallo Linuxer, Bisher habe ich meine DVD´s mit linDVD unter openSUSE abgespielt. Mit der Versi...
Kontrollleiste SuSE 12.3 gestalten
Roland Welcker, 31.12.2014 14:06, 1 Antworten
Wie bekomme ich das Icon eines beliebigen Programms (aktuell DUDEN) in die Kontrollleiste und kan...
flash-player
roland reiner, 27.12.2014 15:24, 7 Antworten
Mein Flashplayer funktioniert nicht mehr-Plug in wird nicht mehr unterstütz,auch über google chro...
PCLinuxOS Version 2014.08 "FullMonty" Umstellung auf deutsch
Karl-Heinz Welz, 19.12.2014 09:55, 10 Antworten
Hallo, liebe Community, ich bin 63 Jahre alt und möchte jetzt nach Jahrzehnten Windows zu Linux...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] KMail2 / fetchmail
Heinz-Stefan Neumeyer, 27.01.2015 10:21
Am Dienstag, den 27.01.2015, 09:55 +0100 schrieb Joachim Puttkammer: Moin Joachim > > wenn ich fet...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] KMail2 / fetchmail
Joachim Puttkammer, 27.01.2015 09:55
Am Dienstag, 27. Januar 2015 schrieb Heinz-Stefan Neumeyer: Hallo Stefan, > auf das Systempostfach mit K...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Mint 17.1
Heinz-Stefan Neumeyer, 27.01.2015 09:43
Am Dienstag, den 27.01.2015, 08:27 +0100 schrieb Uwe Herrmuth: Moin Uwe > > Bearbeiten -> Einst...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] KMail2 / fetchmail
Heinz-Stefan Neumeyer, 27.01.2015 09:33
Am Dienstag, den 27.01.2015, 08:51 +0100 schrieb Uwe Herrmuth: Moin Uwe > > Aber wir kommen vom Th...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] KMail2 / fetchmail
Uwe Herrmuth, 27.01.2015 08:51
Hallo Stefan, Heinz-Stefan Neumeyer schrieb am 26.01.2015 um 18:15: > Der zweite User ist nich' so weit...