Installation von OpenSuse 11.1

Erik Nowe - Sonntag, 10. Mai 2009 13:35:19 - 7 Antworten

Hallo,
ich bin völlig unerfahren mit Linux und habe mir das Heft "Open Source Spezial- OpenSuse Megapack" gekauft. Mein alter PC bootet von der dvd und auch KDElive funktioniert. Wenn ich aber auf installieren klicke, dann erscheint nach einigem Laden von irgendwelchen kernels, die Meldung: "d: invalid" und dann "Legen Sie bitte die DVD 1 ein". Aber ich habe ja nur die eine dvd. Die anderen Dinge wie Parted Magic usw. funktionieren auch nicht. Und vom Livesystem aus zu programmieren funkt auch nicht weil er sich dann immer aufhängt. Was mach ich bloß?
Vielen Dank im Voraus
Erik

PS: Auf meiner 40GB Festplatte sind alte windowspartituren, die nicht mehr fuktionstüchtig sind. Aber die müsste er doch eig überschreiben, oder?

Antworten
Einschicken
Erik Nowe (unangemeldet), Dienstag, 12. Mai 2009 18:03:12
Ein/Ausklappen

Dankeschön für eure Mühe. Ich versuchs jetzt einfach mal einzuschicken.


Bewertung: 271 Punkte bei 57 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
DVD defekt?
Marcel Hilzinger, Montag, 11. Mai 2009 11:09:08
Ein/Ausklappen

Vermutlich ist die DVD defekt. Ruf mal aus dem Live-System heraus folgenden Befehl auf:

dd if=/dev/cdrom of=/dev/null

und poste die Ausgabe hier. Wenn die DVD defekt ist, einfach eine Mail an cdredaktion@linuxnewmedia.de, dann bekommst du Ersatz.


Bewertung: 260 Punkte bei 56 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Installation von openSuSE 11.1
Thomas (unangemeldet), Sonntag, 10. Mai 2009 22:26:32
Ein/Ausklappen

Ich kenne zwar das Heft "Open Source Spezial- OpenSuse Megapack" nicht, aber besorge dir mal eine normale openSuSE 11.1 Version. Am besten die jetzt aktuelle openSuSE 11.1 Reloaded Version mit KDE 4.2.2 und den meisten bisherigen Updates. Das ist eine Live CD, die du bei http://download.opensuse.or...tories/KDE:/Medias/images/iso/ downloaden kannst. Wenn die Installation damit auch nicht startet, dann lösche die Partitionen deiner Festplatte mit einem geeigneten Partitionierungsprogramm. Es kann aber noch etliche weitere Ursachen für den Installationsfehler geben. Für eine bessere Fehlerdiagnose sind das zu wenig Informationen.
Eine detaillierte Installationsbeschreibung für openSuSE 11.1 findest du auf http://www.opensuse-lernen.de/?p=545


Bewertung: 242 Punkte bei 57 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Tip
ichbins (unangemeldet), Sonntag, 10. Mai 2009 15:50:37
Ein/Ausklappen

Frage mal hier http://www.linux-club.de/ nach, ich nutze leider schon ewig kein SuSE mehr als das ich dir da helfen könnte.
PS: Das sind keine Windowspartituren sondern Partitionen

mfg Gert


Bewertung: 240 Punkte bei 56 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Danke
Erik Nowe (unangemeldet), Montag, 11. Mai 2009 14:49:57
Ein/Ausklappen

Vielen Dank für eure Tipps. Also jetzt zeigt er immer an: "cd:/content invalid signatur" und dann wie gewohnt "Legen Sie die CD 1 ein"

Und ähm wie kann ich aus der LiveVersion heraus den Befehl aufrufen?
Danke nochmal


Bewertung: 273 Punkte bei 58 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Danke
Marcel Hilzinger, Montag, 11. Mai 2009 20:22:35
Ein/Ausklappen

Mail an cdredaktion@ Die DVD ist zu 99,9 % kaputt.


Bewertung: 250 Punkte bei 62 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Danke
Stefan (unangemeldet), Donnerstag, 16. Juli 2009 09:26:59
Ein/Ausklappen

hi Leuz hab irgendwie das gleiche Problem nur ich habs 11.1 gedownloadet, es startet alles ganz schön, bis er am letzten Teil der überprüfung angekommen ist, dann kommt ne fehlermeldung, und ob es nochmal versuchen möchte, dann geht pop up auf, CD oder DVD, und dann kommt legen sie CD 1 ein.. habs aber auf DVD gebrannt also kann ich irgendwie keine CD einlegen.. sehr komisch das ganze.. weiss vll wer wie ich des umgehen kann? ,))


mfg


Bewertung: 251 Punkte bei 48 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Aktuelle Fragen

Probleme mit der Maus
Thomas Roch, 21.02.2017 13:43, 0 Antworten
Nach 20 Jahren Windows habe ich mich zu Linux Ubuntu probeweise durchgerungen!!! Installation - k...
KWin stürzt ab seit Suse Leap 42.2
Wimpy *, 21.02.2017 09:47, 0 Antworten
OpenSuse 42.2 KDE 5.8.3 Framework 5.26.0 QT 5.6.1 Kernel 4.4.46-11-default 64-bit Open-GL 2....
Shell-Befehl zur Installation von Scanner-Treiber
Achim Zerrer, 15.02.2017 12:13, 10 Antworten
Hallo, ich habe Einen Brother Drucker mit Scanner. Nachdem ich mit Hilfe der Community den Druck...
kiwix öffnet ZIM Datei nicht
Adrian Meyer, 13.02.2017 18:23, 1 Antworten
Hi, ich nutze Zim Desktop für mein privates Wiki. Fürs Handy habe ich mir kiwix heruntergelade...
registration
Brain Stuff, 10.02.2017 16:39, 1 Antworten
Hallo, Das Capatcha auf der Registrierungsseite von linux-community ist derartig schlecht gema...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Mint 18.1 neu installieren
Heiko, 21.02.2017 21:01
Am Dienstag, 21. Februar 2017, 16:48:48 CET schrieb Gerhard Eilers: Hallo Gerhard Blöd,daß ich als nicht-Mi...
[EasyLinux-Ubuntu] Mint 18.1 neu installieren
Gerhard Eilers, 21.02.2017 16:48
Hallo Leute Ich bin angenehm über das Interesse an meiner Problemstellung überrascht. Danke an alle. Aber...
[EasyLinux-Ubuntu] Aliase [war: Von Linux Mint 15 Olivia zu Linux Mint 18.1 Serena]
Uwe Herrmuth, 21.02.2017 15:37
Hallo Alfred, Alfred schrieb am 21.02.2017 um 13:27: > Bei der Dauerhafte Verwendung komme ich nicht wei...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Von Linux Mint 15 Olivia zu Linux Mint 18.1 Serena
Rainer, 21.02.2017 14:22
Hallo Uwe, Am Tue, 21 Feb 2017 08:47:06 +0100 schrieb Uwe Herrmuth : > > > dh habe ich in vie...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Von Linux Mint 15 Olivia zu Linux Mint 18.1 Serena
Uwe Herrmuth, 21.02.2017 08:47
Hallo Rainer, Rainer schrieb am 20.02.2017 um 23:38: > Mag sein, aber unter diesem Gesichtspunkt habe ic...