Impress von Open Office.org

H.Joachim Schnittger - Mittwoch, 21. Februar 2007 13:56:35 - 0 Antworten

Hallo Community,
bis dato habe ich meine Präsentationen über Power Point erstellt und auch vorgeführt. Andere Mütter haben auch schöne SÖhne dachte ich und habe nun meine nächste Präsentation über Impress von Open Office erstellt, was auch gut gelang.
Bei der Präsentation (Gott sei dank habe ich vor getestet) ist es in die Hose gegangen. Mein Vorführgerät ein Portabler "DLP-Projektor" von Medion MD 30055 hat die Bilder nicht genommen. Man sah zwar das Stom und Bilder anzeigen wollte, tat es aber nicht. Kann das am Medion Gerät liegen, denn nachdem ich alles wieder auf sad( MS-PowerPoint umgespielte, ging die Präsentation einwandfrei und hinterließ einen ratlosen Möchtegern Linux Fan. Mein Laptop arbeitet noch mit Windows XP kann mir jemand einen Tipp geben was ich falsch gemacht habe?
Besten Dank
H.Joahim

Antworten

Ähnliche Artikel

Aktuelle Fragen

Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 0 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...
Bash awk Verständnis-Frage
Josef Federl, 22.07.2017 17:46, 2 Antworten
#!/bin/bash # Skriptdateiname = test.sh spaltennummer=10 wert=zehner awk '{ $'$spaltennummer'...
Bash - verschachtelte Variablenersetzung, das geht doch eleganter als meine Lösung?
Josef Federl, 18.07.2017 20:24, 3 Antworten
#!/bin/bash #Ziel des Skriptes wird sein die ID zu extrahieren hier nur als Consolentest: root@...
Speicherplatzfreigabe mit "sudo apt-get clean" scheitert
Siegfried Böttcher, 16.07.2017 21:16, 3 Antworten
Speicherplatzfreigabe mit "sudo apt-get clean" scheitert, weil aus mir unerfindlichen Gründen im...
Möchte Zattoo vom PC am Fernsehgerät sehen können
Ilona Nikoui, 15.07.2017 18:25, 3 Antworten
Hallo, ich habe mein Fernsehgerät, ein LG 26LE3300 mit dem PC verbunden per HDMI Kabel, wie empfo...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Linux.Fibel.org im Internet
Nguyen Dong Loan, 28.07.2017 17:02
Am Donnerstag, den 27.07.2017, 23:53 +0200 schrieb Alfred Zahlten: > Wundert mich nicht, deine Kommentare...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] HP officejet pro 6960 all-in-one
Nguyen Dong Loan, 28.07.2017 16:57
Am Donnerstag, den 27.07.2017, 19:54 +0200 schrieb Bernhard Maurer: > Hallo, > > hatte wegen de...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] HP officejet pro 6960 all-in-one
Willi Zelinka, 28.07.2017 16:16
Hallo Bernhard, Am Freitag, 28. Juli 2017, 12:13:19 CEST schrieb Bernhard Maurer: > Hallo Hartmut, >...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] HP officejet pro 6960 all-in-one
Stephan Goldenberg, 28.07.2017 14:22
On 28.07.2017 10:03, Bernhard Maurer wrote: > Hallo Hartmut, > > Reihenfolge in Reihenfolge gem...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] HP officejet pro 6960 all-in-one
Hartmut Haase, 28.07.2017 14:14
Hallo Bernhard, Vielleicht muß man den beim ersten Mal als root von Hand starten: sudo /usr/sbin/saned ode...