Import von vcf-file in Ubuntu Evolution

Ch. Agatai - Freitag, 28. Mai 2010 20:03:13 - 2 Antworten

Hi2all,

bei einem Umzug von Suse zu Ubuntu bin ich gerade am Thema Adressbuch. Dabei exportiert KOrganizer saubere 3.0 vcf-files, die Ubuntus Evolution auch bereitwillig importiert. Allerdings ohne alle Angaben zu (Post-)Adressen.
Das Importfile ist - nach Tests mit einschlägigen Webtools - ok und sauber, die Feldnamen im xml-file korrekt. Zeichenkodierung ist nicht das Problem, da etwa im Notizfeld auch längere Texte korrekt ankommen.

Hat jemand eine Idee, wo ich nach einer Lösung suchen kann? Danke für nen Tip,

greetzs,
Chagatai.

Antworten
Verschiedene Exportmöglichkeiten
Peter Flicker, Dienstag, 01. Juni 2010 08:27:02
Ein/Ausklappen

KOrganiser bietet doch auch andere Formate zum Export an. Hast du es damit schon versucht? Und schau mal, was als Resultat bei einem Export aus Evolution raus kommt, das könnte einen Hinweis geben, wie das Import-Format auszusehen hat.

Workaround: Adressen mit einem Google-Account synchronisieren, das sollten beide beherrschen.


Bewertung: 234 Punkte bei 110 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Verschiedene Exportmöglichkeiten
Ch. Agatai, Dienstag, 01. Juni 2010 14:10:21
Ein/Ausklappen

Hi Peter

Danke, dass Du Dich meiner Frage angenommen hast. Ja, die Ideen hatte ich auch schon: txt und csv etc- ergeben rechten Salat aufgrund der Sonderzeichen in den Adresssätzen. Von daher habe ich den Ansatz nicht weiter verfolgt. Ubuntu resp. Evolution wiederum gibt einen irre langen Satz aus von einer Adresse, der mindestens doppelt so lang ist wie der von KOrganizer. Ich glaube auch nicht, dass Ubuntu damit noch standardkonform ist. Dann sind auch noch DB-Einträge von Ubuntu one drin, die in KO nicht erscheinen können. Die relevanten Felder aber sind identisch, soweit ich erinnere.

Und den Umweg über den Datenkraken habe ich auch erwogen. Das wäre auch eine grundlegende Alterantive, aber ich scheue mich ehrlich gesagt, dem Kraken jetzt all diese Daten auch noch zu eröffnen (zumal auch einige sensible Daten mit drin sind).

Danke also nochmal, und auch für evt. weitere Ansätze.

Greetzs,
Ch.Agatai




Bewertung: 181 Punkte bei 77 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Aktuelle Fragen

Samba-Server für Win-Daten & Linux-Dateirechte
Gerd Grundmann, 12.01.2017 18:25, 0 Antworten
Hallo Gemeinde, ich habe ewig gegooo.. aber nicht wirklich gefunden, was ich suche. Auf mei...
LM Cinnamon 18.1Serena 64 bit
Herwig Ameisbichler, 11.01.2017 13:02, 6 Antworten
Hallo an alle. Bin Linux Neuling.Habe auf meiner SSD neben W10 (finde ich nicht mehr)LM17.2 auch...
Bilder in E-Mail einbinden?
Werner Hahn, 23.12.2016 12:18, 4 Antworten
Dell Latitude E6510, Ubuntu 16.04, Mozilla Firefox Ich bitte um eine leicht verständliche Anle...
Linux Mint 17.2
Herwig Ameisbichler, 17.12.2016 11:19, 4 Antworten
Wer kann mir helfen? Hab seit gestern Linux am Pc.Wie kann ich diese Miniaturschrift im Menü,Lei...
Linux 17.2 Treiber f. PC Drucker installieren
Ernst Malitzki, 11.12.2016 13:04, 7 Antworten
Habe einen PC Drucker von HP. Möchte diesen PC Drucker an meinen PC anschließen. Hierzu benötige...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] adobe_flash_player_für_android
Wolfgang Voelker, 19.01.2017 18:34
Hallo Hartmut, daß du im Playstore dazu was findest, liegt daran, daß es Flash ja mal bis Android Gingerbread...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] adobe_flash_player_für_android
Hartmut Haase, 19.01.2017 16:23
Hallo Wolfgang, > klares nein. Hat Google schon lange verboten. verstanden. Spaßig ist nur: wenn man im...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Streams_übertragen
Frank von Thun, 19.01.2017 05:54
Am 18.01.2017 um 19:53 schrieb alfred: > Am 18.01.2017 um 18:02 schrieb Frank von Thun: >> Am 18.0...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Streams_übertragen
Heiko, 18.01.2017 22:48
Am Mittwoch, 18. Januar 2017, 19:53:08 CET schrieb alfred: Hallo Alfred. > > OK, geht und holt die...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] adobe_flash_player_für__android
Karl-Heinz, 18.01.2017 18:54
Am Wed, 18 Jan 2017 17:09:23 +0100 schrieb Hartmut Haase : Hallo Hartmut, such einfach mal nach "Fla...