Import von vcf-file in Ubuntu Evolution

Ch. Agatai - Freitag, 28. Mai 2010 20:03:13 - 2 Antworten

Hi2all,

bei einem Umzug von Suse zu Ubuntu bin ich gerade am Thema Adressbuch. Dabei exportiert KOrganizer saubere 3.0 vcf-files, die Ubuntus Evolution auch bereitwillig importiert. Allerdings ohne alle Angaben zu (Post-)Adressen.
Das Importfile ist - nach Tests mit einschlägigen Webtools - ok und sauber, die Feldnamen im xml-file korrekt. Zeichenkodierung ist nicht das Problem, da etwa im Notizfeld auch längere Texte korrekt ankommen.

Hat jemand eine Idee, wo ich nach einer Lösung suchen kann? Danke für nen Tip,

greetzs,
Chagatai.

Antworten
Verschiedene Exportmöglichkeiten
Peter Flicker, Dienstag, 01. Juni 2010 08:27:02
Ein/Ausklappen

KOrganiser bietet doch auch andere Formate zum Export an. Hast du es damit schon versucht? Und schau mal, was als Resultat bei einem Export aus Evolution raus kommt, das könnte einen Hinweis geben, wie das Import-Format auszusehen hat.

Workaround: Adressen mit einem Google-Account synchronisieren, das sollten beide beherrschen.


Bewertung: 243 Punkte bei 125 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Verschiedene Exportmöglichkeiten
Ch. Agatai, Dienstag, 01. Juni 2010 14:10:21
Ein/Ausklappen

Hi Peter

Danke, dass Du Dich meiner Frage angenommen hast. Ja, die Ideen hatte ich auch schon: txt und csv etc- ergeben rechten Salat aufgrund der Sonderzeichen in den Adresssätzen. Von daher habe ich den Ansatz nicht weiter verfolgt. Ubuntu resp. Evolution wiederum gibt einen irre langen Satz aus von einer Adresse, der mindestens doppelt so lang ist wie der von KOrganizer. Ich glaube auch nicht, dass Ubuntu damit noch standardkonform ist. Dann sind auch noch DB-Einträge von Ubuntu one drin, die in KO nicht erscheinen können. Die relevanten Felder aber sind identisch, soweit ich erinnere.

Und den Umweg über den Datenkraken habe ich auch erwogen. Das wäre auch eine grundlegende Alterantive, aber ich scheue mich ehrlich gesagt, dem Kraken jetzt all diese Daten auch noch zu eröffnen (zumal auch einige sensible Daten mit drin sind).

Danke also nochmal, und auch für evt. weitere Ansätze.

Greetzs,
Ch.Agatai




Bewertung: 197 Punkte bei 89 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Aktuelle Fragen

Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 3 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...
Backup mit KUP unter Suse 42.3
Horst Schwarz, 24.09.2017 13:16, 3 Antworten
Ich möchte auch wieder unter Suse 42.3 mit Kup meine Backup durchführen. Eine Installationsmöglic...
kein foto, etc. upload möglich, wo liegt mein fehler?
kerstin brums, 17.09.2017 22:08, 5 Antworten
moin, zum erstellen einer einfachen wordpress website kann ich keine fotos uploaden. vom rechne...
Arch Linux Netzwerkkonfigurationen
Franziska Schley, 15.09.2017 18:04, 0 Antworten
Moin liebe Linux community, ich habe momentan Probleme mit der Einstellung des Lan/Wlan in Arc...

Stellenmarkt

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Frage_außer_Konkurrenz_zu_Vectoring
Rainer, 20.10.2017 18:37
Hallo Gerhard, Am Fri, 20 Oct 2017 18:02:54 +0200 schrieb Gerhard Eilers : > Ich warte ab, bis hier be...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Frage_außer_Konkurrenz_zu_Vectoring
Gerhard Eilers, 20.10.2017 18:02
Hallo Nguyen und alle anderen Vielen Dank für die Hinweise und Anregungen. Ich warte ab, bis hier bei uns j...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Frage_außer_Konkurrenz_zu_Vectoring
Nguyen Dong Loan, 20.10.2017 17:50
Am Freitag, den 20.10.2017, 17:13 +0200 schrieb Rainer: Hallo Rainer > Was im Prinzip aber nicht weiter...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Frage_außer_Konkurrenz_zu_Vectoring
Rainer, 20.10.2017 17:13
Hallo, Am Fri, 20 Oct 2017 16:52:14 +0200 schrieb Nguyen Dong Loan : > > > Nein. Das können f...
[EasyLinux-Mandriva] Update Mageia 5 -> Mageia 6
"feinstaubmafiafan@t-online.de", 20.10.2017 17:07
Hallo Liste Habe lange gezögert mit Update auf neues Mageia. Und jetzt wo ich es gemacht habe, es ist...