Ich kann erst vom Microsoft komplett weg, wenn ich für Skype und das IP-Telefon von Linksys eine Lösung finde

Willi Tschirn - Samstag, 19. September 2009 11:27:30 - 10 Antworten

Hallo in die Runde, ich will unbedingt von Microsoft weg, kann aber, da ich über Skype einen Telefonanschluß betreibe, also mit deutscher Festnetznummer, ich gehe ins Netz mit UMTS von Vodafone über einen LINKSYS-Router "WRT54G3G" mit einer NOVATEL "Merlin U630" Card , weil hier in der Region in Südbrandenburg (Umgebung Cottbus) für mich DSL nicht, oder aber nur via Satellit, funktioniert. Den festnetzanschluß habe ich gekündigt und telefoniere mit einer Skype-Flat für 4,58 € im Monat, damit ich nicht immer am Rechner telefonieren muß habe ich ein VoIP- Mobiltelefon mit USB-Anschluß ebenfalls von LINKSYS, ein "CIT200", das funktioniert gut, aber leider nur unter Windows, für Linux bietet LINKSYS keine Software zu dem CIT200, hat jemand eventuell eine Lösung für mein Problem. Den Router, wenn er einmal eingerichtet ist, kann man online über die IP konfigurieren.

Danke, dass Ihr meinen Problembericht gelesen habt

Gruß

Willi

Alles Ausklappen

Antworten
Willi Tschirn ist ein Schwachkopf
Willi Tschirn ist ein Schwachkopf (unangemeldet), Sonntag, 27. September 2009 22:18:26
Ein/Ausklappen
Lieber Willi...
boerzel (unangemeldet), Sonntag, 20. September 2009 15:09:35
Ein/Ausklappen
-
Re: Lieber Willi...
Willi Tschirn (unangemeldet), Sonntag, 20. September 2009 15:58:59
Ein/Ausklappen
-
Re: Lieber Willi...
boerzel (unangemeldet), Sonntag, 20. September 2009 18:37:54
Ein/Ausklappen
-
Re: Lieber Willi...
Willi Tschirn, Montag, 21. September 2009 07:42:08
Ein/Ausklappen
Naja
Verwundert (unangemeldet), Samstag, 19. September 2009 18:47:07
Ein/Ausklappen
-
Re: Naja
Willi Tschirn, Sonntag, 20. September 2009 09:20:20
Ein/Ausklappen
-
Re: Naja
Verwundert (unangemeldet), Sonntag, 20. September 2009 12:22:39
Ein/Ausklappen
Asterisk löst das Problem nicht
Marcel Hilzinger, Sonntag, 20. September 2009 22:15:22
Ein/Ausklappen
-
Re: Asterisk löst das Problem nicht
Neph (unangemeldet), Dienstag, 29. September 2009 13:41:50
Ein/Ausklappen

Ähnliche Artikel

Aktuelle Fragen

WLAN lässt sich nicht einrichten
Werner Hahn, 21.03.2017 14:16, 0 Antworten
Dell Latitude E6510, Ubuntu 16.4, Kabelbox von Telecolumbus. Nach Anklicken des Doppelpfeiles (o...
"Mit Gwenview importieren" funktioniert seit openSuse 42.2 nicht mehr
Wimpy *, 20.03.2017 13:34, 2 Antworten
Bisher konnte ich von Digitalkamera oder SD-Karte oder USB-Stick Fotos mit Gwenview importieren....
Ich habe eine awk Aufgabe und bekomme es nicht so Recht hin
Dennis Hamacher, 10.03.2017 18:27, 1 Antworten
Ich hoffe Ihr könnt mir dabei helfen oder mir zeigen wie der Befehl richtig geschrieben wird. Ich...
Unter Linux Open Suse Leap 42.1 einen Windows Boot/ ISO USB Stick erstellen...
Tim Koetsier, 07.03.2017 15:26, 1 Antworten
Hallo, weiß jemand wie ich oben genanntes Vorhaben in die Tat umsetzen kann ? Wäre echt dankba...
Druckertreiber installieren OpenSuse42.1
Tim Koetsier, 07.03.2017 15:22, 1 Antworten
hallo, kann mir BITTE jemand helfen ich verzweifel so langsam. Habe einen Super Toner von Canon...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Neubeginn Linux installieren
Alfred Zahlten, 27.03.2017 00:06
???25??3?2?17????16?36?????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Recoll Indexirung
Alfred Zahlten, 26.03.2017 20:27
Am 23.03.2017 um 07:34 schrieb Rainer: Hallo Rainer, Nachtrag: Durch die vorzeitig über die PC-Reset Tast...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Neubeginn Linux installieren
Nguyen Dong Loan, 26.03.2017 19:20
Am Samstag, den 25.03.2017, 16:36 +0100 schrieb Gerhard Eilers: Hallo Gerhard Ich möchte vielen Jahren Erfa...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Neubeginn Linux installieren
"Michael R. Moschner", 26.03.2017 10:00
Am Samstag, 25. März 2017, 16:36:40 schrieb Gerhard Eilers: Moin Moin (so sagt man doch bei euch?) Gerhard...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Neubeginn Linux installieren
Heiko, 26.03.2017 00:07
Am Samstag, 25. März 2017, 16:36:40 CET schrieb Gerhard Eilers: Hallo Gerhard, > > > >...