ISDN-Einwahlserver mit openSUSE 11.1

Frank Deneke - Freitag, 02. Januar 2009 15:56:17 - 0 Antworten

Hallo Zusammen!
Kann mir vielleicht jemand verraten, wie ich mit openSUSE 11.1 und einer, im Rechner verbauten AVM FritzCard PCI, einen Einwahl-Server aufsetze? Hintergrund: Der Rechner ist lediglich über ISDN erreichbar. Treiber für die FritzCard sind bereits installiert und laufen (Fax).
Ich möchte nach Anwahl des Rechners von aussen grundsätzlich nur Shell-Zugriff haben. Allerdings wäre es nicht schlecht, wenn im absolten Notfall z.B. auch eine grafische Session mit dem NX-Client möglich wäre.
Für openSUSE 10.3 habe ich eine entsprechende Anleitung, die aber unter 11.1 leider nicht funktioniert.
Kurzum: Ich suche eine schlange Lösung mit ebenso schlanger Beschreibung der Vorgehensweise.
Danke im voraus!

Antworten

Ähnliche Artikel

  • AVM und die Treiber
  • ISDN-Konfiguration auf der Konsole
    Als Benutzer einer Debian-Distribution müssen Sie sich nicht durch unzählige Felder einer Eingabemaske klicken, um Ihre ISDN-Geräte für den Internetzugang einzurichten, denn das Konfigurations-Tool isdnconfig zeigt seine Vorzüge im xterm oder der Textkonsole - und ist dabei alles andere als kryptisch.
  • Faxen machen
    ISDN-Karten von AVM nutzen Sie nicht nur für den Internetzugang, sondern auch als Faxgerät und komfortablen Anrufbeantworter – unter Suse Linux sind dafür nur wenige Mausklicks nötig, Mandriva- und Ubuntu-Anwender konfigurieren die CapiSuite von Hand.
  • ISDN-Konfiguration unter Debian mit grafischer Oberfläche
    ISDN unter Debian nutzen hieß bislang früher oder später in eine Shell abzutauchen und Konfigurationsdateien zu editieren. Das Tool isdn-config erleichtert hier die Arbeit mittels grafischer Oberfläche.
  • Interview mit Karsten Keil
    Beim Konfigurieren von ISDN4Linux werden Sie häufig auf Informationen zum HiSaX-Treiber treffen. Wir haben ein Interview mit HiSaX-Entwickler Karsten Keil geführt, der ein gutes Beispiel dafür liefert, wie man ein OpenSource-Projekt zu seinem Beruf machen kann.

Aktuelle Fragen

Huawei
Pit Hampelmann, 13.12.2017 11:35, 1 Antworten
Welches Smartphone ist für euch momentan das beste? Sehe ja die Huawei gerade ganz weit vorne. Bi...
Fernstudium Informatik
Joe Cole, 12.12.2017 10:36, 2 Antworten
Hallo! habe früher als ich 13 Jahre angefangen mit HTML und später Java zu programmieren. Weit...
Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 3 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...
Canon Maxify 2750 oder ähnlicher Drucker
Hannes Richert, 05.12.2017 20:14, 4 Antworten
Hallo, leider hat Canon mich weiterverwiesen, weil sie Linux nicht supporten.. deshalb hier die...
Ubuntu Server
Steffen Seidler, 05.12.2017 12:10, 1 Antworten
Hallo! Hat jemand eine gute Anleitung für mich, wie ich Ubuntu Server einrichte? Habe bisher...

Stellenmarkt

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Drucker "spinnt": Kyocera FS-1010
Rainer, 13.12.2017 19:44
Hallo Matthias, vermutlich habe ich nun das Problem gefunden. Am Tue, 12 Dec 2017 22:59:00 +0100 schrieb...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Drucker "spinnt": Kyocera FS-1010
Matthias, 12.12.2017 22:59
Hallo Rainer, Am Dienstag, 12. Dezember 2017, 22:04:31 CET schrieb Rainer: snip > und als Druckersprac...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Drucker "spinnt": Kyocera FS-1010
Rainer, 12.12.2017 22:04
Hallo Matthias, Am Mon, 11 Dec 2017 23:03:11 +0100 schrieb Matthias Müller : > > Das Problem hie...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] [OT] phpmyadmin [gelöst]
Joachim Puttkammer, 12.12.2017 12:33
Am Dienstag, 12. Dezember 2017, 10:46:32 schrieb Joachim Puttkammer: Schnellfilter ist neu ab Version 4.2....
Re: [EasyLinux-Ubuntu] mit sed TABs entfernen
Uwe Herrmuth, 12.12.2017 11:55
Hallo Matthias, Matthias schrieb am 09.12.2017 um 18:56: > Ich hab mal ein bisschen rumexperimentiert, b...