IMAPAdmin-Modul für Webmin

Stefan Günther - Donnerstag, 25. August 2005 16:50:04 - 2 Antworten

Hallo zusammen,

ich habe gerade das IMAP-Admin Modul [1] in der Version 0.8.2 auf einem Webmin 1.220 [2] installiert, zusammen mit dem erforderlichen IMAP::Admin Modul.Für all jene, die dieses Modul nicht kennen: Es erlaubt mir die komfortable Verwaltung der Benutzer des IMAP-Servers, alternativ müßte ich auf der Kommandozeile mit cyradm arbeiten.

Im Konfigurationsdialog habe ich die folgenden Werte eingegeben:

IMAP Server Hostname 192.168.0.106
IMAP Server Port (normally 143)
IMAP Server Admin User cyrus
IMAP Server Admin Password cyrus
Hierarchy Separator .

Der Cyrus-Server läuft, ebenso der Saslauthd, für den Benutzer cyrus habe ich das Passwort mit saslpasswd2 -c cyrus angelegt.

Trotzdem erhalte ich im Webmin stets lediglich die Meldung "Unknown
Mailbox:", /var/log/mail und /var/log/messages enthalten leider keine
Hinweise auf die Ursache des Problems.

Hat einer von Euch dieses Modul erfolgreich installiert und kann mir einen Tipp geben?
Alternativ würde ich auch eine andere Software einsetzen, mit der ich die IMAP-User über einen Browser administrieren kann, nach Möglichkeit ohne die Installation einer zusätzlichen Datenbank.

Danke für jeden Tipp/Hinweis.

Stefan

[1] http://www.nwe.de/develop/
[2] http://www.webmin.com/

Antworten
Re: IMAPAdmin-Modul für Webmin
Stefan Glükler, Donnerstag, 25. August 2005 21:44:35
Ein/Ausklappen

Hallo,

ja, ich verwende diese Kombination auf mehreren Server-Installationen. Das IMAP-Admin Modul ist tückenhaft. Folgendes musst du durchführen, dass es klappen sollte:

Richte mindestens ein User manuell mit dem cyradm ein.
Wichtig: Du musst ihn mit folgendem Schema erstellen (beispiel fuer User stefan)

createmailbox user.stefan

Danach versuche es nochmals mit dem IMAP-Admin Modul. Du wirst zuerst nur eine Mailbox "user" sehen. Drauf klicken, und die User werden angezeigt. Danach funktionieren auch alle Funktionen vom IMAP-Admin Modul, wie erstellen, umdefinieren usw...

Desweiteren würde ich noch in deiner konfiguration folgendes ändern:

Ersetze
IMAP Server Hostname 192.168.0.106

durch
IMAP Server Hostname localhost

Die IP-Adresse 192.168.0.106 ist ehh nicht eine gute Wahl. Sie sollte kein 0 enthalten. Besser waere 192.168.1.106

Viel Spass



Bewertung: 154 Punkte bei 52 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: IMAPAdmin-Modul für Webmin
Stefan Günther, Freitag, 26. August 2005 10:48:29
Ein/Ausklappen

Hallo Stefan,

Danke für die Hinweise, aber das hat bei mir noch nicht funktioniert.
Ich habe das Logging über der Syslog-ng ein wenig aufgebohrt und schon hatte ich Fehlermeldungen, daß die Anmeldung mit den Benutzernamen cyrus nicht funktionierte. Natürlich war das Passwort richtig, aber die Anmeldung klappte erst, nachdem ich für den Benutzer cyrus auch in /etc/shadow ein Passwort angelegt hatte (passwd cyrus) und in der /etc/sysconfig/saslauthd den Parameter

SASLAUTHD_AUTHMECH=pam

auf

SASLAUTHD_AUTHMECH=shadow

umgestellt hatte (Neustart vom saslauthd nicht vergessen).
Insofern ist die Fehlermeldung des Moduls sehr irreführend. "Unknown Mailbox" teilt einem nicht gerade mit, daß die Anmeldung fehlgeschlagen ist.

Gruß,

Stefan



Bewertung: 150 Punkte bei 48 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Aktuelle Fragen

Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...
Bash awk Verständnis-Frage
Josef Federl, 22.07.2017 17:46, 2 Antworten
#!/bin/bash # Skriptdateiname = test.sh spaltennummer=10 wert=zehner awk '{ $'$spaltennummer'...
Bash - verschachtelte Variablenersetzung, das geht doch eleganter als meine Lösung?
Josef Federl, 18.07.2017 20:24, 3 Antworten
#!/bin/bash #Ziel des Skriptes wird sein die ID zu extrahieren hier nur als Consolentest: root@...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Internet Geschwindigkeit
Udo Teichmann, 19.08.2017 15:49
Am Samstag, den 05.08.2017, 18:20 +0200 schrieb Udo Teichmann: Liebe fleißige Helfer Vielen Dank für den Ti...
[EasyLinux-Ubuntu] Notebook wacht nicht mehr auf
Gerhard Blaschke, 19.08.2017 15:04
Hallo Liste, habe hier ein Notebook Acer Extensa 5630 mit Wheezy. Testweise habe ich es in den Ruhezustand...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] bash Leerzeichen vor dem Curser
Uwe Herrmuth, 18.08.2017 08:52
Hallo Volker, Volker schrieb am 18.08.2017 um 07:33: > volker@volker-Aspire-E5-575:~$ echo $PWD &&am...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] bash Leerzeichen vor dem Curser
Volker Borst, 18.08.2017 07:33
Hallo Uwe, Am 16.08.2017 um 21:56 schrieb Uwe Herrmuth: > > Dann hab ich eine ganz gewagte Vermutu...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] bash Leerzeichen vor dem Curser
Uwe Herrmuth, 16.08.2017 21:56
Hallo Volker, Volker Borst schrieb am 16.08.2017 um 19:22: > > echo $PS1 > > ${debian_chr...