IMAPAdmin-Modul für Webmin

Autor

Donnerstag, 25. August 2005 16:50:04

Hallo zusammen,

ich habe gerade das IMAP-Admin Modul [1] in der Version 0.8.2 auf einem Webmin 1.220 [2] installiert, zusammen mit dem erforderlichen IMAP::Admin Modul.Für all jene, die dieses Modul nicht kennen: Es erlaubt mir die komfortable Verwaltung der Benutzer des IMAP-Servers, alternativ müßte ich auf der Kommandozeile mit cyradm arbeiten.

Im Konfigurationsdialog habe ich die folgenden Werte eingegeben:

IMAP Server Hostname 192.168.0.106
IMAP Server Port (normally 143)
IMAP Server Admin User cyrus
IMAP Server Admin Password cyrus
Hierarchy Separator .

Der Cyrus-Server läuft, ebenso der Saslauthd, für den Benutzer cyrus habe ich das Passwort mit saslpasswd2 -c cyrus angelegt.

Trotzdem erhalte ich im Webmin stets lediglich die Meldung "Unknown
Mailbox:", /var/log/mail und /var/log/messages enthalten leider keine
Hinweise auf die Ursache des Problems.

Hat einer von Euch dieses Modul erfolgreich installiert und kann mir einen Tipp geben?
Alternativ würde ich auch eine andere Software einsetzen, mit der ich die IMAP-User über einen Browser administrieren kann, nach Möglichkeit ohne die Installation einer zusätzlichen Datenbank.

Danke für jeden Tipp/Hinweis.

Stefan

[1] http://www.nwe.de/develop/
[2] http://www.webmin.com/

Stefan Günther

2 Antworten


Antworten
Re: IMAPAdmin-Modul für Webmin
Stefan Glükler, Donnerstag, 25. August 2005 21:44:35
Ein/Ausklappen

Hallo,

ja, ich verwende diese Kombination auf mehreren Server-Installationen. Das IMAP-Admin Modul ist tückenhaft. Folgendes musst du durchführen, dass es klappen sollte:

Richte mindestens ein User manuell mit dem cyradm ein.
Wichtig: Du musst ihn mit folgendem Schema erstellen (beispiel fuer User stefan)

createmailbox user.stefan

Danach versuche es nochmals mit dem IMAP-Admin Modul. Du wirst zuerst nur eine Mailbox "user" sehen. Drauf klicken, und die User werden angezeigt. Danach funktionieren auch alle Funktionen vom IMAP-Admin Modul, wie erstellen, umdefinieren usw...

Desweiteren würde ich noch in deiner konfiguration folgendes ändern:

Ersetze
IMAP Server Hostname 192.168.0.106

durch
IMAP Server Hostname localhost

Die IP-Adresse 192.168.0.106 ist ehh nicht eine gute Wahl. Sie sollte kein 0 enthalten. Besser waere 192.168.1.106

Viel Spass



Bewertung: 164 Punkte bei 32 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: IMAPAdmin-Modul für Webmin
Stefan Günther, Freitag, 26. August 2005 10:48:29
Ein/Ausklappen

Hallo Stefan,

Danke für die Hinweise, aber das hat bei mir noch nicht funktioniert.
Ich habe das Logging über der Syslog-ng ein wenig aufgebohrt und schon hatte ich Fehlermeldungen, daß die Anmeldung mit den Benutzernamen cyrus nicht funktionierte. Natürlich war das Passwort richtig, aber die Anmeldung klappte erst, nachdem ich für den Benutzer cyrus auch in /etc/shadow ein Passwort angelegt hatte (passwd cyrus) und in der /etc/sysconfig/saslauthd den Parameter

SASLAUTHD_AUTHMECH=pam

auf

SASLAUTHD_AUTHMECH=shadow

umgestellt hatte (Neustart vom saslauthd nicht vergessen).
Insofern ist die Fehlermeldung des Moduls sehr irreführend. "Unknown Mailbox" teilt einem nicht gerade mit, daß die Anmeldung fehlgeschlagen ist.

Gruß,

Stefan



Bewertung: 162 Punkte bei 28 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Tipp der Woche

Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Tim Schürmann, 24.06.2014 12:40, 0 Kommentare

Wer mehrere nützliche Live-Systeme auf eine DVD brennen möchte, kommt mit den Startmedienerstellern der Distributionen nicht besonders weit: Diese ...

Aktuelle Fragen

Artikelsuche
Erwin Ruitenberg, 09.10.2014 07:51, 1 Antworten
Ich habe seit einige Jahre ein Dugisub LinuxUser. Dann weiß ich das irgendwann ein bestimmtes Art...
Windows 8 startet nur mit externer Festplatte
Anne La, 10.09.2014 17:25, 4 Antworten
Hallo Leute, also, ich bin auf folgendes Problem gestoßen: Ich habe Ubuntu 14.04 auf meiner...
Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...
Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Suse] [LUSTIG]_Nicht-$MS-Benutzer_dürfen_keinen_Blick_auf_die_Windows_10_Technical_Preview_for_Enterprise_werfen
Heinz-Stefan Neumeyer, 23.10.2014 19:29
Am Freitag, den 03.10.2014, 17:21 +0200 schrieb Heiko Ißleib: Hallo Heiko > > Würde sagen,Daumen n...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] [SOLVED] Qt5-Version von arora
Heinz-Stefan Neumeyer, 23.10.2014 19:24
Am Mittwoch, den 22.10.2014, 21:09 +0200 schrieb Joachim Puttkammer: > Am Mittwoch 22 Oktober 2014 schrieb...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] genisoimage_oder_mkisofs_(gelöst)
Heiko, 23.10.2014 16:11
Am Donnerstag, 23. Oktober 2014, 14:10:14 schrieb Uwe Herrmuth: Hallo Uwe., > > Heiko Ißleib schri...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] genisoimage oder mkisofs
Uwe Herrmuth, 23.10.2014 14:10
Hallo Heiko, Heiko Ißleib schrieb am 23.10.2014 um 12:50: > Seit opensuse 13.1kann ichdevede nicht mehr...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] genisoimage oder mkisofs
Heiko, 23.10.2014 13:02
Am Donnerstag, 23. Oktober 2014, 12:50:58 schrieben Sie: Hallo Liste. > Opensuse benutzt cdrkit-...