Huawei E5 am USB

Autor

Montag, 28. Februar 2011 20:49:19

Hallo Community,

in der LU 02.2011 ab Seite 80 wurde von Erik Bärwaldt der Mobile Hotspot Huawei E5 vorgestellt. Ich habe kurz darauf ein Gerät erworben. Der Zugriff per WLAN funktioniert bei mir unter Fedora 14 erwartungsgemäß ganz ausgezeichnet.
Ein wichtiges Feature wurde von dem Autor des Artikels aber außer Acht gelassen. Das Gerät kann nämlich auch prinzipiell via USB genutzt werden (wenn das Notebook zB. kein WLAN hat). Leider ist mir das trotz umfangreicher Experimente nicht gelungen.
Ich bin aber der Meinung dass einerseits das Modem in dem Gerät sich ähnlich wie z.B. ein Huawei E220 verhalten müsste und andererseits müsste man wahrscheinlich auch per RNDIS/usbnet darauf zugreifen können. Beides ist mir leider nicht gelungen.
Nach dem Anstecken an den USB-Port meldet es sich zuerst mit 12d1:1446, um dann mittels usb-modeswitch auf 12d1:1401 umgeschaltet zu werden. Dadurch werden dann auch ttyUSB0,1,2 erzeugt, allerdings kann der ModemManager nichts damit anfangen. Ich dachte mir, ich könnte ihn durch die Ergänzung von 0x1401 im Abschnitt "Huawei" in der
/etc/hal/fdi/information/10-modem.fdi bekannt machen, aber scheinbar wird das ignoriert.
Somit meine Frage:
Hat schon irgend jemand den Huawei E5 unter Linux (vorzugsweise Fedora 14) am USB-Anschluss nutzen können ?
Die Verwendung als USB-Modem wäre schon nicht schlecht, optimal wäre aber sicher ein Netzwerk-Device via USB.

Viele Grüße
Roman

Roman Stahl

11 Antworten


Alles Ausklappen

Antworten
Sourcen des Mobile Hotspot Huawei E5
Ulf B., Montag, 07. März 2011 18:28:30
Ein/Ausklappen
-
Re: Sourcen des Mobile Hotspot Huawei E5
Roman Stahl, Montag, 07. März 2011 21:03:14
Ein/Ausklappen
-
Re: Sourcen des Mobile Hotspot Huawei E5
Frank (unangemeldet), Samstag, 12. März 2011 13:20:28
Ein/Ausklappen
-
Re: Sourcen des Mobile Hotspot Huawei E5
Ulf B., Samstag, 12. März 2011 20:34:02
Ein/Ausklappen
Re: Sourcen des Mobile Hotspot Huawei E5
Roman Stahl, Montag, 14. März 2011 23:28:26
Ein/Ausklappen
Re: Sourcen des Mobile Hotspot Huawei E5
Ulf B., Samstag, 12. März 2011 20:30:33
Ein/Ausklappen
-
Huawei E5 am USB
Roman Stahl, Dienstag, 15. März 2011 00:30:03
Ein/Ausklappen
-
Re: Huawei E5 am USB
M. Rudolf (unangemeldet), Donnerstag, 17. März 2011 14:18:12
Ein/Ausklappen
-
Re: Huawei E5 am USB
Roman Stahl, Donnerstag, 17. März 2011 16:48:32
Ein/Ausklappen
-
Re: Huawei E5 am USB
M.Rudolf (unangemeldet), Freitag, 18. März 2011 14:39:35
Ein/Ausklappen
Umtsmon statt networkmanager
Marcel Hilzinger, Mittwoch, 02. März 2011 17:50:32
Ein/Ausklappen

Ähnliche Artikel

Stellenanzeigen

System–Administrator (m/w)
IT-Systemadministrator

Mehr erfahren...
(Vollständige Anzeige auf Linux-Magazin Online)


Senior-System–Administrator (m/w)
IT-Systemadministrator

Mehr erfahren...
(Vollständige Anzeige auf Linux-Magazin Online)

Tipp der Woche

Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Tim Schürmann, 24.04.2015 19:36, 0 Kommentare

LibreOffice kommt zwar mit einer deutschen Rechtschreibprüfung und einem guten Thesaurus, eine Grammatikprüfung fehlt jedoch. In ältere 32-Bit-Versionen ...

Aktuelle Fragen

Fernwartung oder wartung im haus
heide marie voigt, 29.06.2015 10:37, 0 Antworten
gerne hätte ich jemanden in Bremen nord, der mir weiter hilft - angebote bitte mit preis HMVoigt
Druckeranschluss DCP-195C
heide marie voigt, 29.06.2015 10:35, 1 Antworten
installiert ist linux ubuntu 15.04 offenbar auch der treiber für den Drucker DCP-195C. Die Konta...
keine arbeitsleiste beim einloggen
heide marie voigt, 27.06.2015 13:31, 0 Antworten
seit der neu-installierung von linux ubuntu 15.04 erscheint die arbeitsleiste rechts oben erst na...
raid platte an linux mint 17.1
andreas schug, 23.06.2015 19:44, 0 Antworten
folgende thematik NAS Iomega Storage Center wird auf einmal nicht mehr im netzwerk erkannt .....
SUSE 13.2 - Probleme mit kmail
kris kelvin, 03.06.2015 13:26, 2 Antworten
Hallo, nach dem Umstieg auf 13.1 hatte ich das Problem, daß kmail extrem langsam reagierte. Nun...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Suse] Virtuelle Maschine
Thomas Lueck, 01.07.2015 18:54
Am Mittwoch, den 01.07.2015, 12:17 +0200 schrieb Horst Schwarz: > > Gibt es hinreichende Gründe...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Portable-Plattformen was:Text von Linux nach Win
Heiko, 01.07.2015 16:46
Am Mittwoch, 1. Juli 2015, 15:39:31 schrieb Uwe Herrmuth: Hallo, > > Gerhard Blaschke schrieb am 0...
Re: [EasyLinux-Suse] Virtuelle Maschine
Heiko, 01.07.2015 16:39
Am Mittwoch, 1. Juli 2015, 12:17:56 schrieb Horst Schwarz: Hallo, > > ich habe mich aus verschiede...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Portable-Plattformen was:Text von Linux nach Win
Uwe Herrmuth, 01.07.2015 15:39
Hallo Gerhard, Gerhard Blaschke schrieb am 01.07.2015 um 08:52: > mir fehlt im Augenblick die Zeit, alle...
Re: [EasyLinux-Suse] Virtuelle Maschine
Alexander McLean, 01.07.2015 12:45
Am Mittwoch, 1. Juli 2015, 12:17:56 schrieb Horst Schwarz: Hallo Horst > Welches System sollte man einse...