Hauppauge DEC2000-t geht nicht

Autor

Samstag, 23. April 2005 00:58:18

Hallo,

Ich suche eine Anleitung, wie ich diese Box (Hauppauge DEC2000-t) zum laufen bewege. Ich habe übrigens die Box mit dem optischen Audio Ausgang, also die neuere (?!).
Ich benutze aktuell den Linux Kernel 2.6.11.7, Die Firmware der Software 2.18c und der Datei STB_PC_T2.bin (T und X auch getestet) und die Box funktioniert nicht.
Mit einem früheren Kernel (2.6.3) lief es mal ansatzweise.

Hier ist eine Sammlung der Fehlermeldungen:

ttusb_dec: Firmware 1.20de
ttusb_dec: found DSP code "DEC2540-t".
(soweit noch OK)

ttusb_dec_boot_dsp: Firmware (dvb-ttusb-dec-2000t.fw) unavailable.
(obwohl die datei in /lib/firmware und /usr/lib/hotplug/firmware liegt)

DVB: registering frontend 1 (TechnoTrend/Hauppauge DEC2000-t Frontend)...
(das kommt sehr selten!!! und wenn es mal kommt, produziert "cat /dev/dvb/adapter0/dvr0 >datei" eine leere Datei!!!)

usb 2-3: khubd timed out on ep0out
(hier verursacht exemplarisch khubd den timeout. man kann auch mplayer, totem in die Meldung einsetzen...

Ich bin mir sicher, dass noch andere diese Probleme haben.
Ich habe die Box bisher an drei verschiedenen Computern bzw. fünf verschiedenen USB-Controllern ausprobiert und bin ratlos.

Für Tipps wäre ich sehr dankbar!

Graf Rotz

0 Antworten


Antworten

Ähnliche Artikel

  • Der Linux-Gral
    Für bestimmte Hardware kommen Sie nicht darum herum, selbst nach Treibern zu suchen und diese zu installieren. Dieser Artikel zeigt Ihnen die wichtigsten Schritte und erklärt, was beim Treiber-Kompilieren genau geschieht.
  • Altes Handwerk
    Für bestimmte Hardware kommen Sie nicht darum herum, selbst nach Treibern zu suchen und diese zu installieren. Dieser Artikel zeigt Ihnen die wichtigsten Schritte und erklärt, was beim Treiber-Kompilieren genau geschieht.
  • Digitales Fernsehen über Antenne und Kabel
    Analoges Fernsehen ist Vergangenheit, zumindest in Berlin und rund um Hannover. Hier hat das digitale terrestrische Fernsehen die analoge Technik abgelöst, aber auch im Kabelfernsehen gibt es bereits digitale Sender. Dieser Artikel zeigt Ihnen, worauf Sie beim Zukunfts-Fernsehen achten müssen.
  • Glücksspiel
    Wer ohne Kabel oder Satellitenschüssel fernsehen möchte, ist auf einen DVB-T-Empfänger angewiesen. Mit ein bisschen Glück finden Sie auch einen Adapter, der mit Linux zusammenarbeitet.
  • Alpha-Kino
    Lieblingsserien auf DVD brennen, Bluray-CDs erzeugen, Videos hochauflösend digitalisieren: Der Personal Video Recorder von Hauppauge macht's möglich, indem er analoge Signale in digitaler Höchstqualität aufzeichnet.

Tipp der Woche

Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Tim Schürmann, 08.11.2014 18:45, 2 Kommentare

Wer Ubuntu 14.10 in einer virtuellen Maschine unter VirtualBox startet, der landet unter Umständen in einem Fenster mit Grafikmüll. Zu einem korrekt ...

Aktuelle Fragen

Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 4 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...
Treiber für Canon Laserbase MF5650
Sven Bremer, 10.02.2015 09:46, 1 Antworten
Hallo ich weiß mittlerweile das Canon nicht der beste Drucker für ein Linux System ist. Trotzd...
Linux und W7 im Netz finden sich nicht
Oliver Zoffi, 06.02.2015 11:47, 3 Antworten
Hallo! Ich verwende 2 PCs, 1x mit W7prof 64 Bit und einmal mit Linux Mint 17 64 Bit, welches ich...
Rootpasswort
Jutta Naumann, 29.01.2015 09:14, 1 Antworten
Ich habe OpenSuse 13.2 installiert und leider nur das Systempasswort eingerichtet. Um Änderungen,...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Speedport W 700V
Rainer, 03.03.2015 19:19
Hallo Alfred, Am Tue, 03 Mar 2015 18:34:21 +0100 schrieb Alfred Zahlten : [..] > > Genau so wi...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Speedport W 700V
Alfred Zahlten, 03.03.2015 18:34
Am 02.03.2015 um 20:07 schrieb Karl-Heinz:Hallo Karl-Heinz, >> wer betreibt noch den Speedport W 700V...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] [gelöst]_Bildschirmschoner_einschalten
Alfred Zahlten, 03.03.2015 16:39
Am 03.03.2015 um 11:42 schrieb Gerhard Blaschke: Hallo Gerhard, >>> ich fince unetr Xfce keine Mög...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] [gelöst]_Bildschirmschoner_einschalten
Uwe Herrmuth, 03.03.2015 12:19
Hallo Gerhard, Gerhard Blaschke schrieb am 03.03.2015 um 11:42: > Deswegen ist xfce unkomfortabel und da...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] [gelöst]_Bildschirmschoner_einschalten
Gerhard Blaschke, 03.03.2015 11:42
Am 03.03.2015 um 10:02 schrieb Uwe Herrmuth: > Hallo Gerhard, > > Gerhard Blaschke schrieb am 0...