Halbe Installation?

Autor

Montag, 23. März 2009 15:09:56

Moin,
hab' ein Problem - und zwar hab ich OpenSuse 11.1 installiert. Windows komplett runtergeschmissen. Das Problem ist jetzt, dass die Installation von OpenSuse bei der Hälfte etwa abgebrochen ist und ich neben der Installation die jetzt funktioniert und die ich grad benutze noch das halbe Ding mit auf dem PC ist. Wie bekomme ich das weg? (bin absoluter Anfänger)
Hoffe hier kann mir jemand helfen.
Adios happy

kim p.

5 Antworten


Antworten
komplett Löschen
WolfgangR (unangemeldet), Dienstag, 24. März 2009 17:22:50
Ein/Ausklappen

leider mit viel Aufwand, aber dafür hats bei mir funktioniert.
Installiere nochmals Win XP

Linux Löschen Windows hochfahren / re.Maus Arbeitsplatz (Desktop) / Verwalten / Datenträgerverwaltung
und Linux (Laufwerk Partion mit Linux) entf. drücken

anschliessend Neuinstallation mit linux

Kommentar: wenn Win.Leistungsfähigere Konkurenten Nerven kann, wird auch mal funktionsfähig Programmiert.
Gruß wolfgang



Bewertung: 85 Punkte bei 12 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Bitte präziser das Problem beschreiben.
Engelbert Fell, Dienstag, 24. März 2009 16:57:16
Ein/Ausklappen

Wie ist das Problem zu verstehen. Gab es nach dem abgebrochenen Versuch einen zweiten erfolgreichen Installationsversuch? Bietet der Bootmanager die fehlgeschlagene Installation als Option an?
Geht es nur darum, die Festplatte von den Resten der Fehlinstallation zu befreien?


Bewertung: 122 Punkte bei 11 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Bitte präziser das Problem beschreiben.
kim p. (unangemeldet), Dienstag, 24. März 2009 21:36:56
Ein/Ausklappen

win xp ist schlecht, hab dafür keine cd. o0;

Genau, nach dem ersten fehlgeschlagenem Versuch war der zwiete erfolgreich und der Bootmanager hat die fehlgeschlagene Installation als Auswahlmöglichkeit (wie ich die da rausbekomme habe ich aber herausgefunden) und, wieder Treffer, es geht darum, die Reste von der Festplatte zu entfernen.



Bewertung: 142 Punkte bei 11 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Bitte präziser das Problem beschreiben.
Engelbert Fell, Mittwoch, 25. März 2009 01:51:43
Ein/Ausklappen

Ich würde mit Yast an die Sache herangehen:

Yast
System
Partitionierer

da müssten dann die festplattem bzw. deren Partitionierung mit Einhängepunkten agezeigt werden, z.B.

sda1 Einhängepunkt /
sda2 Einhängepunkt swap

etc.

Der fehlgeschlagene Versuch müsste in einer Partition ohne Einhängepunkt liegen. Diese löschen, neu hinzufügen, formatieren und mit einem noch nicht verwendeten Einhängepunkt einhängen.

Falls das mit Yast nicht gelingt, irgendeine Linux-Live CD mit gParted verwenden und sinngemäß das gleiche machen.



Bewertung: 105 Punkte bei 13 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Bitte präziser das Problem beschreiben.
kim p. (unangemeldet), Mittwoch, 25. März 2009 10:07:36
Ein/Ausklappen

okay, danke, werde das wenn ich wieder da bin gleich ausprobieren!


Bewertung: 102 Punkte bei 13 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Tipp der Woche

Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Tim Schürmann, 24.06.2014 12:40, 0 Kommentare

Wer mehrere nützliche Live-Systeme auf eine DVD brennen möchte, kommt mit den Startmedienerstellern der Distributionen nicht besonders weit: Diese ...

Aktuelle Fragen

Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...
Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...
o2 surfstick software für ubuntu?
daniel soltek, 15.07.2014 18:27, 1 Antworten
hallo zusammen, habe mir einen o2 surfstick huawei bestellt und gerade festgestellt, das der nic...
Öhm - wozu Benutzername, wenn man dann hier mit Klarnamen angezeigt wird?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:30, 1 Antworten
Hallo Team von Linux-Community, kleine Zwischenfrage: warum muß man beim Registrieren einen Us...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] TexStudio
Hartmut Haase, 31.08.2014 09:26
Hallo Ralf, > Da würde Lyx 3 h Fehler ausspucken.... ich denke, mit LyX müßte es auch gehen, aber ich bi...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Evolution:_SMTP-Paßwort_zurücksetzen
Heinz-Stefan Neumeyer, 31.08.2014 09:15
Am Sonntag, den 31.08.2014, 01:04 +0200 schrieb Richard Kraut: Moin Richard > > Kann es sein, dass...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Evolution:_SMTP-Paßwort_zurücksetzen
Richard Kraut, 31.08.2014 01:04
Am Samstag, den 30.08.2014, 19:57 +0200 schrieb Richard Kraut: > So. Hab mir jetzt mal zu reinen Testzweck...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Evolution:_SMTP-Paßwort_zurücksetzen
Richard Kraut, 30.08.2014 19:57
Am Samstag, den 30.08.2014, 16:07 +0200 schrieb Heinz-Stefan Neumeyer: > Die gesamte "United Internet...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Evolution:_SMTP-Paßwort_zurücksetzen
Heinz-Stefan Neumeyer, 30.08.2014 16:07
Am Samstag, den 30.08.2014, 15:58 +0200 schrieb Richard Kraut: Hallo Richard > > Zu Web.de brauch...