Halbe Installation?

Autor

Montag, 23. März 2009 15:09:56

Moin,
hab' ein Problem - und zwar hab ich OpenSuse 11.1 installiert. Windows komplett runtergeschmissen. Das Problem ist jetzt, dass die Installation von OpenSuse bei der Hälfte etwa abgebrochen ist und ich neben der Installation die jetzt funktioniert und die ich grad benutze noch das halbe Ding mit auf dem PC ist. Wie bekomme ich das weg? (bin absoluter Anfänger)
Hoffe hier kann mir jemand helfen.
Adios happy

kim p.

5 Antworten


Antworten
komplett Löschen
WolfgangR (unangemeldet), Dienstag, 24. März 2009 17:22:50
Ein/Ausklappen

leider mit viel Aufwand, aber dafür hats bei mir funktioniert.
Installiere nochmals Win XP

Linux Löschen Windows hochfahren / re.Maus Arbeitsplatz (Desktop) / Verwalten / Datenträgerverwaltung
und Linux (Laufwerk Partion mit Linux) entf. drücken

anschliessend Neuinstallation mit linux

Kommentar: wenn Win.Leistungsfähigere Konkurenten Nerven kann, wird auch mal funktionsfähig Programmiert.
Gruß wolfgang



Bewertung: 81 Punkte bei 13 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Bitte präziser das Problem beschreiben.
Engelbert Fell, Dienstag, 24. März 2009 16:57:16
Ein/Ausklappen

Wie ist das Problem zu verstehen. Gab es nach dem abgebrochenen Versuch einen zweiten erfolgreichen Installationsversuch? Bietet der Bootmanager die fehlgeschlagene Installation als Option an?
Geht es nur darum, die Festplatte von den Resten der Fehlinstallation zu befreien?


Bewertung: 137 Punkte bei 12 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Bitte präziser das Problem beschreiben.
kim p. (unangemeldet), Dienstag, 24. März 2009 21:36:56
Ein/Ausklappen

win xp ist schlecht, hab dafür keine cd. o0;

Genau, nach dem ersten fehlgeschlagenem Versuch war der zwiete erfolgreich und der Bootmanager hat die fehlgeschlagene Installation als Auswahlmöglichkeit (wie ich die da rausbekomme habe ich aber herausgefunden) und, wieder Treffer, es geht darum, die Reste von der Festplatte zu entfernen.



Bewertung: 142 Punkte bei 11 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Bitte präziser das Problem beschreiben.
Engelbert Fell, Mittwoch, 25. März 2009 01:51:43
Ein/Ausklappen

Ich würde mit Yast an die Sache herangehen:

Yast
System
Partitionierer

da müssten dann die festplattem bzw. deren Partitionierung mit Einhängepunkten agezeigt werden, z.B.

sda1 Einhängepunkt /
sda2 Einhängepunkt swap

etc.

Der fehlgeschlagene Versuch müsste in einer Partition ohne Einhängepunkt liegen. Diese löschen, neu hinzufügen, formatieren und mit einem noch nicht verwendeten Einhängepunkt einhängen.

Falls das mit Yast nicht gelingt, irgendeine Linux-Live CD mit gParted verwenden und sinngemäß das gleiche machen.



Bewertung: 119 Punkte bei 14 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Bitte präziser das Problem beschreiben.
kim p. (unangemeldet), Mittwoch, 25. März 2009 10:07:36
Ein/Ausklappen

okay, danke, werde das wenn ich wieder da bin gleich ausprobieren!


Bewertung: 102 Punkte bei 13 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Tipp der Woche

Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Tim Schürmann, 08.11.2014 18:45, 2 Kommentare

Wer Ubuntu 14.10 in einer virtuellen Maschine unter VirtualBox startet, der landet unter Umständen in einem Fenster mit Grafikmüll. Zu einem korrekt ...

Aktuelle Fragen

Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 4 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...
Treiber für Canon Laserbase MF5650
Sven Bremer, 10.02.2015 09:46, 1 Antworten
Hallo ich weiß mittlerweile das Canon nicht der beste Drucker für ein Linux System ist. Trotzd...
Linux und W7 im Netz finden sich nicht
Oliver Zoffi, 06.02.2015 11:47, 3 Antworten
Hallo! Ich verwende 2 PCs, 1x mit W7prof 64 Bit und einmal mit Linux Mint 17 64 Bit, welches ich...
Rootpasswort
Jutta Naumann, 29.01.2015 09:14, 1 Antworten
Ich habe OpenSuse 13.2 installiert und leider nur das Systempasswort eingerichtet. Um Änderungen,...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Bildschirmschoner einschalten
Gerhard Blaschke, 04.03.2015 07:23
Am 03.03.2015 um 21:06 schrieb Karl-Heinz: > Am Tue, 3 Mar 2015 10:02:41 +0100 > schrieb Uwe Herrmuth...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Speedport W 700V
Alfred Zahlten, 04.03.2015 02:38
Am 03.03.2015 um 19:19 schrieb Rainer: Hallo Rainer, >> Genau so wie der rote Riese mit jedem private...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] [gelöst]_Bildschirmschoner_einschalten
Karl-Heinz, 03.03.2015 21:40
Am Tue, 03 Mar 2015 16:39:44 +0100 schrieb Alfred Zahlten : Hallo Alfred, > Meine neueste Linuxdroge i...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] [gelöst]_Bildschirmschoner_einschalten
Karl-Heinz, 03.03.2015 21:10
Am Tue, 03 Mar 2015 11:42:45 +0100 schrieb Gerhard Blaschke : Hallo Gerhard, > Aber das kann man einem...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Bildschirmschoner einschalten
Karl-Heinz, 03.03.2015 21:06
Am Tue, 3 Mar 2015 10:02:41 +0100 schrieb Uwe Herrmuth : Hallo Uwe, hallo Gerhard, > So per Menü geht...