HP WebJetAdmin 8.0 und SuSE10

Viktor - Donnerstag, 29. Dezember 2005 09:48:35 - 3 Antworten

Hallo,

ich habe da ein Problem mit "HP WebJetAdmin 8.0" und hoffe, einer von Euch kann mir da ein wenig weiterhelfen.
Ich versuche WJA 8.0 auf einen SuSE10.0-System zu installieren. Die Installation läuft sauber durch. Leider meldet er beim Versuch, den Dienst starten zu wollen folgenden Fehler:

Starting hpwebjetd: /opt/hpwebjet/hpwebjetd: error while loading shared
libraries: libgdbm.so.2: cannot open shared object file: No such file or directory
/opt/hpwebjet/hpwebjetd.sh start: hpwebjetd could not be started


libgdbm.so.2 existiert auf dem System nicht, sondern nur libgdbm.so.3.
Muß dazu sagen, daß ich LINUX-Anfänger bin. Wir betreiben momentan WJA auf einer Windows-Maschine.

Wie bekomme ich WJA 8.0 auf einem SuSE10.0 zum laufen?

Gruß

Viktor

Antworten
Re: HP WebJetAdmin 8.0 und SuSE10
Andreas Krueger, Freitag, 30. Dezember 2005 00:54:57
Ein/Ausklappen

Hallo Viktor,
ältere Anwednungen benötigen evtl. noch die alten Shared-Libs. Ich habe bei mir noch ältere Software am laufen und installiere daher das Paket
"shlibs5-2001.7.30-209.i586.rpm" aus einer älteren SuSE-Version (8.x).
Die installation des Paketes schadet auf jedenfall nicht und es laufen noch
Anwendungen die die alte LibC5 benötigen.

mfg
Andreas


[1] ftp://ftp.suse.com/pub/suse...shlibs5-2001.7.30-209.i586.rpm



Bewertung: 101 Punkte bei 19 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: HP WebJetAdmin 8.0 und SuSE10
Viktor , Freitag, 30. Dezember 2005 10:33:49
Ein/Ausklappen

Hi Andi,

haaaaaaaaaaaaaa, es funzt :-)

vielen Dank für Deinen Tipp. Hab das mal installiert. Leider funktionierte das immer noch nicht. Die Fehlermedlung kam nämlich immer noch.

Installiert hat er es in das Verzeichnis: usr/i486-linux-libc5/lib/libgdbm.so.2

Was ich dann gesehen hatte, daß es unter /opt/hpwebjet/ zwar die libgdbm.so.2-Datei schon gab, allerdings mit 0kB. Ist das bei Dir auch so?
Ich habe dann die 0kB-Datei durch die installierte ersetzt. dann brachte er beim Start des Dienstes die Meldung, das Ihm die libdb-4.0.so fehlen würde.

Auf der Suche nach dem Packet bin ich auf diese Seite bestoßen:

http://rpm.pbone.net/index..../srodzaj/1/search/libdb-4.0.so

Hab das Packet runtergeladen und installiert und siehe da...... :-)

Gruß und ein guten Rutsch

Viktor


Bewertung: 182 Punkte bei 20 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: HP WebJetAdmin 8.0 und SuSE10
Viktor , Freitag, 30. Dezember 2005 15:04:48
Ein/Ausklappen

.... es tut nicht heul

Wiso funktioniert das Teil jetzt nach erneutem Reboot nicht mehr?

Er meldet, daß er den Dienst nicht starten kann. Vorhin ging's doch.

Hat einer 'nen Tipp?

Gruß

Viktor


Bewertung: 88 Punkte bei 20 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Aktuelle Fragen

Wie kann man das berichtigen
Udo Muelle, 17.07.2016 20:39, 1 Antworten
Fehlschlag beim Holen von http://extra.linuxmint.com/dists/rosa/main/binary-i386/Packages Hash-S...
Installation Genimotion
Horst Müller, 15.07.2016 17:00, 1 Antworten
Hallo, ich kann Genimotion nicht installieren. Folgende Fehlermeldung habe ich beim Aufruf erh...
Probleme beim Hochfahren der Terastaion 5400 mit Unix-Distrib
Sheldon Cooper, 10.07.2016 09:32, 0 Antworten
Hallo ihr lieben, habe seit zwei Tagen das Problem, das das NAS (Raid5) nicht mehr sauber hoch...
Mit Firewire Videos improtieren?
Werner Hahn, 09.06.2016 11:06, 5 Antworten
Ich besitze den Camcorder Panasonic NV-GS330, bei dem die Videos in guter Qualität nur über den 4...
lidl internetstick für linux mint
rolf meyer, 04.06.2016 14:17, 3 Antworten
hallo zusammen ich benötige eure hilfe habe einen lidl-internetstick möchte ihn auf linux mint i...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] KMail und MDA
Steffen Weyh, 23.07.2016 16:00
Selbst wenn es technisch möglich wäre, die Konfiguration von 15 einzelnen SMTP-Ausgängen wäre in meinen Augen e...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] KMail und MDA
heiko, 23.07.2016 15:39
Am Samstag, 23. Juli 2016, 14:50:31 schrieb Richard Kraut: > Am Samstag, den 23.07.2016, 11:09 +0200 schri...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] KMail und MDA
Richard Kraut, 23.07.2016 14:50
Am Samstag, den 23.07.2016, 11:09 +0200 schrieb heiko: Das hört sich nach unserem alten Heinz-Stefan an. :-)...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] KMail und MDA
heiko, 23.07.2016 13:57
Am Samstag, 23. Juli 2016, 12:11:32 schrieb Steffen Weyh: > Nicht gut! > Welche anderen Möglichkeiten...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] KMail und MDA
Wilhelm Boltz, 23.07.2016 13:09
Am Samstag, 23. Juli 2016, 11:09:13 CEST schrieb heiko: > [...] > Greift nicht. Und die neuen Konfigu...