HOWTO: SuSE8.1 im Windows2000-Bootmanager

Christoph - Dienstag, 29. April 2003 10:07:09 - 0 Antworten

1 Computer und 2 Festplatten:
Windows Festplatte als MASTER setzen und wenn nicht bereits vorhanden, wie gewöhnlich installieren. Zweite Festplatte als SLAVE setzen und SuSE8.1 installieren. WICHTIG:Vor der Instalation bei der Einstellungen GRUB in den boot sector der root Partition installieren und NICHT in den MBR! Anschliessend überprüfen, wie diese root Partiton heisst, wie z.B hdb2 linux mit dem linux startup CD booten formatiertes floppy Disk einlegen und mounten linux MBR mit dem Befehl von der Konsole kopieren (hdb2 ewentuell anpassen):
dd if=/dev/hdb2 of=/media/floppy/bootsek.lin bs=512 count=1
WIN2000 starten bootsek.lin vom floppy ins C:\ kopieren boot.ini mit dem editor aufmachen und am Ende dazuschreiben:
c:\bootsek.lin="linux 8.1" Beim nächsten Restart - wenn aless OK - sollte der neue Eintarg im NT-Bootmanager sichtbar sein.
Und so kann man linux mit dem Bootmanager von NT booten.

Bei mir funktioniert auf jeden Fall bestens.

Will man beide Betriebsysteme:SuSE und Windows auf einer Festplatte installieren:
Festplatte zuerst richtig partitionieren,
Systeme drauf installieren und analog vorgehen (GRUB nicht in den MBR installieren!)
linux root partition wird jetzt aber statt hdb2 z.B.hda3 heissen.

ACHTUNG:
sollte man irgendwann später linux Kernel updaten oder irgendwelche Konfigurationsänderungen am GRUB vornehmen, unbedingt linux MBR nochmals kopieren!

Funktioniert gleich auch mit lilo.

Antworten

Ähnliche Artikel

Aktuelle Fragen

Knoppix-Live-CD (8.0 LU-Edition) im Uefiboot?
Thomas Weiss, 26.04.2017 20:38, 2 Antworten
Hallo, Da mein Rechner unter Windows 8.1/64Bit ein Soundproblem hat und ich abklären wollte, o...
Grub2 reparieren
Brain Stuff, 26.04.2017 02:04, 5 Antworten
Ein Windows Update hat mir Grub zerschossen ... der Computer startet nicht mehr mit Grub, sondern...
Linux open suse 2,8
Wolfgang Gerhard Zeidler, 18.04.2017 09:17, 2 Antworten
Hallo.bitte um Hilfe bei. Code fuer den Rescue-login open suse2.8 Mfg Yvo
grep und sed , gleicher Regulärer Ausdruck , sed mit falschem Ergebnis.
Josef Federl, 15.04.2017 00:23, 1 Antworten
Daten: dlfkjgkldgjldfgl55.55klsdjfl jfjfjfj8.22fdgddfg {"id":"1","name":"Phase L1","unit":"A",...
IP Cams aufzeichnen?
Bibliothek der Technischen Hochschule Mittelhessen / Giessen, 07.04.2017 09:25, 7 Antworten
Hallo, da nun des öfteren bei uns in der Nachbarschaft eingebrochen wird, würde ich gern mein...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Debian XFCE Energieverwaltung
flecralf, 22.05.2017 15:18
Am 21.05.2017 um 20:22 schrieb flecralf: > Am 21.05.2017 um 21:12 schrieb Uwe Herrmuth: >> Hallo R...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Debian XFCE Energieverwaltung
flecralf, 22.05.2017 10:53
Am 22.05.2017 um 06:08 schrieb Uwe Herrmuth: > Hallo Ralf, > > flecralf schrieb am 21.05.2017 um...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Debian XFCE Energieverwaltung
Uwe Herrmuth, 22.05.2017 10:13
Hallo Ralf, flecralf schrieb am 22.05.2017 um 08:53: > Gebe ich nun pm-suspend ein....... Voila ! Da tat...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Debian XFCE Energieverwaltung
Uwe Herrmuth, 22.05.2017 08:08
Hallo Ralf, flecralf schrieb am 21.05.2017 um 22:22: > > Laut Wiki ist das Schreiben in ein File wohl...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Debian XFCE Energieverwaltung
flecralf, 21.05.2017 22:22
Am 21.05.2017 um 21:12 schrieb Uwe Herrmuth: > Hallo Ralf, > > flecralf schrieb am 21.05.2017 um...