Gilt der Wert "open files" in ulimit auch für root?

Autor

Montag, 25. Februar 2013 08:03:42

Guten Morgen,

wenn ich mir mit "ulimit -a" die aktuell gesetzten Werte anzeigen lassen, dann steht der Wert für "open files" auf 1024. Gilt dieser Wert nur für normale Benutzer oder auch für root?

Gruß,

Karsten

Karsten Bergmann

7 Antworten


Antworten
Nein
Keiner (unangemeldet), Montag, 25. Februar 2013 10:34:45
Ein/Ausklappen

Für root sollte ulimit -a den Wert unlimited ausspucken. Unter welchem Benutzerkonto hast du denn ulimit -a aufgerufen?


Bewertung: 210 Punkte bei 12 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Nein
Karsten Bergmann, Montag, 25. Februar 2013 16:44:11
Ein/Ausklappen

Hi,

wenn ich als root auf einem Ubuntu 12.10 "ulimit -a" eingebe, dann steht in der Ausgabe:

open files (-n) 1024

Gruss,

Karsten


Bewertung: 208 Punkte bei 14 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Nein
man-draker (unangemeldet), Dienstag, 26. Februar 2013 15:07:15
Ein/Ausklappen

Dann hast du ein anderes Ubuntu 12.10 als ich:

man-draker@ThinkPad-X121e:~$ sudo ulimit -a
[sudo] password for man-draker:
sudo: ulimit: Befehl nicht gefunden
man-draker@ThinkPad-X121e:~$ ulimit
unlimited
man-draker@ThinkPad-X121e:~$

:)
3.5.0-25-generic #38-Ubuntu SMP


Bewertung: 228 Punkte bei 10 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Nein
Karsten Bergmann, Dienstag, 26. Februar 2013 20:16:05
Ein/Ausklappen

Hi man-draker,

könntest Du bitte einmal folgendes eingeben und den Output posten:

su -
ulimit -a

Danke & Gruss,

Karsten


Bewertung: 225 Punkte bei 10 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Nein
man-draker (unangemeldet), Mittwoch, 27. Februar 2013 07:03:12
Ein/Ausklappen

man-draker@ThinkPad-X121e:~$ su -
Passwort:
su: Fehler bei Authentifizierung
man-draker@ThinkPad-X121e:~$

Wir sind ja schließlich bei Ubuntu.

Aber ich hätte noch folgende Variante anzubieten:

man-draker@ThinkPad-X121e:~$ sudo su
[sudo] password for man-draker:
root@ThinkPad-X121e:/home/man-draker# ulimit -a
core file size (blocks, -c) 0
data seg size (kbytes, -d) unlimited
scheduling priority (-e) 0
file size (blocks, -f) unlimited
pending signals (-i) 28940
max locked memory (kbytes, -l) 64
max memory size (kbytes, -m) unlimited
open files (-n) 1024
pipe size (512 bytes, -p) 8
POSIX message queues (bytes, -q) 819200
real-time priority (-r) 0
stack size (kbytes, -s) 8192
cpu time (seconds, -t) unlimited
max user processes (-u) 28940
virtual memory (kbytes, -v) unlimited
file locks (-x) unlimited
root@ThinkPad-X121e:/home/man-draker#


Bewertung: 189 Punkte bei 13 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Nein
Karsten Bergmann, Mittwoch, 27. Februar 2013 08:17:21
Ein/Ausklappen

Hi,

>man-draker@ThinkPad-X121e:~$ su -
>Passwort:
>su: Fehler bei Authentifizierung
>man-draker@ThinkPad-X121e:~$
>
>Wir sind ja schließlich bei Ubuntu.
>
deswegen ist auch meine erste Amtshandlung nach der Installation, root ein Password zu geben. ;-))

>root@ThinkPad-X121e:/home/man-draker# ulimit -a
>core file size (blocks, -c) 0
.....
>open files (-n) 1024
>
Und nun? Gilt dieser Wert nun auch für root oder nicht? ;-))))

Gruss,

Karten


Bewertung: 219 Punkte bei 10 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Ja
Dschouka (unangemeldet), Mittwoch, 13. März 2013 00:20:13
Ein/Ausklappen

Kann man ganz leicht mit folgendem C-Programm überprüfen:

#include <stdio.h>
#include <stdint.h>

uint16_t i = 0;
FILE *fp[5000];

int main()
{
for(i = 0; i < 5000; i++) {
if(fp[i] = tmpfile()) {
printf("Open file %u\n", i);
}
}
return 0;
}

Das Ganze wird kompiliert mit:
# gcc filebomb.c -o filebomb

Jetzt der Test:

# ulimit -n -S
1024
# ./filebomb
Open file 0
Open file 1
Open file 2
...
Open file 1020
# ulimit -n 2000
# ./filebomb
Open file 0
Open file 1
Open file 2
...
Open file 1996

Der max. Wert von ulimit wird im Test nicht ganz erreicht, da neben den temporären Dateien des C-Programms auch bereits andere Dateien geöffnet sind (in diesem Beispiel 3). Wichtig ist, dass sich ulimit immer auf die aktuelle Login-Session bezieht, und nicht systemweit gilt!






Bewertung: 179 Punkte bei 9 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Kommentare
Nein
Keiner (unangemeldet), Montag, 25. Februar 2013 10:34:45
Ein/Ausklappen
-
Re: Nein
Karsten Bergmann, Montag, 25. Februar 2013 16:44:11
Ein/Ausklappen
-
Re: Nein
man-draker (unangemeldet), Dienstag, 26. Februar 2013 15:07:15
Ein/Ausklappen
-
Re: Nein
Karsten Bergmann, Dienstag, 26. Februar 2013 20:16:05
Ein/Ausklappen

Hi man-draker,

könntest Du bitte einmal folgendes eingeben und den Output posten:

su -
ulimit -a

Danke & Gruss,

Karsten


Bewertung: 225 Punkte bei 10 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Nein
man-draker (unangemeldet), Mittwoch, 27. Februar 2013 07:03:12
Ein/Ausklappen
-
Re: Nein
Karsten Bergmann, Mittwoch, 27. Februar 2013 08:17:21
Ein/Ausklappen
-
Re: Ja
Dschouka (unangemeldet), Mittwoch, 13. März 2013 00:20:13
Ein/Ausklappen

Stellenanzeigen

System–Administrator (m/w)
IT-Systemadministrator

Mehr erfahren...
(Vollständige Anzeige auf Linux-Magazin Online)


Senior-System–Administrator (m/w)
IT-Systemadministrator

Mehr erfahren...
(Vollständige Anzeige auf Linux-Magazin Online)

Tipp der Woche

Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Tim Schürmann, 24.04.2015 19:36, 0 Kommentare

LibreOffice kommt zwar mit einer deutschen Rechtschreibprüfung und einem guten Thesaurus, eine Grammatikprüfung fehlt jedoch. In ältere 32-Bit-Versionen ...

Aktuelle Fragen

Fernwartung oder wartung im haus
heide marie voigt, 29.06.2015 10:37, 2 Antworten
gerne hätte ich jemanden in Bremen nord, der mir weiter hilft - angebote bitte mit preis HMVoigt
Druckeranschluss DCP-195C
heide marie voigt, 29.06.2015 10:35, 1 Antworten
installiert ist linux ubuntu 15.04 offenbar auch der treiber für den Drucker DCP-195C. Die Konta...
keine arbeitsleiste beim einloggen
heide marie voigt, 27.06.2015 13:31, 0 Antworten
seit der neu-installierung von linux ubuntu 15.04 erscheint die arbeitsleiste rechts oben erst na...
raid platte an linux mint 17.1
andreas schug, 23.06.2015 19:44, 1 Antworten
folgende thematik NAS Iomega Storage Center wird auf einmal nicht mehr im netzwerk erkannt .....
SUSE 13.2 - Probleme mit kmail
kris kelvin, 03.06.2015 13:26, 2 Antworten
Hallo, nach dem Umstieg auf 13.1 hatte ich das Problem, daß kmail extrem langsam reagierte. Nun...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Linux neben Win7 auf UEFI Board
Heiko, 07.07.2015 22:23
Am Montag, 6. Juli 2015, 17:10:08 schrieb Joachim Puttkammer: Hallo Joachim, > > > Keine Ah...
Re: [EasyLinux-Suse] [gelöst]Umstellung__auf_64bit
Horst Schwarz, 07.07.2015 10:05
Hallo liebe Helfer, die hilfen, die ich bekommen habe, waren sehr hilfreich. Ich bin erstaunt, wie einfach...
Re: [EasyLinux-Suse] Umstellung_auf_64bit
Horst Schwarz, 07.07.2015 09:59
Hallo Norbert, vielen Dank für deinen Beitrag. Er hat mir sehr geholfen. Horst ich hatte ganz übersehen...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] OT: Bezeichnungen Nvidia-Karten
dennismail, 07.07.2015 09:05
Am Dienstag, den 07.07.2015, 08:12 +0200 schrieb Uwe Herrmuth: > > Es gibt da ja die Generationen (GeFo...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] OT: Bezeichnungen Nvidia-Karten
Uwe Herrmuth, 07.07.2015 08:12
Hallo Michael, dennismail schrieb am 07.07.2015 um 07:34: > Die Bezeichnungen für Nvidia-Karten und hoff...