Gilt der Wert "open files" in ulimit auch für root?

Autor

Montag, 25. Februar 2013 08:03:42

Guten Morgen,

wenn ich mir mit "ulimit -a" die aktuell gesetzten Werte anzeigen lassen, dann steht der Wert für "open files" auf 1024. Gilt dieser Wert nur für normale Benutzer oder auch für root?

Gruß,

Karsten

Karsten Bergmann

7 Antworten


Antworten
Nein
Keiner (unangemeldet), Montag, 25. Februar 2013 10:34:45
Ein/Ausklappen

Für root sollte ulimit -a den Wert unlimited ausspucken. Unter welchem Benutzerkonto hast du denn ulimit -a aufgerufen?


Bewertung: 234 Punkte bei 10 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Nein
Karsten Bergmann, Montag, 25. Februar 2013 16:44:11
Ein/Ausklappen

Hi,

wenn ich als root auf einem Ubuntu 12.10 "ulimit -a" eingebe, dann steht in der Ausgabe:

open files (-n) 1024

Gruss,

Karsten


Bewertung: 231 Punkte bei 10 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Nein
man-draker (unangemeldet), Dienstag, 26. Februar 2013 15:07:15
Ein/Ausklappen

Dann hast du ein anderes Ubuntu 12.10 als ich:

man-draker@ThinkPad-X121e:~$ sudo ulimit -a
[sudo] password for man-draker:
sudo: ulimit: Befehl nicht gefunden
man-draker@ThinkPad-X121e:~$ ulimit
unlimited
man-draker@ThinkPad-X121e:~$

:)
3.5.0-25-generic #38-Ubuntu SMP


Bewertung: 228 Punkte bei 10 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Nein
Karsten Bergmann, Dienstag, 26. Februar 2013 20:16:05
Ein/Ausklappen

Hi man-draker,

könntest Du bitte einmal folgendes eingeben und den Output posten:

su -
ulimit -a

Danke & Gruss,

Karsten


Bewertung: 225 Punkte bei 10 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Nein
man-draker (unangemeldet), Mittwoch, 27. Februar 2013 07:03:12
Ein/Ausklappen

man-draker@ThinkPad-X121e:~$ su -
Passwort:
su: Fehler bei Authentifizierung
man-draker@ThinkPad-X121e:~$

Wir sind ja schließlich bei Ubuntu.

Aber ich hätte noch folgende Variante anzubieten:

man-draker@ThinkPad-X121e:~$ sudo su
[sudo] password for man-draker:
root@ThinkPad-X121e:/home/man-draker# ulimit -a
core file size (blocks, -c) 0
data seg size (kbytes, -d) unlimited
scheduling priority (-e) 0
file size (blocks, -f) unlimited
pending signals (-i) 28940
max locked memory (kbytes, -l) 64
max memory size (kbytes, -m) unlimited
open files (-n) 1024
pipe size (512 bytes, -p) 8
POSIX message queues (bytes, -q) 819200
real-time priority (-r) 0
stack size (kbytes, -s) 8192
cpu time (seconds, -t) unlimited
max user processes (-u) 28940
virtual memory (kbytes, -v) unlimited
file locks (-x) unlimited
root@ThinkPad-X121e:/home/man-draker#


Bewertung: 222 Punkte bei 10 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Nein
Karsten Bergmann, Mittwoch, 27. Februar 2013 08:17:21
Ein/Ausklappen

Hi,

>man-draker@ThinkPad-X121e:~$ su -
>Passwort:
>su: Fehler bei Authentifizierung
>man-draker@ThinkPad-X121e:~$
>
>Wir sind ja schließlich bei Ubuntu.
>
deswegen ist auch meine erste Amtshandlung nach der Installation, root ein Password zu geben. ;-))

>root@ThinkPad-X121e:/home/man-draker# ulimit -a
>core file size (blocks, -c) 0
.....
>open files (-n) 1024
>
Und nun? Gilt dieser Wert nun auch für root oder nicht? ;-))))

Gruss,

Karten


Bewertung: 208 Punkte bei 9 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Ja
Dschouka (unangemeldet), Mittwoch, 13. März 2013 00:20:13
Ein/Ausklappen

Kann man ganz leicht mit folgendem C-Programm überprüfen:

#include <stdio.h>
#include <stdint.h>

uint16_t i = 0;
FILE *fp[5000];

int main()
{
for(i = 0; i < 5000; i++) {
if(fp[i] = tmpfile()) {
printf("Open file %u\n", i);
}
}
return 0;
}

Das Ganze wird kompiliert mit:
# gcc filebomb.c -o filebomb

Jetzt der Test:

# ulimit -n -S
1024
# ./filebomb
Open file 0
Open file 1
Open file 2
...
Open file 1020
# ulimit -n 2000
# ./filebomb
Open file 0
Open file 1
Open file 2
...
Open file 1996

Der max. Wert von ulimit wird im Test nicht ganz erreicht, da neben den temporären Dateien des C-Programms auch bereits andere Dateien geöffnet sind (in diesem Beispiel 3). Wichtig ist, dass sich ulimit immer auf die aktuelle Login-Session bezieht, und nicht systemweit gilt!






Bewertung: 178 Punkte bei 7 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Kommentare
Nein
Keiner (unangemeldet), Montag, 25. Februar 2013 10:34:45
Ein/Ausklappen
-
Re: Nein
Karsten Bergmann, Montag, 25. Februar 2013 16:44:11
Ein/Ausklappen
-
Re: Nein
man-draker (unangemeldet), Dienstag, 26. Februar 2013 15:07:15
Ein/Ausklappen
-
Re: Nein
Karsten Bergmann, Dienstag, 26. Februar 2013 20:16:05
Ein/Ausklappen

Hi man-draker,

könntest Du bitte einmal folgendes eingeben und den Output posten:

su -
ulimit -a

Danke & Gruss,

Karsten


Bewertung: 225 Punkte bei 10 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Nein
man-draker (unangemeldet), Mittwoch, 27. Februar 2013 07:03:12
Ein/Ausklappen
-
Re: Nein
Karsten Bergmann, Mittwoch, 27. Februar 2013 08:17:21
Ein/Ausklappen
-
Re: Ja
Dschouka (unangemeldet), Mittwoch, 13. März 2013 00:20:13
Ein/Ausklappen

Tipp der Woche

Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Tim Schürmann, 24.06.2014 12:40, 0 Kommentare

Wer mehrere nützliche Live-Systeme auf eine DVD brennen möchte, kommt mit den Startmedienerstellern der Distributionen nicht besonders weit: Diese ...

Aktuelle Fragen

Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...
Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...
o2 surfstick software für ubuntu?
daniel soltek, 15.07.2014 18:27, 1 Antworten
hallo zusammen, habe mir einen o2 surfstick huawei bestellt und gerade festgestellt, das der nic...
Öhm - wozu Benutzername, wenn man dann hier mit Klarnamen angezeigt wird?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:30, 1 Antworten
Hallo Team von Linux-Community, kleine Zwischenfrage: warum muß man beim Registrieren einen Us...

Jetzt auf den Mailinglisten

[EasyLinux-Ubuntu] Die Anwendung von Photorec
Alexander McLean, 03.09.2014 00:02
Hallo alle miteinander Ich habe von einer USB-Festplatte Ordner mit einer grösseren Menge Bilder gelöscht....
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Evolution_und_die_zerstörten_Verzeichnisse/Pfade_in_einem_Maildir
Mahmud Al-Ahmed, 02.09.2014 23:26
On Tue, 02 Sep 2014 22:01:52 +0200 Alfred Zahlten wrote: Hallo > Die veraltete Sicherungsdatei ist...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Evolution_und_die_zerstörten_Verzeichnisse/Pfade_in_einem_Maildir
Alfred Zahlten, 02.09.2014 22:01
Am 02.09.2014 um 19:38 schrieb Richard Kraut: > Am Dienstag, den 02.09.2014, 17:02 +0200 schrieb Heinz-Ste...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] KDE_4.10.0,_Chaos_-_Abmelden_von_einer_KDE-Sitzung_ohne_Menü
"H.-Stefan Neumeyer", 02.09.2014 20:07
Am Dienstag, 2. September 2014, 12:33:55 schrieb 86-13-438-09@web.de: > Hallo Stefan Hallo Jörg Hallo Uwe...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Evolution:_SMTP-Paßwort_zurücksetzen
"H.-Stefan Neumeyer", 02.09.2014 20:05
Am Dienstag, 2. September 2014, 19:22:03 schrieb Richard Kraut: Hallo Richard > > Ich habe dann di...