Geräte anstecken KDE - Fenster öffnet sich nicht mehr

Daniel Gultsch - Mittwoch, 22. Juli 2009 13:11:27 - 4 Antworten

Hallo,
wenn ich unter KDE 3.5 ein Gerät (Mass Storage (Ipod, Kamera, Externe Platte) dann ging bis vor kurzem immer ein kleines Fenster auf mit den Optionen im Dateimanager öffnen (und noch ein paar Sachen)) daraufhin wurde das Mass Storage gemountet. - Naja kennt ihr wahrscheinlich eh alle.

Jetzt kommt aber das Fenster nicht mehr. Und da ich nicht weiß, welche Technologien da hinter stecken hab ich keine Ahnung wie ich es Debuggen soll. Ich vermute mal HAL aber ich hab keine Ahnung. Also bitte ich mal um Hintergründe und Debug-Tips.

Gruß Daniel

Antworten
es geht
Daniel Gultsch, Donnerstag, 23. Juli 2009 11:14:06
Ein/Ausklappen

es funktioniert nun. Mein emerge hat hal neu gebaut und dann hats geklappt. Macht zwar irgendwie kein Sinn - es würde mehr sinn machen wenn er kded neu gebaut hätte weil sich die header files von HAL geändert haben - aber egal, hauptsache es geht nun.


Bewertung: 294 Punkte bei 51 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
RE: Geräte anstecken KDE - Fenster öffnet sich nicht mehr
Gerd S., Mittwoch, 22. Juli 2009 21:56:51
Ein/Ausklappen

Hallo,
ich vermute mal, Sie haben aus versehen das Häkchen "Die Auswahl für diesen Medientypen merken" gesetzt und dabei den Eintrag "Nichts unternehmen" markiert. Dann erscheint das Fenster nicht mehr.
Bei mir hat folgendes geholfen:
KDE Kontrollzentrum öffnen und auf "Zurücksetzen" klicken. Dadurch werden alle Einstellungen zurückgesetzt. Aber das Fenster erscheint dann wieder.
Unter "Angeschlossene Geräte" -> "Speichermedien" können Sie nach Auswahl des Medientypes "Eingebundenes Wechsellaufwerk" sehen, dass bei "Nichts unternehmen" (Automatische Auswahl) dahintersteht, wenn Ihnen der o.g. Fehler passiert ist.

Hoffe geholfen zu haben.

MfG

Gerd


Bewertung: 285 Punkte bei 46 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
HAL geht
Daniel Gultsch, Mittwoch, 22. Juli 2009 13:33:35
Ein/Ausklappen

Ich bin's direkt nochmal.

Hab vergessen zu sagen, dass das Device vom Kernel natürlich erstellt wird und ich es auch per Hand mounten kann.

Zusätzlich hab ich mal lshal --monitor laufen lassen. Auch dort wird das Device beim anstecken gelistet. HAL löst also Events aus, KDE ignoriert die aber.


Bewertung: 275 Punkte bei 47 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: HAL geht
ckpinguin (unangemeldet), Mittwoch, 22. Juli 2009 20:39:46
Ein/Ausklappen

Hi
KDE 3.5 ist bei mir schon etwas länger her, aber ich erinnere mich, das Problem auch gehabt zu haben. Man kann es auf die üblichen zwei KDE-Arten lösen:
- Konfiguration der Aktionen für Wechselmedien (irgendwo in der KDE3 Systemsteuerung, sorry habe grad keins zur Hand)
- Löschen von .kde (womit Du aber auch ALLE KDE-releventen Einstellungen verlierst)
Leider ist die zweite Variante auch heute noch ab und zu (wenigstens nicht mehr so häufig) die einzige Variante bei seltsamen Problemen.

Greets


Chris


Bewertung: 285 Punkte bei 46 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

  • RAW-Bilder verarbeiten
    Wer mit hohen Ansprüchen fotografiert, will das letzte Quäntchen Qualität aus seinen Bildern herauszuholen. Die Gelegenheit dazu bieten RAW-Formate – sofern die eigene Kamera sie unterstützt.
  • UMTS und Linux
  • Keinen Mucks
    Die meisten MP3-Player melden sich beim System als externer Datenträger an und Sie können über wenige Mausklicks auf Ihre Musik zugreifen. Doch was tun, wenn der Player nach dem Anschließen beharrlich schweigt?
  • Digikam schafft Ordnung bei den Bildern
    Durch innovative Suchmethoden sorgt Digikam dafür, dass Sie in Ihrem Bildarchiv schnell und zielsicher die gewünschten Motive finden.
  • Dateiverwaltung mit dem Datei-Manager Konqueror
    Dateien von einem Ordner in den anderen kopieren, Verzeichnisse aufräumen, manches verschieben, anderes löschen, ein Bild betrachten oder die Größe eines Dokuments herausfinden - all dies lässt sich mit dem Konqueror erledigen.

Aktuelle Fragen

Knoppix-Live-CD (8.0 LU-Edition) im Uefiboot?
Thomas Weiss, 26.04.2017 20:38, 0 Antworten
Hallo, Da mein Rechner unter Windows 8.1/64Bit ein Soundproblem hat und ich abklären wollte, o...
Grub2 reparieren
Brain Stuff, 26.04.2017 02:04, 5 Antworten
Ein Windows Update hat mir Grub zerschossen ... der Computer startet nicht mehr mit Grub, sondern...
Linux open suse 2,8
Wolfgang Gerhard Zeidler, 18.04.2017 09:17, 2 Antworten
Hallo.bitte um Hilfe bei. Code fuer den Rescue-login open suse2.8 Mfg Yvo
grep und sed , gleicher Regulärer Ausdruck , sed mit falschem Ergebnis.
Josef Federl, 15.04.2017 00:23, 1 Antworten
Daten: dlfkjgkldgjldfgl55.55klsdjfl jfjfjfj8.22fdgddfg {"id":"1","name":"Phase L1","unit":"A",...
IP Cams aufzeichnen?
Bibliothek der Technischen Hochschule Mittelhessen / Giessen, 07.04.2017 09:25, 7 Antworten
Hallo, da nun des öfteren bei uns in der Nachbarschaft eingebrochen wird, würde ich gern mein...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] LM 18.1-verschwundenes ICON - Aktualisierung
Heiko Ißleib, 28.04.2017 14:31
Gibt schlimmeres. Bei Suse wurde mal beim Distupgrade YaST deinstalliert. Gruß Heiko. Am 28.04.2017 10:18 s...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] LM 18.1-verschwundenes ICON - Aktualisierung
Christoph Walter, 28.04.2017 10:18
Am 27.04.2017, 11:16 Uhr, schrieb Heiko Ißleib : > Am Donnerstag, 27. April 2017, 09:33:31 schrieb Christo...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Problem, Nervige Werbung.
Alfred Zahlten, 28.04.2017 01:33
Am 25.04.2017 um 19:50 schrieb Richard Kraut: Hallo Richard, > Am Sonntag, den 23.04.2017, 21:52 +0200 s...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] LM 18.1-verschwundenes ICON - Aktualisierung
Heiko, 27.04.2017 11:16
Am Donnerstag, 27. April 2017, 09:33:31 schrieb Christoph Walter: > Im März hatte ich schon einmal das Pro...
[EasyLinux-Ubuntu] LM 18.1-verschwundenes ICON - Aktualisierung
Christoph Walter, 27.04.2017 09:33
Im März hatte ich schon einmal das Problem mit dem verschwundenen ICON - Aktualisierung - aus der Menueleist...