GNOME 2.10 Installation auf Mandrake 10.1 (Kernel 2.6.x) mit GNOME 2.6

Autor

Dienstag, 19. April 2005 02:59:50

Hallo,

habe heute im neuen Linux User (5/05) GNOME 2.10 entdeckt happy

Ich benutze seit längerem 2.6 und denke mal an ein Update, weil z.B. der Fokusverlust einfach nervt. Da ich aber ansonsten ein momentan sauber laufendes System habe und schon so manches Update Grauen erleben musste suspicious, möchte ich hier mal nach ersten Erfahrungen - möglichst von MDK Usern - fragen (never change... ich weiss...)

Ausserdem: was muss ich beim Update beachten, ist es möglicherweise gar nicht machbar eine Version (2.8) zu überspringen?

System ist ein IBM Thinkpad 600 X mit 500 MHZ und knapp 500 MB RAM.

Vielen Dank für Eure Hilfe

Tillit

0 Antworten


Antworten

Ähnliche Artikel

  • Die neue Mandrake 10.0 Community im Test
    Knapp fünf Monate nach Erscheinen von Mandrake Linux 9.2 gibt es jetzt schon Ausgabe 10. Sie ist die erste große Distribution mit Linux-Kernel 2.6. Welche Neuerungen diese Version noch mit sich bringt und ob sich ein Update lohnt, zeigt dieser Artikel.
  • Mandrake Linux 9.0
    Mandrakesoft verfolgt eine interessante Verkaufspolitik: Lange bevor es fertige Boxen im Handel gibt, stehen auf FTP-Servern ISO-Images einer neuen Distribution zum Download bereit. So ist es auch mit der aktuellen Neuerscheinung Mandrake Linux 9.0, deren Download-Version wir getestet haben.
  • Kurztest: Mandrake Linux 8.1
    Auf der Höhe der Zeit ist MandrakeSofts aktuelle Distribution. Mit Kernel 2.4.8, XFree 4.1.0, KDE 2.2.1, KOffice 1.1 und etlichen aktualisierten Paketen tritt Mandrake Linux in den Ring.
  • Red Hat 9.0 und Mandrake 9.1
  • Kurztest: Red Hat 7.1 und Mandrake 8.0
    I>Vor kurzem hat die Firma Red Hat eine neue Version ihrer gleichnamigen Linux-Distribution fertiggestellt. LinuxUser hat Red Hat 7.1 ein bisschen auf den Zahn gefühlt.

Tipp der Woche

Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Tim Schürmann, 24.06.2014 12:40, 0 Kommentare

Wer mehrere nützliche Live-Systeme auf eine DVD brennen möchte, kommt mit den Startmedienerstellern der Distributionen nicht besonders weit: Diese ...

Aktuelle Fragen

Artikelsuche
Erwin Ruitenberg, 09.10.2014 07:51, 1 Antworten
Ich habe seit einige Jahre ein Dugisub LinuxUser. Dann weiß ich das irgendwann ein bestimmtes Art...
Windows 8 startet nur mit externer Festplatte
Anne La, 10.09.2014 17:25, 6 Antworten
Hallo Leute, also, ich bin auf folgendes Problem gestoßen: Ich habe Ubuntu 14.04 auf meiner...
Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...
Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Recoll: Fehler bei Indizierung
Richard Kraut, 25.10.2014 14:26
Am Samstag, den 25.10.2014, 11:00 +0200 schrieb Rainer: > Vermutlich führt daran perspektivisch ohnehin ke...
Re: [EasyLinux-Suse] (OT] Tumbleweed wird Rolling Release
Richard Kraut, 25.10.2014 14:09
Am Samstag, den 25.10.2014, 08:46 +0200 schrieb Oliver Christ: > Was sind in den Medien die Wellen ho...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Recoll: Fehler bei Indizierung
Heiko Ißleib, 25.10.2014 13:56
Am 25.10.2014, 13:40 Uhr, schrieb Heiko Ißleib : Hallo Rainer. >> Für Recoll scheint es nämlich ein D...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Recoll: Fehler bei Indizierung
Heiko Ißleib, 25.10.2014 13:40
Am 25.10.2014, 11:11 Uhr, schrieb Rainer : Hallo Rainer. >> http://www.lesbonscomptes.com/recoll/down...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Recoll: Fehler bei Indizierung
Rainer, 25.10.2014 12:04
Hallo Richi, eine Ergänzung (allerdings weiß ich nicht, ob es mit dem Problem zu tun hat). Am Sat, 25 Oct...