G++: statisch gelinkte Programme werden riesig

GoaSkin - Sonntag, 14. Dezember 2008 16:55:41 - 0 Antworten

Ich schreibe ein kleines QT-Programm, das sich auch an die Mac- und Windows-User richtet. Da diese in der Regel keine QT-Bibliothek installiert haben und diese für weitere Zwecke meist auch nicht bräuchten, möchte ich statisch gelinkte Binaries anbieten.

Unter Mac OS X und Windows werden die gelinkten Programme (keine Universal Binaries unter OSX) zunächst jeweils knapp über 7MB groß, haben aber nachdem unverwendete Symbole herausgeschnitten wurden eine verbleibende Größe von jeweils ca. einem halben Megabyte. Das ist akzeptabel.

Für die Windows-Version setze ich die aktuelle Version von MinGW ein und baue die Programme dadurch mit den selben Compilern. Das Programm ist hinterher zwar nur ca. 5MB groß, jedoch ist dieses nach einem 'dead code stripping' nicht verkleinerbar. Der strip-Befehl erkennt dort keine überflüssigen Funktionen. Was kann ich tun, um das Programm auf eine vernünftige Größe zu bringen?

QT wurde auf allen Plattformen in der Version 4.3.5 mit den Optionen '-release -static -fast -no-exceptions' und ohne Drittanbieter-Grafik- und SQL-Treiber gebaut.


Antworten

Ähnliche Artikel

  • Klebebindung
    In der Fremde versagt der extra auf einen USB-Stick kopierte Terminplaner plötzlich den Dienst, weil ihm irgendeine Bibliothek nicht schmeckt. Die von Statifier und Ermine frisierten Programme laufen dagegen auf jeder beliebigen Distribution.
  • Was sind Bibliotheken?
    Abseits der Computer-Welt kennt die Institution namens Bibliothek jeder – wenn auch viele sie selten betreten. Der Alltag eines jeden PC-Benutzers wäre ohne Bibliotheken jedoch nicht so leicht zu bewältigen.
  • checkinstall
    Wer unter Linux viel aktuelle Software ausprobiert, kennt das Problem: Neueste Programmversionen existieren oft nur als tar-Archiv und lassen sich lediglich unter Klimmzügen wieder deinstallieren. Checkinstall schafft Abhilfe.
  • Opera 5.0 unter Linux
    Traurig aber wahr: Linux-Anwender werden noch ein Weilchen auf die Java-Unterstützung in Opera warten müssen. Trotzdem ist der Browser unter Linux eine Alternative. Wir haben uns das Programm in der endgültigen Version 5.0 angesehen.
  • E-Mail-Programme jenseits des Mainstreams
    Unsere MUA-Testkandidaten waren nur die Spitze des Eisbergs: Unzählige weitere buhlen weitaus weniger beachtet um die Gunst der Anwender. Bleibt die Frage: Was können die (nicht)?

Aktuelle Fragen

Huawei
Pit Hampelmann, 13.12.2017 11:35, 1 Antworten
Welches Smartphone ist für euch momentan das beste? Sehe ja die Huawei gerade ganz weit vorne. Bi...
Fernstudium Informatik
Joe Cole, 12.12.2017 10:36, 2 Antworten
Hallo! habe früher als ich 13 Jahre angefangen mit HTML und später Java zu programmieren. Weit...
Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 3 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...
Canon Maxify 2750 oder ähnlicher Drucker
Hannes Richert, 05.12.2017 20:14, 4 Antworten
Hallo, leider hat Canon mich weiterverwiesen, weil sie Linux nicht supporten.. deshalb hier die...
Ubuntu Server
Steffen Seidler, 05.12.2017 12:10, 1 Antworten
Hallo! Hat jemand eine gute Anleitung für mich, wie ich Ubuntu Server einrichte? Habe bisher...

Stellenmarkt

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Partition verkleinern
Rainer, 14.12.2017 14:00
Hallo Karl-Heinz, Am Thu, 14 Dec 2017 12:31:39 +0100 schrieb Karl-Heinz : > > Nun möchte ich sdb...
[EasyLinux-Ubuntu] Partition verkleinern
Karl-Heinz, 14.12.2017 12:31
Hallo zusammen, da ich sowas noch nie gemacht habe, erstmal nachgefragt! In meinem PC ist folgendes verbaut...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Drucker "spinnt": Kyocera FS-1010
Rainer, 13.12.2017 19:44
Hallo Matthias, vermutlich habe ich nun das Problem gefunden. Am Tue, 12 Dec 2017 22:59:00 +0100 schrieb...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Drucker "spinnt": Kyocera FS-1010
Matthias, 12.12.2017 22:59
Hallo Rainer, Am Dienstag, 12. Dezember 2017, 22:04:31 CET schrieb Rainer: snip > und als Druckersprac...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Drucker "spinnt": Kyocera FS-1010
Rainer, 12.12.2017 22:04
Hallo Matthias, Am Mon, 11 Dec 2017 23:03:11 +0100 schrieb Matthias Müller : > > Das Problem hie...