FreeNAS in einer WindowsDomäne

Autor

Mittwoch, 18. November 2009 20:03:28

In der aktuellen Linux-User Ausgabe (die heut bei mir im Postfach lag) ist ein Artikel über FreeNAS. Kurzerhand wollte ich das gleich mal ausprobieren. Somit habe ich einen alten PC genommen und FreeNAS 0.7 in der Final Version gestartet.

Da der NAS-PC in einer Windows-Domäne eingebunden werden soll habe ich die nötigen Eingaben unter dem Menüpunkt "Zugriffe|ActiveDirectory" gemacht. FreeNAS wurde ohne Probleme in der Domäne eingebunden.

Meine Frage richtet sich nun an die Freigabe und Benutzerverwaltung:
Unter "Dienste|CIFS/SMB" habe ich einen Ordner freigegeben.
Diesen möchte ich für alle Windows Benutzer in der Domäne freigeben.
Wie stelle ich das an?

Als "Authentifizierung" habe ich "Domäne" eingegeben.
Bei "Zugriff | Benutzer" kann man ja nur Benutzer Lokal erstellen. Ein Abfrage der Benutzer aus der AD hab ich nicht entdeckt. Deshalb ist dort auch nichts eingetragen.
Auf dern WindowsPCs taucht der NAS-PC auf. Der Zugriff auf den NAS-PC bzw. den freigegeben Ordner wird jedoch verweigert.

Hat jemand Erfahrung damit?

###
FreeNAS 0.7
WindowsServer 2003

Matthias Drexler

1 Antworten


Antworten
Domain Schreibweise
Philip Sing (unangemeldet), Freitag, 20. November 2009 18:46:56
Ein/Ausklappen

Hallo,

hast Du als Administrator Zugriff? Hast Du auf der Config Seite den Administrator im Stile von "Domäne\Administrator" eingetragen?


Bewertung: 30 Punkte bei 7 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Tipp der Woche

Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Tim Schürmann, 24.06.2014 12:40, 0 Kommentare

Wer mehrere nützliche Live-Systeme auf eine DVD brennen möchte, kommt mit den Startmedienerstellern der Distributionen nicht besonders weit: Diese ...

Aktuelle Fragen

Windows 8 startet nur mit externer Festplatte
Anne La, 10.09.2014 17:25, 4 Antworten
Hallo Leute, also, ich bin auf folgendes Problem gestoßen: Ich habe Ubuntu 14.04 auf meiner...
Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...
Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...
o2 surfstick software für ubuntu?
daniel soltek, 15.07.2014 18:27, 1 Antworten
hallo zusammen, habe mir einen o2 surfstick huawei bestellt und gerade festgestellt, das der nic...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] debian oder mint-debian
Heiko, 22.09.2014 12:31
Am Montag, 22. September 2014, 11:12:30 schrieb Heinz-Stefan Neumeyer: > Am Sonntag, den 21.09.2014, 18:52...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] debian oder mint-debian
Heiko, 22.09.2014 12:21
Am Montag, 22. September 2014, 10:03:01 schrieb Heinz-Stefan Neumeyer: Hallo Stefan. > > Die Sign...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] debian oder mint-debian
Heinz-Stefan Neumeyer, 22.09.2014 11:12
Am Sonntag, den 21.09.2014, 18:52 +0200 schrieb Heinz-Stefan Neumeyer: Ein letzter Nachtrag > Ich mag di...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] debian oder mint-debian
Heinz-Stefan Neumeyer, 22.09.2014 10:03
Am Montag, den 22.09.2014, 02:33 +0200 schrieb Heiko Ißleib: > Seit Version 4.10 tritt das bei mir auf kei...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] debian oder mint-debian
Heinz-Stefan Neumeyer, 22.09.2014 09:15
Am Montag, den 22.09.2014, 00:16 +0200 schrieb Joachim Puttkammer: Moin Joachim > > würdest du dich...