Fotos frei sortieren

Autor

Mittwoch, 26. Januar 2011 03:36:07

Hi,
gibt es unter Linux einen Foto-Editor, bei dem man seine und z.B. nachträglich eingefügte Fotos nach seiner eigenen Anordnung frei sortieren kann, um sie dann nach der frei erstellten Reihenfolge alle auf einmal umzubenennen? d.h. ich möchte die Vorschaubilder auf dem Bildschirm so verschieben können wie Papierbilder auf einem Tisch und nicht zwischen auf oder absteigenden Reihen oder Name, Größe etc. nur wählen können. Probiert habe ich ohne Erfolg (oder etwas übersehen?): Geeqie, Gwenview, fotoxx, Mirage, digiKam und showFoto.

Vielleicht weiß ja jemand einen Rat ...

Grüße
David

David Ostarek

3 Antworten


Antworten
Allgemeiner Bath-Renamer
Mc Bain (unangemeldet), Donnerstag, 27. Januar 2011 14:27:07
Ein/Ausklappen

Probier' doch mal allgemeine Batch-Renamer. Vielleicht gibt es auch welche mit Bild-Preview.
Beispiele: http://gnomefiles.org/conte...er=0&license=99&page=0


Bewertung: 150 Punkte bei 10 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Allgemeiner Bath-Renamer
David Ostarek, Sonntag, 30. Januar 2011 04:18:05
Ein/Ausklappen

Hallo Community,

das kann's doch nicht sein, dass es für Linux keinen Bildsortierer wie IrfanView gibt, in dem man Bilder frei vorsortieren kann, um sie dann zusammen umzubenennen.
Rename und Co haben keine Vorschau, ich denke für das Bildersortieren recht hilfreich!

Gruß
David


Bewertung: 63 Punkte bei 28 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Allgemeiner Bath-Renamer
name (unangemeldet), Donnerstag, 03. Februar 2011 14:44:56
Ein/Ausklappen

kein problem

geeqie kann batch renaming und das auf mehrere verschiedenen arten. dass sollte sich damit schon machen lassen


Bewertung: 25 Punkte bei 26 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

  • Fotofanatiker
    Die Digitalfoto-Edition von PCLinuxOS enthält alle wichtigen Werkzeuge, um Ihre Bilder in vielfältiger Weise zu bearbeiten und zu verwalten.
  • Bilderalben am eigenen PC erstellen
    Bilder in Alben kleben war gestern: Der moderne Fotoamateur bringt seine Dateien in einem Fotobuch unter und gestaltet das digitale Pendant zum Album am Computer.
  • Fotos bearbeiten mit Fotoxx
    Nicht so kompliziert wie Gimp, dafür in einigen Bereichen deutlich leistungsfähiger: So stellt sich Fotoxx seinen Anwendern vor.
  • Neue Software
    Im Quartalsrhythmus erscheinen viele Programme in neuer Version. Eine Auswahl stellen wir regelmäßig vor, und auf der Heft-DVD finden Sie die passenden Pakete und Installationshinweise.
  • Gut retuschiert
    Fotoxx verwaltet nicht nur Bilder, sondern bietet auch leistungsfähige Bearbeitungsmöglichkeiten von der schlichten Rote-Augen-Korrektur bis hin zu HDR- und Panorama-Aufnahmen.

Tipp der Woche

Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Tim Schürmann, 08.11.2014 18:45, 2 Kommentare

Wer Ubuntu 14.10 in einer virtuellen Maschine unter VirtualBox startet, der landet unter Umständen in einem Fenster mit Grafikmüll. Zu einem korrekt ...

Aktuelle Fragen

Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 4 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...
Treiber für Canon Laserbase MF5650
Sven Bremer, 10.02.2015 09:46, 1 Antworten
Hallo ich weiß mittlerweile das Canon nicht der beste Drucker für ein Linux System ist. Trotzd...
Linux und W7 im Netz finden sich nicht
Oliver Zoffi, 06.02.2015 11:47, 3 Antworten
Hallo! Ich verwende 2 PCs, 1x mit W7prof 64 Bit und einmal mit Linux Mint 17 64 Bit, welches ich...
Rootpasswort
Jutta Naumann, 29.01.2015 09:14, 1 Antworten
Ich habe OpenSuse 13.2 installiert und leider nur das Systempasswort eingerichtet. Um Änderungen,...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] [gelöst]_Multisystem
Joachim Puttkammer, 28.02.2015 00:20
Am Freitag, 27. Februar 2015 schrieb Uwe Herrmuth: > und "$SUDO_USER" durch den Usernamen des ge...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Eclipso
Gerhard Blaschke, 27.02.2015 23:13
Hi Heiko, Am 27.02.2015 um 20:30 schrieb Heiko Ißleib: > Am Freitag, 27. Februar 2015, 19:35:27 schrieb...
Re: [EasyLinux-Suse] GRUB
Heiko, 27.02.2015 22:33
Am Freitag, 27. Februar 2015, 21:17:40 schrieb Richard Kraut: > Am Donnerstag, den 26.02.2015, 22:38 +0100...
Re: [EasyLinux-Suse] GRUB
Richard Kraut, 27.02.2015 21:17
Am Donnerstag, den 26.02.2015, 22:38 +0100 schrieb Dietmar Schlosser: automatisch entfernt Sieht für mich n...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] UBUNTU Smartphone
Heiko, 27.02.2015 20:51
Am Donnerstag, 26. Februar 2015, 19:16:49 schrieb Wolfgang Voelker: Hallo. > Hallo Frank, Hallo Thomas,...