Firewire-Audio-Interface standardmäßig nutzen

Autor

Freitag, 23. September 2011 12:58:32

Hallo,

ich habe mir für diverse Musik-Anwendungen ein ALESIS IO2|6 Audio-Interface zugelegt, das ich aber gerne auch für die Tonausgabe normaler Anwendungen mit nutzen möchte.

Die Soundkarte wird vom FFADO-Treiber unterstützt, jedoch ist es mir bisher nicht gelungen, auf die Soundkarte anderweitig zuzugreifen, als über den Jack Audio Server. Auf der Homepage das FFADO-Projekts wird zwar wunderbar erklärt, wie man Firewire-Audio-Interfaces mit Jack nutzt, aber auf andere Soundserver nicht eingegangen.

Jemand eine Idee, wie man Phonon dazu bewegt, den FFADO-Treiber als Backend zu nutzen oder (worst case) Jack als Backend für Phonon einrichten könnte?

GoaSkin

4 Antworten


Antworten
so funktioniert es:
GoaSkin , Mittwoch, 12. Oktober 2011 20:50:17
Ein/Ausklappen

https://wiki.archlinux.org/...o_through_JACK_the_new_new_way

Hatte die Frage noch einmal im Ubuntu-Forum gepostet, da wusste bescheid.


Bewertung: 80 Punkte bei 4 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
asound.conf
Rico Rommel, Mittwoch, 05. Oktober 2011 20:37:32
Ein/Ausklappen

Hallo,

du könntest Alsa so einrichten, dass es diese Soundkarte als Standardgerät benutzt.

cat /proc/asound/cards

listet alle verfügbaren Soundkarten mit der zugehörigen Nummer in der ersten Spalte auf.

Anschließend erstellst du die Datei /etc/asound.conf mit dem Inhalt:

defaults.ctl.card X
defaults.pcm.card X
defaults.timer.card X

mit X=Nummer der Soundkarte

Rico


Bewertung: 116 Punkte bei 2 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: asound.conf
GoaSkin , Donnerstag, 06. Oktober 2011 18:51:59
Ein/Ausklappen

Fehlanzeige... /proc/asound/cards listet das Firewire-Device nicht auf. Jack erkennt den FFADO-Treiber trotzdem.


Bewertung: 124 Punkte bei 4 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: asound.conf
GoaSkin , Freitag, 07. Oktober 2011 09:09:35
Ein/Ausklappen

Ich habe gestern entdeckt, dass man beim FFADO-Projekt zumindest mal an einem ALSA-Backend gearbeitet hat. Dafür befindet sich Code im SVN-Repository, der nicht Teil des Sourcecodes im offiziellen Download ist.

Ich werde am Wochenende mal testen, ob sich mit dem Code was machen lässt oder ob er unvollständig und damit unbrauchbar ist.

Scheinbar hat am FFADO-Projekt auch schon seit Jahren niemand mehr etwas gemacht.


Bewertung: 121 Punkte bei 4 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Tipp der Woche

Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Tim Schürmann, 24.06.2014 12:40, 0 Kommentare

Wer mehrere nützliche Live-Systeme auf eine DVD brennen möchte, kommt mit den Startmedienerstellern der Distributionen nicht besonders weit: Diese ...

Aktuelle Fragen

Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...
o2 surfstick software für ubuntu?
daniel soltek, 15.07.2014 18:27, 1 Antworten
hallo zusammen, habe mir einen o2 surfstick huawei bestellt und gerade festgestellt, das der nic...
Öhm - wozu Benutzername, wenn man dann hier mit Klarnamen angezeigt wird?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:30, 1 Antworten
Hallo Team von Linux-Community, kleine Zwischenfrage: warum muß man beim Registrieren einen Us...
openSUSE 13.1 - Login-Problem wg. Fehler im Intel-Grafiktreiber?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:26, 8 Antworten
Hallo Linux-Community, habe hier ein sogenanntes Hybrid-Notebook laufen, mit einer Intel-HD460...
Fernwartung für Linux?
Alfred Böllmann, 20.06.2014 15:30, 7 Antworten
Hi liebe Linux-Freunde, bin beim klassischen Probleme googeln auf www.expertiger.de gestoßen, ei...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Nächste_LTS_vers.
Mahmud Al-Ahmed, 31.07.2014 21:28
On Thu, 31 Jul 2014 21:19:35 +0200 Frank wrote: Hallo > Und wieso geht jetzt alles wieder einwandf...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Nächste_LTS_vers.
Frank, 31.07.2014 21:19
Am Thu, 31 Jul 2014 21:13:48 +0200 schrieb Mahmud Al-Ahmed : > On Thu, 31 Jul 2014 20:23:46 +0200 >...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Nächste_LTS_vers.
Mahmud Al-Ahmed, 31.07.2014 21:13
On Thu, 31 Jul 2014 20:23:46 +0200 Joerg Guenther wrote: Hallo > Bei mir Laufen hier einige Maschinen...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Nächste_LTS_vers.
Frank, 31.07.2014 20:39
Am Thu, 31 Jul 2014 20:23:46 +0200 schrieb Joerg Guenther : > Hallo Frank > > Am 31.07.2014 u...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Nächste_LTS_vers.
Joerg Guenther, 31.07.2014 20:23
Hallo Frank Am 31.07.2014 um 16:21 schrieb Frank: > >> Bitte nicht haun, falls verkehrt. Aber d...