Home / Community / Fragen / Firewire-Audio-Interface standardmäßig nutzen

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Eingedost
(161 Punkte bei 4 Stimmen)
Aufteiler
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

Firewire-Audio-Interface standardmäßig nutzen

4 Antworten

Nachricht Autor

Freitag, 23. September 2011 12:58:32

Hallo,

ich habe mir für diverse Musik-Anwendungen ein ALESIS IO2|6 Audio-Interface zugelegt, das ich aber gerne auch für die Tonausgabe normaler Anwendungen mit nutzen möchte.

Die Soundkarte wird vom FFADO-Treiber unterstützt, jedoch ist es mir bisher nicht gelungen, auf die Soundkarte anderweitig zuzugreifen, als über den Jack Audio Server. Auf der Homepage das FFADO-Projekts wird zwar wunderbar erklärt, wie man Firewire-Audio-Interfaces mit Jack nutzt, aber auf andere Soundserver nicht eingegangen.

Jemand eine Idee, wie man Phonon dazu bewegt, den FFADO-Treiber als Backend zu nutzen oder (worst case) Jack als Backend für Phonon einrichten könnte?

GoaSkin


Antworten
so funktioniert es:
GoaSkin , Mittwoch, 12. Oktober 2011 20:50:17
Ein/Ausklappen

https://wiki.archlinux.org/...o_through_JACK_the_new_new_way

Hatte die Frage noch einmal im Ubuntu-Forum gepostet, da wusste bescheid.


Bewertung: 80 Punkte bei 4 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
asound.conf
Rico Rommel, Mittwoch, 05. Oktober 2011 20:37:32
Ein/Ausklappen

Hallo,

du könntest Alsa so einrichten, dass es diese Soundkarte als Standardgerät benutzt.

cat /proc/asound/cards

listet alle verfügbaren Soundkarten mit der zugehörigen Nummer in der ersten Spalte auf.

Anschließend erstellst du die Datei /etc/asound.conf mit dem Inhalt:

defaults.ctl.card X
defaults.pcm.card X
defaults.timer.card X

mit X=Nummer der Soundkarte

Rico


Bewertung: 116 Punkte bei 2 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: asound.conf
GoaSkin , Donnerstag, 06. Oktober 2011 18:51:59
Ein/Ausklappen

Fehlanzeige... /proc/asound/cards listet das Firewire-Device nicht auf. Jack erkennt den FFADO-Treiber trotzdem.


Bewertung: 124 Punkte bei 4 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: asound.conf
GoaSkin , Freitag, 07. Oktober 2011 09:09:35
Ein/Ausklappen

Ich habe gestern entdeckt, dass man beim FFADO-Projekt zumindest mal an einem ALSA-Backend gearbeitet hat. Dafür befindet sich Code im SVN-Repository, der nicht Teil des Sourcecodes im offiziellen Download ist.

Ich werde am Wochenende mal testen, ob sich mit dem Code was machen lässt oder ob er unvollständig und damit unbrauchbar ist.

Scheinbar hat am FFADO-Projekt auch schon seit Jahren niemand mehr etwas gemacht.


Bewertung: 121 Punkte bei 4 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

1419 Hits
Wertung: 58 Punkte (3 Stimmen)

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Suse] updates will NOT be installed
Hartmuth Mehdorn, 19.04.2014 18:51
Am Samstag, 19. April 2014, 18:21:31 schrieb Willi Zelinka: Hallo Willi > nach meinen Informationen soll...
Re: [EasyLinux-Suse] updates will NOT be installed
Willi Zelinka, 19.04.2014 18:21
Hallo Hartmuth, Am Samstag, 19. April 2014, 16:02:07 schrieb Hartmuth Mehdorn: > Es werden ausser den au...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Video-Datei komprimieren
Heiko Ißleib, 19.04.2014 16:40
Am 19.04.2014, 16:23 Uhr, schrieb Heiko Ißleib : Hallo Rainer, > Mein letzter Schuß winFF. > Und ic...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Video-Datei komprimieren
Heiko Ißleib, 19.04.2014 16:23
Am 19.04.2014, 14:34 Uhr, schrieb Rainer : Hallo Rainer, >> > Also ein Windowsprogramm. Gibt's den...
Re: [EasyLinux-Suse] updates will NOT be installed
Hartmuth Mehdorn, 19.04.2014 16:02
Am Samstag, 19. April 2014, 12:49:52 schrieb Heiko Ißleib: Hallo heiko > So lassen. > Die Liste bei...