Firewire Audio-Interface mit ALSA statt FFADO nutzbar?

Autor

Sonntag, 17. Juni 2012 21:28:20

Hallo,

da ich mich auch mit Musikproduktion beschäftige, hatte ich mir einmal eine ALESIS IO|26 zugelegt.

Das Firewire-Audio Interface wird durch den FFADO-Treiber zwar wunderbar unterstützt, doch ist die Nutzung dieser Treiberschnittstelle eigentlich ein ziemlicher Krampf, da der Treiber einzig mit Jack nutzbar ist.

Um die Karte auch zur Standard-Ausgabe zu nutzen, nutze ich derzeit die unelegante Methode, nach dem Login im Window-Manager ein Skript auszuführen, dass Pulseaudio beendet, Jack startet, dann Pulse-Audio mit einer Jack-Bridge als Backend neu startet und diese als Standard-Soundkarte einrichtet.

Aber zum einen schlägt diese Prozedur aufgrund von Timing-Problemen oder besonderer Systemzustände in Einzelfällen schief. Und zum anderen gibt es unter WINE dank jüngster Änderungen keine Chance mehr, für die Tonausgabe der Windows-Programme eine andere Treiberschnittstelle als ALSA zu nutzen (lediglich Windows-Programme, die die ASIO-Schnittstelle nutzen können auf JACK zugreifen).

Ich habe im Netz einwenig recherchiert und einen wagen Hinweis darauf gefunden, dass mittlerweile auch ALSA Firewire Interfaces unterstützen soll, wenn man es aus dem GIT Repository heraus neu compiliert.

Weiss da jemand näheres dazu? Mich würde vor allem interessieren, ob ALSA alle Karten unterstützt, die FFADO auch unterstützt oder die Firewire-Unterstützung eher rudimentär ist.

Schließlich würde eine ziemliche Bastelei bevorstehen, die ich lieber sein lasse, falls es keine berechtigten Erfolgsaussichten gibt.

GoaSkin

0 Antworten


Antworten

Ähnliche Artikel

Tipp der Woche

Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Tim Schürmann, 24.06.2014 12:40, 0 Kommentare

Wer mehrere nützliche Live-Systeme auf eine DVD brennen möchte, kommt mit den Startmedienerstellern der Distributionen nicht besonders weit: Diese ...

Aktuelle Fragen

Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...
Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...
o2 surfstick software für ubuntu?
daniel soltek, 15.07.2014 18:27, 1 Antworten
hallo zusammen, habe mir einen o2 surfstick huawei bestellt und gerade festgestellt, das der nic...
Öhm - wozu Benutzername, wenn man dann hier mit Klarnamen angezeigt wird?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:30, 1 Antworten
Hallo Team von Linux-Community, kleine Zwischenfrage: warum muß man beim Registrieren einen Us...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Evolution:_SMTP-Paßwort_zurücksetzen
Nguyen Dong Loan, 31.08.2014 19:50
Am Sonntag, 31. August 2014, 15:31:29 schrieb Heinz-Stefan Neumeyer: Hallo Stefan > Inzwischen weiß ich...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Evolution:_SMTP-Paßwort_zurücksetzen
Heinz-Stefan Neumeyer, 31.08.2014 15:31
Am Sonntag, den 31.08.2014, 15:07 +0200 schrieb Richard Kraut: Hallo Richard > > Da musst Du mit S...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Evolution:_SMTP-Paßwort_zurücksetzen
Richard Kraut, 31.08.2014 15:07
Am Sonntag, den 31.08.2014, 09:15 +0200 schrieb Heinz-Stefan Neumeyer: > Die letzte Wartung "vor Ort&...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Evolution:_SMTP-Paßwort_zurücksetzen
Richard Kraut, 31.08.2014 14:12
Am Sonntag, den 31.08.2014, 12:25 +0200 schrieb Karl-Heinz: > Hast du das Passwort neu angegeben und das A...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Evolution:_SMTP-Paßwort_zurücksetzen
Richard Kraut, 31.08.2014 13:59
Am Sonntag, den 31.08.2014, 12:07 +0200 schrieb Karl-Heinz: > Du gibst es an und Evolution merkst sich das...