Home / Community / Fragen / Fetchmail ruft entfernte Konten nicht mehr ab....

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Eingedost
(161 Punkte bei 4 Stimmen)
Aufteiler
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

Fetchmail ruft entfernte Konten nicht mehr ab....

3 Antworten

Nachricht Autor

Freitag, 14. Januar 2005 12:29:14

Hallo,
Ich hatte an meinem alten Suse 7.1 Fetchmail so eingerichtet, das es in einem Interval von 30 min alle entfernten Konten abfragt und dann die neuen email in die jeweiligen Postfächer der lokalen User verschiebt. Dies hat auch bislang wunderbar geklappt.
Nach der Installation von Postfix gibt er mir nun bei der kontrolle des Fetchmail abruch-intervall folgende Fehlermeldung:

Prüfe Mails auf Server(n) mit dem Befehl fetchmail -v -f '/home/lehrer/mar/.fetchmailrc' mail.schule-tauber.de ...



fetchmail: 5.4.0 querying mail.schule-tauber.de (protocol auto) at Fri, 14 Jan 2005 08:21:34 +0100 (CET)
fetchmail: 5.4.0 querying mail.schule-tauber.de (protocol IMAP) at Fri, 14 Jan 2005 08:21:34 +0100 (CET)
fetchmail: IMAP< * OK dovecot ready.
fetchmail: IMAP> A0001 CAPABILITY
fetchmail: IMAP< * CAPABILITY IMAP4rev1 SORT THREAD=REFERENCES MULTIAPPEND UNSELECT LITERAL+ IDLE CHILDREN LISTEXT LIST-SUBSCRIBED NAMESPACE STARTTLS AUTH=PLAIN
fetchmail: IMAP< A0001 OK Capability completed.
fetchmail: IMAP> A0002 LOGIN "xxxxxxxxxxxxx" "*"
fetchmail: IMAP< A0002 OK Logged in.
fetchmail: IMAP> A0003 SELECT "INBOX"
fetchmail: IMAP< * FLAGS (\Answered \Flagged \Deleted \Seen \Draft)
fetchmail: IMAP< * OK [PERMANENTFLAGS (\Answered \Flagged \Deleted \Seen \Draft \*)] Flags permitted.
fetchmail: IMAP< * 3 EXISTS
fetchmail: IMAP< * 0 RECENT
fetchmail: IMAP< * OK [UNSEEN 1] First unseen.
fetchmail: IMAP< * OK [UIDVALIDITY 1105606520] UIDs valid
fetchmail: IMAP< * OK [UIDNEXT 4] Predicted next UID
fetchmail: IMAP< A0003 OK [READ-WRITE] Select completed.
3 messages (3 seen) for xxxxxxxxxxxxxxx at mail.schule-tauber.de.
fetchmail: IMAP> A0004 FETCH 1:3 RFC822.SIZE
fetchmail: IMAP< * 1 FETCH (RFC822.SIZE 1294)
fetchmail: IMAP< * 2 FETCH (RFC822.SIZE 1961)
fetchmail: IMAP< * 3 FETCH (RFC822.SIZE 1987)
fetchmail: IMAP< A0004 OK Fetch completed.
fetchmail: IMAP> A0005 FETCH 1 RFC822.HEADER
fetchmail: IMAP< * 1 FETCH (RFC822.HEADER {919}
reading message 1 of 3 (919 header octets)
fetchmail: SMTP< 220 server.xxxxxxxxx.de ESMTP Postfix
fetchmail: SMTP> EHLO localhost
fetchmail: SMTP< 250-server.xxxxxxxxx.de
fetchmail: SMTP< 250-PIPELINING
fetchmail: SMTP< 250-SIZE 10240000
fetchmail: SMTP< 250-VRFY
fetchmail: SMTP< 250-ETRN
fetchmail: SMTP< 250 8BITMIME
fetchmail: SMTP> MAIL FROM: BODY=7BIT SIZE=1294
fetchmail: 5.4.0 querying mail.schule-tauber.de (protocol auto) at Fri, 14 Jan 2005 08:21:34 +0100 (CET)
fetchmail: 5.4.0 querying mail.schule-tauber.de (protocol IMAP) at Fri, 14 Jan 2005 08:21:34 +0100 (CET)
fetchmail: IMAP< * OK dovecot ready.
fetchmail: IMAP> A0001 CAPABILITY
fetchmail: IMAP< * CAPABILITY IMAP4rev1 SORT THREAD=REFERENCES MULTIAPPEND UNSELECT LITERAL+ IDLE CHILDREN LISTEXT LIST-SUBSCRIBED NAMESPACE STARTTLS AUTH=PLAIN
fetchmail: IMAP< A0001 OK Capability completed.
fetchmail: IMAP> A0002 LOGIN "xxxxxxxxxxxxxxx" "*"
fetchmail: IMAP< A0002 OK Logged in.
fetchmail: IMAP> A0003 SELECT "INBOX"
fetchmail: IMAP< * FLAGS (\Answered \Flagged \Deleted \Seen \Draft)
fetchmail: IMAP< * OK [PERMANENTFLAGS (\Answered \Flagged \Deleted \Seen \Draft \*)] Flags permitted.
fetchmail: IMAP< * 3 EXISTS
fetchmail: IMAP< * 0 RECENT
fetchmail: IMAP< * OK [UNSEEN 1] First unseen.
fetchmail: IMAP< * OK [UIDVALIDITY 1105606520] UIDs valid
fetchmail: IMAP< * OK [UIDNEXT 4] Predicted next UID
fetchmail: IMAP< A0003 OK [READ-WRITE] Select completed.
3 messages (3 seen) for xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx at mail.schule-tauber.de.
fetchmail: IMAP> A0004 FETCH 1:3 RFC822.SIZE
fetchmail: IMAP< * 1 FETCH (RFC822.SIZE 1294)
fetchmail: IMAP< * 2 FETCH (RFC822.SIZE 1961)
fetchmail: IMAP< * 3 FETCH (RFC822.SIZE 1987)
fetchmail: IMAP< A0004 OK Fetch completed.
fetchmail: IMAP> A0005 FETCH 1 RFC822.HEADER
fetchmail: IMAP< * 1 FETCH (RFC822.HEADER {919}
reading message 1 of 3 (919 header octets)
fetchmail: SMTP< 220 server.xxxxxxxxx.de ESMTP Postfix
fetchmail: SMTP> EHLO localhost
fetchmail: SMTP< 250-server.xxxxxxx.de
fetchmail: SMTP< 250-PIPELINING
fetchmail: SMTP< 250-SIZE 10240000
fetchmail: SMTP< 250-VRFY
fetchmail: SMTP< 250-ETRN
fetchmail: SMTP< 250 8BITMIME
fetchmail: SMTP> MAIL FROM: BODY=7BIT SIZE=1294
fetchmail: SMTP< 250 Ok
fetchmail: SMTP> RCPT TO:
fetchmail: SMTP< 451 : Temporary lookup failure
fetchmail: SMTP listener doesn't like recipient address `mar@localhost'
fetchmail: SMTP< 220 server.xxxxxxx.de ESMTP Postfix
fetchmail: SMTP> HELO localhost
fetchmail: SMTP< 250 server.xxxxxxxx.de
fetchmail: SMTP> MAIL FROM:
fetchmail: SMTP< 250 Ok
fetchmail: SMTP> RCPT TO:
fetchmail: SMTP< 250 Ok
fetchmail: SMTP> DATA
fetchmail: SMTP< 354 End data with .
fetchmail: SMTP: (bounce-message body)
fetchmail: SMTP>. (EOM)
fetchmail: SMTP< 250 Ok: queued as E6222529F6
fetchmail: SMTP> QUIT
fetchmail: SMTP< 221 Bye
fetchmail: SMTP> RCPT TO:
fetchmail: SMTP< 451 : Temporary lookup failure
fetchmail: can't even send to mar!
fetchmail: SMTP> RSET
fetchmail: SMTP< 250 Ok
fetchmail: IMAP> A0006 LOGOUT
fetchmail: IMAP< )
fetchmail: IMAP< A0005 OK Fetch completed.
fetchmail: IMAP< * BYE Logging out
fetchmail: IMAP< A0006 OK Logout completed.
fetchmail: SMTP transaction error while fetching from mail.schule-tauber.de
fetchmail: Query status=10 (SMTP)
fetchmail: SMTP> QUIT
fetchmail: SMTP< 221 Bye
fetchmail: normal termination, status 10

Hat einer ne Idee, was genau der Fehler ist?. Für mich sieht es so aus,als wenn er den lokalen benutzer mar@localhost nicht identifizieren kann. Wenn ja, wie und wo ändere ich das?

Bin für jede Hilfe dankbar.

Gruss

Maik

M.Heinelt


Antworten
Re: Fetchmail ruft entfernte Konten nicht mehr ab....
Andreas Matthus, Freitag, 14. Januar 2005 18:40:29
Ein/Ausklappen

Hallo Maik,

noch mal zu meinem Verständnis:
"Dies hat auch bislang wunderbar geklappt.
Nach der Installation von Postfix..."

D. h. alles lief und nun wurde der mail-server auf postfix geändert. Was war es vorher? Ist postfix überhaupt konfiguriert worden? Wenn ja - wie? Welche Dateien wurden gändert (master.cf, main.cf ...). Wurden die Änderungen auf wirklich mit postmap und postfix reload aktiviert?

"fetchmail: SMTP< 451 : Temporary lookup failure
fetchmail: SMTP listener doesn't like recipient address `mar@localhost'"

Hier steckt das Problem: Die mails werden zwar abgeholt, können aber nicht verteilt werden, weil der lokale Empfänger nicht gefunden wird.
Was steht in /etc/aliases? Wurde nach der letzten Änderung newaliases aufgerufen?

Ist die Mailwarteschlange noch voll (mailq)?

mfg
Andreas


Bewertung: 164 Punkte bei 18 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Fetchmail ruft entfernte Konten nicht mehr ab....
M.Heinelt , Montag, 17. Januar 2005 10:54:19
Ein/Ausklappen

Also die /etc/aliases habe ich editiert.Allerdings scheine ich das Prinzip der Aliases falsch verstanden zu haben. Ich bin davon ausgegangen, dass ich dort die lokalen Benutzer des Servers maskieren muss, dass wenn ein Benutzer per Horde eine email schreibt, diese dann auch vom Relay Server akzeptiert wird. Somit habe ich dann in der Aliases für jeden lokalen user den email accound der entfernten Domain angegeben. Das sieht dann wie folgt aus:

mar: rmark@entfernte.domain.de
beh: abehringer@entfernte.domain.de
...

In der resolv.conf habe ich nichts verändert. Ich denke,da es ja nun auch vorher gut mit fetchmail funktioniert hat, dürften die Einträge dort nach wie vor korekt sein.
Was muss denn in der aliases stehen, damit der lokale Benutzername aufgelöst werden kann?

Vielen Dank für die grosse Hilfe

Gruss

Maik


Bewertung: 164 Punkte bei 14 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Re: Fetchmail ruft entfernte Konten nicht mehr ab....
Günter Frenz, Freitag, 14. Januar 2005 18:18:37
Ein/Ausklappen

Hallo,

ohne weitere Infos zu deiner Konfiguration kann ich auch nur raten. Allerdings ist jeder Mailserver auf eine funktionsfähige Namensauflösung angewiesen. Dies kann mit lokalen Dateien (/etc/hosts) oder z. B. per DNS gehen. Sind in /etc/nsswitch und in /etc/resolv.conf sinnvolle Werte eingetragen? Insbesondere: wird localhost korrekt aufgelöst? Ansonsten noch: ist der Mailserver auf localhost (loopback) überhaupt aktiv?

Günter


Bewertung: 104 Punkte bei 15 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

4267 Hits
Wertung: 99 Punkte (6 Stimmen)

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Suse] updates will NOT be installed
Hartmuth Mehdorn, 19.04.2014 18:51
Am Samstag, 19. April 2014, 18:21:31 schrieb Willi Zelinka: Hallo Willi > nach meinen Informationen soll...
Re: [EasyLinux-Suse] updates will NOT be installed
Willi Zelinka, 19.04.2014 18:21
Hallo Hartmuth, Am Samstag, 19. April 2014, 16:02:07 schrieb Hartmuth Mehdorn: > Es werden ausser den au...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Video-Datei komprimieren
Heiko Ißleib, 19.04.2014 16:40
Am 19.04.2014, 16:23 Uhr, schrieb Heiko Ißleib : Hallo Rainer, > Mein letzter Schuß winFF. > Und ic...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Video-Datei komprimieren
Heiko Ißleib, 19.04.2014 16:23
Am 19.04.2014, 14:34 Uhr, schrieb Rainer : Hallo Rainer, >> > Also ein Windowsprogramm. Gibt's den...
Re: [EasyLinux-Suse] updates will NOT be installed
Hartmuth Mehdorn, 19.04.2014 16:02
Am Samstag, 19. April 2014, 12:49:52 schrieb Heiko Ißleib: Hallo heiko > So lassen. > Die Liste bei...